Kindergeburtstag – fröhlich bunte Kuchen und spaßige Ideen mit Gewinnspiel

Wieder eine Kerze mehr auf der Geburtstagstorte? Zeit zum Feiern, Toben und Spielen! Riesige Konfetti-Luftballons und der leckerste Kuchen der Welt mit Zuckerperlen, Marshmallows und Schokoladenglasur dürfen auf der farbenfrohen Sause natürlich nicht fehlen. Wir haben die entspanntesten Ideen und Kuchen-Rezepte rund um den Kindergeburtstag zusammengetragen – weiterlesen und merken! Und ein Gewinnspiel für Deko-Sets gibt es auch noch!

„Kommst du?“ – schnelle Einladungen

Dein Kind möchte Geburtstag feiern, daher müssen Einladungskärtchen her. Bunt und ansprechend sollen sie sein,  aber du hast keine Lust, stundenlang mit Klebstoff, Krepppapier und Wellenschere zu hantieren? Spar dir die Kindergeburtstag BrowniesZeit! Zum fünften Geburtstag reicht ein farbiger Handabdruck deines Kindes auf weißem Papier. „Ich werde fünf“ darüber schreiben und fertig ist die Einladung. Blaue Faltkärtchen – hier geht natürlich jede andere Farbe – bekommen einen unaufgeblasenen Luftballon mit buntem Masking-Tape oder riesige Wackelaugen aufgeklebt. Mit weißen Papierzähnen und einem schwarzen Fineliner kannst du den Monster-Kärtchen noch ein Gesicht verpassen. Und ab damit in den Postkasten! Etwa zwei Wochen vor dem großen Tag sollten die Einladungen bei den Gästen ankommen.

Zirkusclown trifft Graf Dracula

Motto-Partys sind auf Kindergeburtstagen beliebt. Überlege gemeinsam mit deinem Kind, ob und wenn ja in welche Welt es an seinem Geburtstag eintauchen möchte: in die Zirkusmanege, zurück ins Mittelalter oder doch lieber eine Eiskönigin-Elsa-Party? Mit Clownsnasen, Partyhütchen und rot gemalten Bäckchen verwandeln sich die Gäste ruckzuck in kleine Zirkusartisten. Auch Pappschilder und -schwerter sind für mutige Ritter und Königinnen schnell gebastelt. Ein blauer Rock und ein geflochtener Zopf verwandeln kleine Mädchen in tapfere Eisprinzessinnen. Für eine Gruselparty reichen dunkle Umhänge und weiß geschminkte Gesichter – vielleicht mit einem roten Blutstropfen am Mundwinkel?

Kindergeburtstag MuffinsKuchen für den Kindergeburtstag

Sahnige Experimente und ein Turm an Früchten auf einem dreilagigen Biskuit-Boden müssen für eine Kinderparty nicht sein. Im Gegenteil: Kinder lieben einfache Kuchen zum Kindergeburtstag – Hauptsache, sie sind bunt dekoriert mit Perlen, Schokoladenglasur, Streuseln oder Zuckerguss. Cupcakes sind immer angesagt und mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung kann nichts mehr schiefgehen. Ein schokoladiger Brownie-Kuchen, einfache Sechs-Zutaten-Muffins oder ein Ratzfatz-Rührkuchen zum spaßigen Dekorieren reichen allemal aus. Die Geburtstagskinder am besten schon beim Backen einbeziehen! Die Tefal Cake Factory nimmt dir dabei all die Arbeit, was das Hantieren mit Rührschüsseln und heißen Backformen angeht, ab. Schon bist du entspannter, weil weder dein Kind, noch deine Küche in Gefahr sind. Während der Kuchen backt, könnt ihr gemeinsam an euren geschminkten Vampirzähnen feilen, Luftballons aufpusten oder schon mal die essbare Deko aus dem Küchenschrank räumen.

Deko-Ideen für den Geburtstagskuchen

Jetzt kommt der beste Teil des Backens! Das Geburtstagskind darf bestimmen, wie der Kuchen verziert wird: Mini-Marshmallows auf den Muffins? Oder die kleinen Küchlein mit Zuckeraugen lebendig wirken lassen? Himmlische Dekoperlen auf leckerem Zuckerguss sehen auch schön aus, genauso wie goldener Feenstaub Kindergeburtstag Donutsauf märchenhaftem Kuchen. Natürlich dürfen auch Wörter oder Zahlen mit Zuckerschrift aufgemalt werden. Und Schokoladenglasur kann es sowieso nie zu viel geben – oder? Nein, nicht mal auf dem Schokotraum-Browniekuchen! Beliebt sind auch Klassiker wie M&Ms, Smarties, Kiwis in Scheiben geschnitten oder halbierte Erdbeeren. Wir verlosen übrigens drei Deko-Sets, mehr dazu findest du am Ende des Beitrags!

Snacks drum herum und Abendbrot

Statt Kuchen können auch halbe Bananen oder Apfelscheiben in die Schokoladenglasur getaucht und mit bunten Streuseln verziert werden. Vielleicht kann jeder Geburtstagsgast auch seinen eigenen Muffin oder sein eigenes Obst verzieren? Zum Abendessen sparst du dir eine Menge Stress, wenn du auf einfache Gerichte zurückgreifst: Würstchen in Hot-Dog-Brötchen mit Gurkenscheiben als Räder machen nicht nur hungrige Rennfahrer satt. Pommes mit Ketchup und Mayo, Gemüsesticks zum Knabbern oder kleine Pizzaschnecken sind ebenfalls schnell zubereitet und genauso schnell verputzt. Noch mehr Snackideen findest du hier!

