Pimientos de Padrón mit Knoblauch-Dip

 Herzhaft

 15 Minuten

Tapas y mas! ist die Devise. Pimientos de Padrón ist ein schmackhaftes Blitzrezept. Es ist eines der klassischsten Tapas-Gerichte überhaupt. Klein, mild, und umso schärfer angebraten sind die Paprikaschoten ein Gaumenschmaus. Die köstlichen Schoten werden in der beschichteten Pfanne braun und knusprig. Mit dem KRUPS Perfect Mix Zerkleinerer ist der Dip ganz fix gemixt.

Dazu einen leckeren Knoblauch-Dip, ein Gläschen Wein und einen spannenden Film – bekanntlich sind ja die einfachen Dinge oft die besten, oder?

Zutaten

200 g Padrón Paprikaschoten
4 Zehen Knoblauch
1 Zitrone (Saft)
1 TL Salz

Zutaten

3 EL Olivenöl
3 EL Mayonnaise
2 EL Pflanzenöl
Meersalzflocken zum Garnieren

1. Knoblauch schälen und Zitrone auspressen. Knoblauch, Zitronensaft und Salz in einen Zerkleinerer geben und mixen, bis der Knoblauch fein zerhackt ist.

2. Olivenöl dazugeben und nochmals für ca. 30 Sek. zerkleinern. Mayonnaise dazugeben und für weitere 15 Sek. zerkleinern. Beiseitestellen.

3. Padrón Paprikaschoten gut waschen und mit Küchenpapier trocknen. Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen, Paprikaschoten dazugeben und über mittlerer bis hoher Hitze für ca. 5 – 6 Min. anbraten.

Pimientos

4. Mit einer Zange mehrmals wenden, bis die Haut der Paprika bräunlich wird und Bläschen bildet. Aus der Pfanne nehmen und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen und mit Meersalz bestreuen. Mit Knoblauch-Dip servieren.

Guten Appetit!

5. März 2019