Urlaubsfeeling für zu Hause – Balkon-Deko, Frühstücksrezepte und Freizeitaktivitäten

Stell dir vor, du bist im Urlaub und könntest im Schlafanzug dein Frühstück einnehmen, müsstest nichts, außer Restaurantbesuche und den Eintritt für Kinos, Theater und Museen zahlen. Auf 14 Grad und Regentropfen wäre die Urlaubsgarderobe ebenso vorbereitet wie auf 36 Grad und schwüle Gewitterluft. Und das alles, ohne einen schweren Koffer hinter sich herzuziehen und auch nur einen Cent für die Anreise zu bezahlen. Klingt utopisch? Nicht, wenn du deinen Balkon oder deine Terrasse in ein Urlaubsparadies verwandelst!

Erster Schritt: Grünpflanzen und Blumen-Deko

In der Natur fühlen wir uns wohl und der Kopf kann besser vom Arbeits- in den Freizeitmodus schalten. Nach 20 bis 30 MinutenBalkon im Baumschatten, am Ententeich oder im Garten wird bereits das Stresshormon gesenkt. Höchste Zeit also, den Balkon in eine grüne Erholungsoase zu verwandeln und die tristen Hauswände mit Blumentöpfen und Rankenpflanzen zu schmücken – ein Wandgarten-Rack-Set hilft dabei. Auch das Balkongitter wird verziert: Ein Topfhaken befestigt die Blumenkübel ganz unkompliziert. Wer außerdem tiefrote und sonnenverwöhnte Tomaten direkt vom Liegestuhl aus naschen will, sollte an einen Pflanzenstab denken, um das Nachtschattengewächs in seinem Wuchs zu unterstützen. Auch an der Decke baumelndes Grün in einer Hängeschale macht viel her. Auf das Farbschema des Balkons abgestimmte Blumentöpfe zieren den Boden. Wer Glück hat, bekommt Besuch von Vögeln, die im Futterhäuschen ein Sommerbad oder eine kleine Erfrischung suchen. Zuletzt den Balkon mit Lampions, Lichterketten und Kerzen schmücken.

Zweiter Schritt: Das Urlaubsfrühstück mit Südsee-Geschmack

WaffelnOhne Wecker aufstehen, sich ganz langsam aus der Decke schälen, die Kaffeemaschine anschalten und in die Sommerliteratur auf dem Balkon eintauchen – so beginnt der perfekte Urlaubsmorgen. Wer sich nach einem Fünf-Sterne-Hotelfrühstück sehnt, lässt die Kaffeebohnen vorher von der Kaffee-Espresso-Mühle im Handumdrehen mahlen. Anschließend duftendes Weißbrot im Toaster rösten, perfekt gekochte Eier servieren – ein Eierkocher macht es möglich – und den Gaumen mit Mango-Kokos-Waffeln verwöhnen, die nach Südsee und Ferne schmecken. Noch tropischer wird es mit einem exotischen Smoothie dazu. Herzhafte Genießer bereiten im Sandwich-Toaster geröstete Weißbrotscheiben mit geschmolzenem Käse, raffinierten Saucen, eingelegten Tomaten, Oliven oder Jalapenos zu. Mit Sandwich- oder Waffelduft in der Wohnung, der Lieblingstasse in der Hand und dem Tablet oder Laptop auf dem Schoß kannst du dir nun die Reiseziele für deinen heutigen Urlaubstag zusammenstellen.

Dritter Schritt: Die eigene Stadt neu erleben

Das Handy ausschalten, das Mail-Postfach zulassen und das Fensterputzen links liegenlassen. Stattdessen so tun, als wäre man wirklich verreist: Weiße Bettwäsche, weiße Handtücher und Blumensträuße bringen das Hotelgefühl in die Wohnung, die Lieblingsoutfits machen Lust rauszugehen, Bademantel und Kuschelsocken laden zum Entspannen auf dem Sofa bei Pralinen, Kerzen und der Lieblingsserie ein. Doch bevor es in den Kuschelmodus geht, wird erstmal die eigene Stadt neu erlebt: Wer sonst im Auto sitzt, holt das Fahrrad raus oder nimmt die Bahn, um neue Perspektiven zu entdecken. Der immer gleiche Italiener wird gegen das fernöstliche Spezialitäten-Restaurant an der Ecke eingetauscht, gelesen wird auf dem Balkon, im Café oder auf der Steinmauer am Fluss. Mit Freunden wird Frisbee oder Tischtennis im Park gespielt und im Natursee um die Wette geschwommen. Falls Stadtkultur im Alltag nicht angesagt ist, wird jetzt im Internet nach Ausstellungen, Flohmärkten, Museen, Theaterstücken, Poetry-Slams oder gratis Konzerten und Open-Air-Veranstaltungen recherchiert. Gerade im Sommer bieten sich viele kostenlose Aktionen an – zum Beispiel in Berlin, München, Hamburg, Frankfurt oder Köln.

Vierter Schritt: Die Nacht zum Freund machen

Abends die Lichter der Stadt beobachten, den Lieblings-Lieferservice bequem vom Sitzkissen oder Liegestuhl aus Pizzaanrufen und Sommersalate, Sushi-Stückchen oder Pizza auf dem Balkon verspeisen. Zum Nachtisch noch ein Barista Brioche genießen und auf geht es in die Nacht. Wie diese aussieht, entscheidet jeder selbst: Neue Bars in der Stadt entdecken, mit Freunden ein Glas Wein trinken oder die ganze Nacht auf dem Balkon sitzen und über geschrieben Wörter in fremde Welten eintauchen. Vielleicht auch um neun im Bett liegen und mal wieder so richtig ausschlafen. Die Nacht gehört dir, egal, ob du Urlaub hast oder nur deinen Feierabend genießen möchtest. Wie gut, dass Balkon und Terrasse sich nicht nach Zeiten oder der Saison richten, sondern immer geöffnet haben.

20. August 2019

1 Antwort
  1. Möller
    Möller sagte:

    Alles für Umreifung.
    Umreifungsband, Verpackungsband.
    Klemmen, Hülsen, Spanner…….
    Umreifungszange, Umreifungsschweisser.

    Hochwertige Waren vom Produzent. Fabrikverkauf.
    Versand am gleichen Tag aus Frankfurt. Bis 95 % günstiger als auf dem Markt.

    Arbeitshandschuhe.
    Müllsäcke und Vieles mehr.

    Info auf: http://folmaxx.pw/
    Mit freundlichen Grüßen

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir bitten um Angabe der E-Mail-Adresse, damit wir im Falle eines Gewinns Kontakt aufnehmen können.