Als kleines Abschiedsgeschenk kannst du Cookie-Backmischungen in Marmeladengläsern mit auf den Heimweg geben. Spaß macht es auch, die Backmischungen von den Kleinen selbst anfertigen zu lassen.

Spiele-Ideen zum Kindergeburtstag

Damit jedes Kind Spaß auf der Party hat, bieten sich Spiele an, bei denen alle Kinder gleichzeitig aktiv sind – sonst kommt schnell Langeweile auf! Topfschlagen daher lieber gegen Mumien-Wickeln oder den Luftballontanz austauschen. Damit alle Gäste auf ihre Kosten kommen, bieten sich unterschiedliche Spielarten an: Sport-, Denk- und Geschicklichkeitsspiele am besten abwechseln. Das Stadt-Land-Fluss-Spiel erhält durch spaßige Begriffe wie „Computer- oder Brettspiel“, „YouTuber“ oder „Pokémon“ schnell einen neuen Reiz. Und genügend Freizeit und Kindergeburtstag gemeinsam backenPausen einplanen. Gerade größere Kinder fangen schon mal von selbst ein Versteckspiel im Garten oder ein Turnwettbewerb in der wohnzimmerlichen Zirkusmanege an.

Du siehst, mit diesen Ideen kannst du die Party ganz gelassen angehen. Und wenn dir noch die nötige Kuchen-Dekoration fehlt, dann mach bei unserer Verlosung mit und gewinne eins von drei RUF-Dekor-Päckchen! Auf diese essbare Dekoration kannst du dich freuen:

– Mini-Marshmallows
– Dekor Himmlisch
– Dekor Märchenhaft
– Dekor Farbenfroh
– Zuckeraugen
– Feenstaub Gold
– Glasur Bourbon-Vanille
– Glasur Vollmilch
– Dekorschrift Trend

Dafür musst du uns nur das Lieblingskuchenrezept deiner Kinder verraten. Und jetzt Vorhang auf für den spaßigen Kindergeburtstag!

Das Gewinnspiel ist zu Ende. Vielen Dank für eure zahlreichen Kommentare. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner: Chris, Susanna und Hydro.

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel

Veranstalter des Gewinnspiels ist die Groupe SEB Deutschland GmbH, Theodor-Stern-Kai 1, 60956 Frankfurt am Main
Der Empfänger der vom Teilnehmer bereitgestellten Daten und Informationen ist die Groupe SEB Deutschland GmbH, Theodor-Stern-Kai 1, 60596 Frankfurt/Main. Eine Teilnahme am Gewinnspiel ist ausschließlich zu den hier aufgeführten Teilnahmebedingungen möglich. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erkennt der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen ausdrücklich an.

Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen mit ständigem Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz, die bei der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind. Groupe SEB Deutschland GmbH behält sich das Recht vor, einen Nachweis zur Altersbestimmung einzufordern. Pro Person ist nur eine Teilnahme möglich. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter der Groupe SEB Deutschland GmbH und der Agentur ELBFISCHE, sowie deren Angehörigen.

Teilnahme

Die Teilnahme an der Verlosung ist kostenlos und erfolgt durch aktive Teilnahme am Gewinnspiel. Teilnimmt, wer unter dem Gewinnspielbeitrag auf https://so-schmeckt-das-leben.de/ einen Kommentar hinterlässt und einen Namen/Pseudonym sowie eine E-Mail-Adresse angibt. Die Antwort auf die Gewinnspielfrage hat keinen Einfluss auf die Gewinnchance. Der Teilnahmezeitraum endet am 11. Februar 2019 um 23:59 Uhr.

Die Teilnahme ist nicht vom Erwerb einer Ware oder Inanspruchnahme einer Dienstleistung der Groupe SEB Deutschland GmbH abhängig. Der Erwerb einer Ware oder die Inanspruchnahme einer Dienstleistung erhöhen die Gewinnchancen nicht. Beiträge zur Teilnahme am Gewinnspiel dürfen keine Beleidigungen, falschen Tatsachen, Wettbewerbs-, Marken- oder Urheberrechtsverstöße enthalten.

Gewinne

Sachgewinne werden nicht in bar ausgezahlt und sind vom Umtausch ausgeschlossen. Gewinne können nicht auf Dritte übertragen werden.

Gewinn (3 x) ein RUF-Dekor-Päckchen mit dem Inhalt

Mini-Marshmallows, Dekor Himmlisch, Dekor Märchenhaft, Dekor Farbenfroh, Zuckeraugen,Feenstaub Gold, Glasur Bourbon-Vanille, Glasur Vollmilch, Dekorschrift Trend

Verlosung

An der Verlosung nimmt teil, wer die Teilnahmebedingungen erfüllt. Jede Person kann nur einmal am Gewinnspiel teilnehmen. Die mehrfache Teilnahme, z.B. unter einem anderen Namen, ist nicht erlaubt. Ein Anspruch auf Gewinnspielteilnahme besteht nicht.

