Schaurig-schöne Halloween-Rezepte und -Ideen

Hilfe! Die Pasta guckt dich an, Spinnen krabbeln über den Pizzakäse und Augäpfel kullern über die mit Blutspritzern übersäte Tafel. Was wie die Kulisse eines Horrorfilms klingt, sind in Wahrheit raffinierte Rezepte für deine kommende Halloween-Party – für kleine Geisterjäger und große. Und für alle, die sich noch ein bisschen im Gespensterfangen üben müssen, haben wir in diesem Beitrag noch ein paar Deko- und Spielideen für den Gruseltag versteckt.

Alle Vampire zu Tisch – geniale Halloween-Rezepte

Werwölfe, Untote und Fledermäuse kommen natürlich hungrig zur Party. Ein Halloween-Rezepte Gefüllter KürbisGespenster-Mahl muss her! Unser imaginärer, einäugiger Butler empfiehlt als Hauptgericht einen pikant gefüllten Kürbis mit Bacon, Käse und Pistazien. Muskatnuss und Thymian runden den „Kopf“ ab. Nicht vergessen: Dem ausgehölten Kürbis unbedingt ein furchterregendes Gesicht schnitzen – alle Fratzen sind erlaubt! Vorlagen für Grimassen finden sich hier. Wenn ein Skelett am Kürbis-Eintopf etwas zu meckern hat, macht sich auch die Monster-Augen-Pasta mit würziger Tomatensauce und Parmesankäse perfekt als Hauptgericht. Der Clou sind die Mozzarella-Bällchen mit Oliven, die aussehen wie Augen und die Gäste vom Teller aus hungrig anstarren. Ein schöner Schock! Passend dazu wäre eine blutrote Rote-Bete-Kokos-Suppe, die ihr unserem Suppen-Beitrag entnehmen könnt!

Was wäre eine Halloween-Feier ohne Snacks? Nur halb so fürchterlich! Doch keine Angst: Die rollenden Augäpfel sind in Wahrheit Litschis mit Blaubeeren und Marmelade gefüllt, eingelegt in Sirup – toll als Dessert. Wer nach den Augäpfeln immer noch Lust auf etwas Süßes hat, greift zu den Gespenster-Brownies. Diese kleinen Gesellen thronen auf einem leckeren Schokoladen-Teig. Psst … die Geister bestehen aus Marshmallows und Zuckerschrift! Wen während des nächtlichen Herumtollens der Hunger packt, ist froh, wenn noch ein paar Würstchen-Mumien auf dem Tisch ihr Dasein fristen. Aus Hefeteig, Ketchup und Würstchen Halloween-Rezeptegerollt, sind diese perfekt für Kinder. Auch zur Spinnen-Pizza wird mit den Skelettfingern gern mal gegriffen. Die Spinnen auf der Käsepizza werden aus schwarzen Oliven gelegt – somit können auch alle vegetarischen Vampire zubeißen! Mit diesen Halloween-Rezepten seid ihr

Schräge Töne und flackernde Lichter zu Halloween

Du willst deinen Gästen das Fürchten lehren? Willkommen im Gruselhaus! Schon das Treppengeländer ist mit Lichterketten umwickelt und leuchtet geheimnisvoll. Schauerliche mit Teelichtern beleuchtete Kürbisköpfe, stehen vor der Tür und schwarze Fledermäuse fliegen überall im Haus herum: an den Wänden, Küchenschränken und Spiegeln. Eine Bastelvorlage gibt es hier. Auf der gedeckten Tafel stehen überall Mini-Mumien. Zur musikalischen Untermalung unbedingt folgende Songs abspielen:

Thriller – Michael Jackson
Ghosbusters Theme Song
Halloween Song for Kids
The Nightmare Before Christmas – This is Halloween
Traumzauberbaum – Gespensterduett

Als Hintergrundmusik eignet sich diese einstündige Halloween-Musik. Abends, wenn es nach Hause geht, vorbei an Friedhöfen und Halloween-Rezepte SpinnennetzHexenplätzen, freut sich jeder Gast über eine Zombie-Naschitüte: Dafür Einmalhandschuhe mit Süßigkeiten füllen, die Enden zubinden und kleine, gruselige Figuren als Deko darauf kleben.

Details rund um Halloween

Natürlich werden zu Halloween weniger Gespenster, sondern viel mehr Süßigkeiten gejagt. Dieser Brauch aus den USA hat sich auch in Europa verbreitet. Aber wusstest du, dass Halloween seinen Ursprung nicht in den USA, sondern in Irland hat? Wer keine Lust auf „Süßes, sonst gibt’s Saures“ hat, der kann auch zu Hause eine schaurig-schöne Zeit verbringen. Von „Mumien-Wickeln“ über „Spinnennetze weben“ bis hin zur „Gruselpost“ finden sich hier tolle Spiele. Auch dafür lohnt es sich, die klapprigen Knochen, Gespenster-Gewänder und Vampirzähne rauszuholen! Zur Verwandlung gehören natürlich selbstgemachte Kostüme und einfache Schmink-Ideen – schon tollen Hexen und Zombies durch die Nacht und die Jagd auf´s Gespenster-Buffet, die Süßigkeiten oder andere kleine Monster kann beginnen!

18. Oktober 2019

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir bitten um Angabe der E-Mail-Adresse, damit wir im Falle eines Gewinns Kontakt aufnehmen können.