Georgisches Brot
mit Käse und Ei

 Herzhaft

150 Minuten

Wie wäre es, das Osterbüffet mal mit etwas Neuem zu bereichern?! Zu allen Tageszeiten kann man dieses himmlische georgische Brot mit Käse und Ei genießen. Man nennt es auch „Chatschapuri“, in Georgien dient es meist als Zwischenmahlzeit für den kleinen Hunger. Ein klassischer Hefeteig ist die Basis. Das Kneten des Teiges gelingt spielend leicht mit dem KRUPS 3 Mix 7000.  Anschließend wird der Teig zu hübschen Schiffchen geformt. Drei verschiedene Käsesorten zaubern aus dem Brot ein wahres Soulfood. Und ein Ei in der Mitte sorgt für den optischen Effekt – perfekt zu Ostern.

Zutaten

1 Päckchen Trockenhefe
250 ml Wasser (lauwarm)
500 g Mehl
2 TL Salz
1 TL Zucker
2 EL Olivenöl
150 ml Milch (lauwarm)
Öl zum Einfetten

Zutaten

300 g Gouda-Käse
200 g Mozzarella
200 g Feta-Käse
Mehl zum Bestäuben
5 Eier
Maldon-Meersalz (oder ein anderes)
Dill zum Servieren

1. Hefe und Wasser mischen. Mehl, Hefemischung, Salz, Zucker, Öl und lauwarme Milch in eine große Schüssel geben und mit einem Handrührgerät zu einem geschmeidigen Teig rühren.

2. Eine zweite Schüssel mit Öl einfetten und den Teig in die Schüssel geben. Mit einem Geschirrtuch bedecken und an einem warmen Ort für ca. 45 Min. gehen lassen. Danach den Teig einmal durchkneten, wieder bedecken und nochmals für ca. 15 Min. gehen lassen.

3. Währenddessen Gouda und Mozzarella reiben und Feta zerbröseln. Ein Ei in einer Schüssel aufschlagen und mit dem Käse verrühren.

4. Backofen auf 230°C vorheizen. Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben. Teig auf die Arbeitsfläche legen und in gleich große Stücke zerteilen. Mit den Händen die Teigstücke kneten und in eine runde Form bringen. Dann die Ränder zusammenfalten, sodass eine ovale Form entsteht. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und den Käse-Ei-Mix gleichmäßig auf den Teigschiffchen verteilen. Für ca. 15 Min. backen.

5. Aus dem Backofen nehmen und mit zwei Löffeln eine Mulde in die Mitte der Brotschiffchen formen. Jeweils ein Ei in jede Mulde schlagen und zurück in den Backofen schieben. Für ca. 5 Min. backen, bis das Eiweiß fest aber das Eigelb noch weich ist. Mit etwas Maldon Meersalz bestreuen und mit Dill garnieren.

Guten Appetit!

18. April 2019