Die Gewinne werden unter allen zur Teilnahme berechtigten Teilnehmern, welche die Teilnahmebedingungen eingehalten haben, per Zufallsprinzip verlost. Ermittlung der Teilnahmeberechtigung und Verlosung erfolgen innerhalb von zwei Wochen nach Beendigung des Gewinnspiels.

Die Gewinner werden per E-Mail an die im Kommentarfeld angegebene E-Mail-Adresse benachrichtigt. Sollte sich ein Gewinner innerhalb von zwei Wochen nach Benachrichtigung nicht zur Entgegennahme seines Gewinnes melden, verfällt der Gewinn und es wird ein Ersatzgewinner ermittelt.

Der Gewinnanspruch verfällt auch, wenn innerhalb von zwei Monaten die Übermittlung eines Gewinns an einen Gewinner nicht möglich ist und die Gründe der erfolglosen Übermittlung vom Gewinner zu vertreten sind. In diesem Fall wird ein neuer Gewinner ermittelt.

Die Übermittlung von Sachpreisen erfolgt nur innerhalb Deutschlands, Österreich und der Schweiz kostenfrei für einen einmaligen Zustellversuch. Ansonsten hat der Gewinner Transportkosten und sonstige Abgaben (Zollgebühren, Steuern etc.) zu tragen. Unzutreffende Angaben bei der Gewinnspielteilnahme oder unvollständig übermittelte Lieferadressen führen zum Ausschluss von der Gewinnvergabe.

Der Anspruch auf den Gewinn kann nicht abgetreten oder übertragen werden. Der Gewinn ist weder auszahlbar, ergänzbar oder änderbar. Sollte der Gewinn, gleich aus welchem Grund, nicht zur Verfügung gestellt werden können, behält sich der Gewinnspielausrichter das Recht vor, einen gleichwertigen Ersatzpreis zu vergeben.

Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels

Groupe SEB Deutschland GmbH ist berechtigt, das Gewinnspiel vorzeitig abzubrechen, auszusetzen oder zu verändern, wenn unvorhergesehene, außerhalb des Einflussbereichs von Groupe SEB Deutschland GmbH liegende Umstände eintreten, die die Durchführung für Groupe SEB Deutschland GmbH unzumutbar machen. Hierzu gehören insbesondere, jedoch nicht abschließend, das nicht gestattete Eingreifen Dritter, technische Probleme mit Hard- oder Software, die außerhalb des Machtbereichs des Gewinnspielausrichters liegen, sowie Rechtsverletzungen, die im unmittelbaren Zusammenhang mit der Durchführung des Gewinnspiels stehen, hier insbesondere das manipulative Eingreifen in den Ablauf des Gewinnspiels bzw. die fortgesetzte Begehung von Persönlichkeits- oder Datenschutzrechtsverletzungen zu Lasten anderer Teilnehmer und/oder der Groupe SEB Deutschland GmbH.

Ausschluss vom Gewinnspiel

Groupe SEB Deutschland GmbH behält sich das Recht vor, bei der Nichteinhaltung der Gewinnspielbedingungen oder bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, Personen von dem Gewinnspiel auszuschließen. Dazu zählen auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. Liegen die Voraussetzungen für einen Ausschluss vor, kann der Gewinn nachträglich aberkannt oder bereits ausgelieferte Gewinne zurückgefordert werden.

Haftung von Groupe SEB Deutschland GmbH

Groupe SEB Deutschland GmbH haftet nur, wenn und soweit Groupe SEB Deutschland GmbH, den gesetzlichen Vertretern, leitenden Angestellten, Mitarbeitern oder sonstigen Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt. Hiervon unberührt bleiben etwaige Ersatzansprüche aufgrund der Verletzung von Leben, Körper sowie von wesentlichen Vertragspflichten.

Datenschutz

Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist die Angabe eines Namens/Pseudonyms und einer E-Mail-Adresse erforderlich. Im Falle des Gewinns ist zusätzlich die Angabe von folgenden persönlichen Daten notwendig: Anrede, Name, Anschrift, Land. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-und Nachname und E-Mail-Adresse wahrheitsgemäß und richtig sind.

Der Groupe SEB Deutschland GmbH weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogenen Daten des Teilnehmers ohne Einverständnis weder an Dritte weitergegeben noch diesen zur Nutzung überlassen werden. Insbesondere werden die entsprechenden Daten nicht für Werbezwecke weitergegeben. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt ohne Einwilligung des Teilnehmers nur dann, wenn Groupe SEB Deutschland GmbH hierzu gesetzlich verpflichtet ist.

Soweit im Rahmen des Gewinnspiels personenbezogene Daten von Teilnehmern erhoben, verarbeitet und genutzt werden, werden diese von der Groupe SEB Deutschland GmbH ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels erhoben, verarbeitet und genutzt und nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht.

Der Veranstalter wird die Angaben zur Person des Teilnehmers sowie seine sonstigen personenbezogenen Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutz-rechts verwenden, soweit dies für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels erforderlich ist bzw. eine Einwilligung des Teilnehmers vorliegt. Dies gilt insbesondere, um den Gewinner zu ermitteln und zu benachrichtigen, Nach Abwicklung des Gewinnspiels werden sämtliche Daten gelöscht.

Der Teilnehmer kann jederzeit Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten, deren Korrektur oder deren Löschung verlangen. Der Teilnehmer kann seine Einwilligung zur Verwendung seiner persönlichen Daten durch Groupe SEB Deutschland GmbH jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und verlangen, dass seine Daten unverzüglich gelöscht werden. Ein entsprechender Widerruf ist zu richten an: datenschutz@groupeseb.com. Im Übrigen gilt die Datenschutzerklärung von Groupe SEB Deutschland GmbH, die unter Datenschutzerklärung abrufbar ist. Werden die Daten noch während des Gewinnspielzeitraums widerrufen, so scheidet der Teilnehmende von der Teilnahme aus.

Salvatorische Klausel

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Etwaige allgemeine Geschäftsbedingungen des Teilnehmers finden keine Anwendung. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendung des UN-Kaufrechts (CISG) ist ausgeschlossen. Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. Diese Teilnahmebedingungen können jederzeit von der Groupe SEB Deutschland GmbH ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.

28. Januar 2020

230 Kommentare
    • Anja Bräkelmann
      Anja Bräkelmann sagte:

      pflasterpapper

      06/02/2020 17:42

      Meine mag am liebsten den australischen Nationalkuchen einfach und kann immer neu dekoriert werden.lamingtons. Zutaten 6 Eier 150 g Zucker 50 g Speisestärke 250g Mehl 2 Ph Backpulver 200g Puderzucker 250 ml Milch 150 g kokoraspelm Dann Backkakao und ,50g kokosraspeln zum nach erkalten hinein wälzen Alles zusammen mixen auf Backblech verteilen bei 180g Ober und Unterhitze 20 min backen.. dann in Würfel schneiden und in Kakao und den restlichen kokosraspeln wälzen. Fertig.Darauf kann man noch oder statt Dekofes Kokos auch Perle oder Zuckerblumen oder Deko aus Esspapier oder fondant machen. Wie man mag.

      Antworten
  1. Tanja
    Tanja sagte:

    Mein Sohn liebt Mauswurfkuchen.
    SchokoladenRührkuchen ausgehöhlt mit Bananen und Sahnecreme gefüllt und dann die ausgekratzten Krümel als Hügel oben drüber. Klar dekorier ich den auch gern mal mit einem kleinen Fondant Maulwurf oder bunten Streußeln. Blumen.. Je nach Lust ist da ja viel möglich.

    Antworten
  2. Katrin Moussa
    Katrin Moussa sagte:

    Meine Kinder lieben Fantakuchen. Das ist ein normaler Puffer bei dem anstelle von Milch Fanta verwendet wird. Dadurch wird er sehr saftig und 😋 lecker!

    Antworten
  3. Desiree
    Desiree sagte:

    Meine Kleine ist leider noch zu klein (9 Monate), aber Kinder in der Familie mögen gerne einen einfachen Marmorkuchen mit Schokoglasur und Schokolinsen. Was auch gut ankommt ist ein Fantakuchen, der geht eigentlich immer. 🙂

    Antworten
  4. Marion
    Marion sagte:

    Mein Enkelkind wünscht sich immer Apfelkuchen mit Vanillepudding vom Blech. Ob bunt oder nicht ist egal, der Vanillepudding ist wichtig

    Antworten
  5. Sabine
    Sabine sagte:

    NUSSKUCHEN in allen Varianten ist hier der Favorit …🎯👍🤩💯💥🎯👍🤩💯💥🎯👍🤩💯💥 …. Wow!
    Sowas von dabei um zu gewinnen .. 🎯👍🤩💯💥
    Ich hüpfe mal ganz schnell in den Lostopf hinein 🎯👍🤩💯💥 beide Daumen 👍🏼👍🏼 sind ganz fest gedrückt jetzt hoffen wir mal das es auch glückt 🍀
    🎯👍🤩💯💥 Freuen würde ich mich über diesen Gewinn sehr, kleine Glücksfee hier bin ich, guck doch bitte mal zu mir her 🎯👍🤩💯💥
    Vielen Dank für diese tolle
    GEWINNCHANCE
    🎯👍🤩💯💥🎯👍🤩💯💥🎯👍🤩💯💥

    Antworten
  6. Stefanie
    Stefanie sagte:

    Meine Tochter wünscht sich immer Erdbeerkuchen von der Oma 😃 Ganz simpel: Biskuitboden, Sahne, Erdbeeren oben drauf. Schon fertig 😉

    Antworten
  7. Daniela T.
    Daniela T. sagte:

    Meine beiden Kinder lieben den Käsekuchen den mein Vater/ihr Opa immer macht. Das ist schon Tradition bei uns das es den Kuchen zu jedem Geburtstag vom Opa gibt 🙂

    Antworten
  8. Isabella
    Isabella sagte:

    Einfacher Schokokuchen kommt immer am besten an! Eine Mega-Einhorn-Fondanttorte wurde zwar bewundert, aber ungern gegessen.

    Antworten
  9. E.-Maria
    E.-Maria sagte:

    Bei uns ist das der Fantakuchen. Der ist auch schnell gebacken, wenn mehrere Kinder mal zum Spielen kommen. Locker und fluffig ist der Kuchen schnell weggefuttert.

    Antworten
  10. Kai
    Kai sagte:

    Also am „langweiligsten“ und daher aber auch irgendwie spannend ist meine mittlere (9), die am liebsten Käsekuchen isst (aber sehr wählerisch ist). Ansonsten machen sie Muffin mit massiv Verzierungen derzeit am liebsten selbst…

    Antworten
  11. Katharina
    Katharina sagte:

    Meine Kinder lieben Selterkuchen. Nicht nur, dass dieser mithilfe einer Tasse super einfach zu bereitet werden kann. Er kann auch mit Lebensmittelfarben eingetüncht werden und eignet sich für viele leckere Kuchen und Formen, als nur das Blech.

    Antworten
  12. Fine
    Fine sagte:

    Hier wird Käsesahne mit Mandarinen oder Apfelriemchen geliebt. Muffins in jeglicher Variante dürfen nicht fehlen. Eigentlich geht alles was süß, luftig und ungesund ist!

    Antworten
  13. Susanna
    Susanna sagte:

    Unsere Kinder LIEBEN den Bienenstich. Bei uns stehen im Februar und im März je ein Kindergeburtstag ins Haus. Dann muss wieder ein Bienenstich her.

    Antworten
  14. Christian Schneider
    Christian Schneider sagte:

    Meine älteste Tochter macht immer Torten mit Motiven zur Geburttagsfeier meiner Enkelinen und das ist jedes mal der Hit.Letztes mal war es Eiskunstlauf mit Figuren mit Schlittschuhen und Pinguinen.Der Kuchen war schnell alle😊😊😊

    Antworten
  15. Felix
    Felix sagte:

    Mein Jungspunt steht total auf „Kalten Hund“ – ein Klassiker aus den 70ern und 80ern.
    „Kalter Hund“ besteht aus Butterkeksen und Schokolade – also nichts für eine Diät 🙂

    Antworten
  16. Thorsten
    Thorsten sagte:

    Unsere Kinder wollten immer Schneewittchenkuchen und wenn es mal ganz schnell gehen musste Selterskuchen in allen Varianten

    Antworten
  17. Dani
    Dani sagte:

    Mein großes Ki d mag am liebsten…schlicht und einfach… Marmorkuchen oder auch Donats oder auch Pfannkuchen bzw Berliner sind der Renner!

    Antworten
  18. Dani
    Dani sagte:

    Unser großes Kind mag am liebsten…schlicht und einfach…Marmorkuchen oder auch Donats oder Pfannkuchen bzw Berliner sind hier der Renner! 😋

    Antworten
  19. Christian Kappenstein
    Christian Kappenstein sagte:

    Hallo zusammen,

    meine Tochter liebt Schokokuchen mit gaaaanz viel Smarties auf dem Schokoguss. =)

    Beste Grüße,
    Christian

    Antworten
  20. Joringel
    Joringel sagte:

    Meine Kinder mögen gerne Kalten Hund
    Ich mache daraus allerdings oft gefüllte Kekse dazu brauche ich
    3 Packungen einfache Kekse
    125g Kokosfett geschmolzen und abgekühlt
    6 EL Zucker
    5 EL Kakao
    1 ganz frisches Ei
    1/2 Teelöffel koffeinfreies Kaffeepulver (kann man auch weglassen)
    Zucker, Kakao, Ei und Kaffepulver verrühren und das Kokosfett ganz langsam zufügen bis eine geschmeidige Masse entstanden ist. Nun jeweils 2 Kekse mit der Schokomasse füllen.

    Für einen Kuchen muss man die Menge für die Schokocreme verdoppeln. Man legt eine Kastenform mit Backpapier aus und schichtet immer abwechselnd eine Schicht Schokomasse und eine Schicht Kekse übereinander.

    Im Kühlschrank wird die Masse fest und man kann Kekse oder Kuchen genießen.

    Antworten
  21. André✌️
    André✌️ sagte:

    Nicht nur Kinder lieben den Fantakuchen! Die Schmandcreme auf dem Kuchen wird mit Mandarinen vermischt und zum Schluss mit Zimt und Zucker bestreut. Ein cremiger Genuss für Groß und Klein.

    Meine Tochter liebt es✌️

    FÜR DEN TEIG

    125 g
    weiche Butter oder Margarine
    200 g
    Zucker
    1 Pck.
    Vanillezucker
    4
    Eier
    300 g
    Mehl
    1 Pck.
    Backpulver
    1 Prise
    Salz
    200 ml
    Orangen – Limonade
    etwas Butter für die Form

    FÜR DIE CREME

    400 g
    Sahne
    2 Pck.
    Sahnesteif
    600 g
    Schmand
    50 g
    Zucker
    2 Pck.
    Vanillezucker
    3 Dosen
    Mandarinen (Abtropfgewicht: 175 g pro Dose)
    1 – 2 TL
    Zimt
    3 EL
    Zucker

    Viel Spaß und guten Appetit ✌️

    Antworten
  22. Katja Gemming
    Katja Gemming sagte:

    Also meine Tochter backt ihren Lieblingskuchen am liebsten selbst. Mit der cake Factory kann sie das trotz ihrer 6Jahre auch schon richtig gut.
    Und am liebsten backt sie dann Nutelle Brownies mit Nussstücken

    Antworten
  23. Doris Veit
    Doris Veit sagte:

    meine Enkelkinder essen gerne Zitronenkuchen und Käsekuchen wenn ich in mache ist er am ersten Tag schon weg naja mit 4 Enkel

    Antworten
  24. Jessica
    Jessica sagte:

    Prinzessinnenkuchen, bei dem eine Barbie „eingebacken“ wird. Letztendlich ist es ein normaler Rührkuchen, der mit Fondant verziert wird, wirkt aber auf die Kinder wie ein großes Ballkleid

    Antworten
  25. Stefan
    Stefan sagte:

    Unser Großer: Käsekuchen
    Unser Kleiner: Schokoladenkuchen

    Wobei die Mama natürlich immer den Schönsten und Größten Kuchen, wenn nicht sogar eine Torte daraus macht 🙂

    Antworten
  26. Nadja
    Nadja sagte:

    Der Dauerbrenner sind und bleiben Schokomuffins mit Schokoglasur und mit bunten Schokolinsen garniert.

    Rezept:
    125 g weiche Butter
    150 g Zucker
    1 Pck. Vanillezucker
    2 Eier
    200 g Zartbitterschokolade
    200 g Mehl
    4 EL Backkakao
    1 Prise Salz
    2 TL Backpulver
    175 ml Milch
    sowie
    Kuvertüre und Schokolinsen zum garnieren

    Antworten
  27. Sarah
    Sarah sagte:

    Der absolute Lieblingskuchen meiner Kinder ist ein Schokoladennusskuchen. Und der ist wirklich total schokoladig 😉 Außerdem kommt in dieses Rezept kein Mehl sondern nur Nüsse und eben gaaaaanz viel Schoki! Wir würden uns unglaublich über den Gewinn freuen! Liebe Grüße, Sarah!

    Antworten
  28. MARJORIE
    MARJORIE sagte:

    Linsenfrikadellen aus roten Linsen liebt mein kleiner Sonnenschein!!! Als Snack oder Buffet Bestandteil geht das immer 🙂

    Antworten
  29. Kathrin83395
    Kathrin83395 sagte:

    Morgenkopfkuchen einfach und lecker
    9-12 Schaumküsse ohne Boden mit 500g Quark u 400ml steif geschlagener Sahne aus einem Tortenboden verteilen. Ein Hit mit bunter Streuseldeko auf jedem Kindergeburtstag.

    Antworten
  30. Binem79
    Binem79 sagte:

    Meine Kinder wünschen sich immer einen Topfenkuchen. Den lieben sie. Und dazu Bananen- und Schokomuffins. Muffins lassen sich immer herrlich bunt verzieren.

    Antworten
  31. Mandy_Biene
    Mandy_Biene sagte:

    Unsere große (7) Istvan liebsten Brownies mit bunten Schokostreuseln. Alles aus mit Schokolade zutun hat, wird lecker geschmückt und dann verzerrt.

    Antworten
  32. Elke
    Elke sagte:

    Meine Kinder lieben Zitronenmuffins, das Wichtigste ist aber immer die Deko.
    Das Rezept:
    150 g Butter
    120 g Zucker
    1 Päckchen Vanillezucker
    2 Eier
    2 Zitronen (Saft davon)
    250 g Mehl
    1 Päckchen Backpulver
    2 EL Zitronensaft

    Butter, Zucker und Vanillezucker verrühren, Eier unterrühren. Schale der Zitronen abreiben und den Saft auspressen. Anschließend beides zur Butter-Zuckermischung geben und verrühren. Salz mit Mehl und Backpulver mischen und zum Teig geben und unterrühren.
    Den Teig in Förmchen geben und bei 180° 25 Minuten backen.

    Antworten
  33. Elke
    Elke sagte:

    Butter, Zucker und Vanillezucker verrühren, Eier unterrühren. Schale der Zitronen abreiben und den Saft auspressen. Anschließend beides zur Butter-Zuckermischung geben und verrühren. Salz mit Mehl und Backpulver mischen und zum Teig geben und unterrühren.
    Den Teig in Förmchen geben und bei 180° 25 Minuten backen.

    Antworten
  34. bochum132
    bochum132 sagte:

    MAulwurfkuchen
    ZUTATEN (FÜR 1 KUCHEN)
    Für den Teig
    125 g weiche Butter
    120 g Zucker
    3 Eier
    150 g Mehl
    2 – 3 EL Kakaopulver
    3 TL Backpulver
    50 g Zartbitter- Schokoraspel
    1 Prise Salz
    5 EL Milch
    etwas Butter für die Form
    Für die Füllung
    4 Bananen (ca. 450 g)
    600 g Schlagsahne
    3 Pck. Sahnesteif
    1 Pck. Vanillezucker
    50 g Zartbitter- Schokoraspel
    Backen: 30 Min.
    Abkühlen: 30 Min.
    Dauer: 35 Min
    Niveau: Einfach
    1. SCHRITT
    etwas Butter für die Form
    Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Springform
    (Ø 26cm) gut einfetten.
    2. SCHRITT
    125 g weiche Butter, 120 g Zucker, 3 Eier, 150 g Mehl, 2 – 3 EL Kakaopulver,
    3 TL Backpulver, 50 g Zartbitter- Schokoraspel, 1 Prise Salz, 5 EL Milch
    Für den Teig Butter und Zucker verrühren, nach und nach die
    Eier sowie die Milch zugeben und alles cremig rühren. Mehl,
    Kakaopulver, Backpulver und Salz vermischen und zur
    Buttermasse zugeben. Alles gut durchrühren. Raspelschokolade
    unterheben. Den Teig in die Form geben und im vorgeheizten
    Ofen circa 25-30 Minuten backen. Vollständig auskühlen
    lassen.
    3. SCHRITT
    Ist der Kuchen ausgekühlt, Kuchen mit einem Löffel etwa 1cm
    tief aushöhlen. Dabei nach außen hin einen Rand von etwa 2
    cm lassen. Die entstandenen Teigstücke in einer Schüssel
    sammeln und zerkrümeln.
    4. SCHRITT
    4 Bananen (ca.450 g), 600 g Schlagsahne, 3 Pck. Sahnesteif,
    1 Pck. Vanillezucker, 50 g Zartbitter- Schokoraspel
    Bananen der Länge nach halbieren und den Boden damit
    belegen. Für die Füllung Schlagsahne kurz aufschlagen und den
    Vanillezucker hinzugeben, dann das Sahnesteif dazugeben und
    komplett steif schlagen. Raspelschokolade unterheben. Den
    belegten Kuchen mit der Sahne bestreichen sodass in der Mitte
    ein kleiner Hügel aus Sahne entsteht.
    5. SCHRITT
    Mit den Händen vorsichtig die Kuchenbrösel auf dem Kuchen
    verteilen und leicht andrücken. Den Kuchen bis zum Servieren
    kalt stellen.

    Antworten
  35. Michelle Sara
    Michelle Sara sagte:

    Meine kleinen lieben meinen Russischen Zupfkuchen!! Aber auch Schokomuffins oder einen Lavacake aus dem Tefal backautomaten

    Antworten
  36. Daniela Anders
    Daniela Anders sagte:

    Also ganz ehrlich? Lieblingskuchen? Bei Luis? Da gibt es keinen… denn er liebt ALLE Kuchen! Ohne Ausnahme. Hauptsache Kuchen oder Muffins oder Törtchen. Süß, bunt, einfarbig, mit oder ohne Dekor, mit Obst oder einfache Rührkuche mit gar nichts, mit oder ohne Streusel… ist ihm alles egal. KUCHEN und gut ♥

    Antworten
  37. Strokeline
    Strokeline sagte:

    Meine Tochter hat sich bis zum 2. Lebensjahr mit einem leckeren Bananenbrot glücklich geschätzt. Inzwischen – mit 4 Jahren – liebt sie Muffins und Marmorkuchen mit Schokoladenüberzug und ganz klassische Waffeln mit Kirschen und Sahne. Zum Glück alles leicht zuzubereiten und oft gesehene Mitbringsel im Kindergarten wenn ein Kind seinen Geburtstag (nach-)feiert 🙂

    Antworten
  38. Omi 57
    Omi 57 sagte:

    Zu einem Fantakuchen-Blech oder einer Schaumkusstorte freuen sich meine Enkelkinder immer wieder sehr,
    beide Kuchen sind schnell zubereitet und schmecken so lecker.

    Antworten
  39. Ingrid K.
    Ingrid K. sagte:

    Das muss natürlich ein Eisenbahn-Kuchen für den kleinen Bahnfan sein!

    3 schnelle Rührkuchen
    Schokoglasur
    Smarties
    Waffelröllchen
    Mini-Butterkekse
    runde Kekse als Räder
    2 Toffifee
    Süßigkeiten als Ladung nach Belieben
    Waffelröllchen als Verbindung

    So bereitest du den Eisenbahnkuchen zu:

    Zuerst backt ihr drei schnelle Rührkuchen mit Geschmack Eurer Wahl und lasst sie gut auskühlen.
    Einen Rührkuchen schneidet ihr in der Mitte durch und höhlt die Hälften von oben ein wenig aus. Von einem anderen schneidet ihr ein Drittel ab.
    Nun glasiert ihr den ganzen Rührkuchen, die beiden halben Rührkuchen und das eine Drittel mit der Schokolade.
    Setzt jetzt das eine Drittel so auf den ganzen Rührkuchen, dass es aussieht wie ein Führerhäuschen.
    Außerdem solltet ihr jetzt die Kekse, Smarties und co. ankleben.
    Wenn die Kuchen getrocknet sind, könnt ihr sie mit Hilfe von Waffelröllchen zusammenstecken und die Anhänger mit Süßigkeiten Eurer Wahl füllen. Besonders gut eignen sich dafür Smarties oder Gummibärchen.

    Antworten
  40. Schorschi2013
    Schorschi2013 sagte:

    Meine beiden lieben Hefezopf am liebsten mit einer Nussfüllung 😋 Das Rezept lautet:

    1Kg Mehl
    500 ml Milch
    100g Zucker
    42g Hefe
    150g Butter
    2TL Salz
    2 Eier
    5 Tropfen Bittermandelaroma

    Der Teig sollte mindestens 2 Stunden gehen.

    Zum Schluss noch mit Hagelzucker bestreuen.

    Antworten
  41. peel
    peel sagte:

    Meine beiden Söhne und ihre Freunde sind jedesmal wieder von „Oma Pepper´s Schokoladenkuchen“ von TKKG begeistert.
    Dafür verwende ich die dunkle Schokolade von Chateaux (erhältlich bei Aldi).
    Über den Gewinn werden wir uns im Gewinnfall sehr freuen!

    Antworten
  42. Xetine
    Xetine sagte:

    Unser 6 jähriger hat erst gestern seine Torte für den 7 Geburtstag bei mir bestellt. Der erst im Juli ist 🙂 selbstgemachter Schokokuchen mit viel Schoki verbacken. Dann in Böden geschnitten und als Füllung Schokomascarpone Creme. Außen herum weißes Fondant und einen roten Eintracht Frankfurt Adler aus roten Fondant. Die kleine nimmt die gleiche Torte. Nur das sie rosa Fondant will und Schmetterlinge außen dran

    Antworten
  43. Ida
    Ida sagte:

    Meine Tochter liebt den saftigsten Schokokuchen der Welt
    5 Eier
    1 Tasse Zucker
    1 Pck. Vanille Zucker
    1 Tasse Öl
    1 Tasse Kaba
    2 Tassen Mehl
    1 Tasse Sprudelwasser
    1 Pck. Backpulver
    200g gemahlene Mandeln
    Alles gut verrühren und in einer Gugelhupfform 50 Min., oder als Muffins 20 Min. bei 180°C backen.
    Sehr sehr saftig und suuuuper lecker!!!

    Antworten
  44. Norman
    Norman sagte:

    Schneewittchen Kuchen nach Ostdeutscher Art, mit dunklem Boden und Kirschen drin, darauf Buttercreme und eine Schoko Glasur. Das Essen unsere beiden Jungs am liebsten.

    Antworten
  45. Justine
    Justine sagte:

    Wir lieben das einfache Muffinrezept der Tefal Cake Factory 😍 rucki zucki gemacht, gelingt immer und kann individuell dekoriert werden 💮🎂🍪🍬🍭
    MUFFINS (MIT SCHOKOSTÜCKCHEN)
    1 Ei
    110 g Zucker
    60 g Butter
    140 g Mehl
    1 Päkchen Backpulver
    6 cl Milch
    5 g Salz
    70 g Schokotropfen oder andere Schokoladenreste (z. B. Übrig gebliebener Osterhase oder Weihnachtsmann) die Muffins schmecken im übrigen auch ohne Schokolade gut.

    Butter schmelzen lassen.

    In einer Schüssel Butter und Zucker verrühren und Ei und Salz unterrühren.

    Mehl und Backpulver nach und nach zugeben, dann Milch und Schokotropfen unterrühren.

    Den Teig gleichmässig auf alle Formen verteilen und in die Cake Factory geben.
    Lässt sich aber auch wunderbar in festen Muffinförmchen, im Backofen zubereiten.

    Antworten
  46. Justine
    Justine sagte:

    Wir lieben das einfache Muffinrezept der Tefal Cake Factory 😍 rucki zucki gemacht, gelingt immer und kann individuell dekoriert werden 💮🎂🍪🍬🍭
    MUFFINS (MIT SCHOKOSTÜCKCHEN)
    1 Ei
    110 g Zucker
    60 g Butter
    140 g Mehl
    1 Päkchen Backpulver
    6 cl Milch
    5 g Salz
    70 g Schokotropfen oder andere Schokoladenreste (z. B. Übrig gebliebener Osterhase oder Weihnachtsmann) die Muffins schmecken im übrigen auch ohne Schokolade gut.

    Butter schmelzen lassen.

    In einer Schüssel Butter und Zucker verrühren und Ei und Salz unterrühren.

    Mehl und Backpulver nach und nach zugeben, dann Milch und Schokotropfen unterrühren.

    Den Teig gleichmässig auf alle Formen verteilen und in die Cake Factory geben.
    Lässt sich aber auch wunderbar in festen Muffinförmchen, im Backofen zubereiten.

    Antworten
  47. HeMa
    HeMa sagte:

    Der Lieblingskuchen von meinem Sohn und den anderen Kindern? Zucchinikuchen, weil er so unfassbar saftig ist!! Aber natürlich nur, wenn man nicht erwähnt, dass dieser leckere Kuchen mit Zucchini ist …. ;o)

    Antworten
  48. Kerstin Müller
    Kerstin Müller sagte:

    Jedes Jahr muss ich einen Erdbeer Pavlova machen. Den lieben nicht nur die Kindern sondern auch ich. So einfach, so lecker und beeindruckend.

    Antworten
  49. Susanne
    Susanne sagte:

    Bei meinem Sohn hat es immer und muss es auch jetzt noch immer Käsekuchen mit Mandarinenstückchen sein, den liebt er heiß und innig.

    Antworten
  50. Doreen
    Doreen sagte:

    Meiner ist mit einem einfachen Schokokuchen glücklich :). Einmal im Jahr mach ich auch eine regenbogen Torte, da braucht man aber viel Zeit für.

    Antworten
  51. Kerstin
    Kerstin sagte:

    Bei uns geht der Fantakuchen immer weg wie nichts! Und bunt verzierte Amerikaner dürfen auch auf keiner Kinderparty fehlen!

    Antworten
  52. Jasmin0902
    Jasmin0902 sagte:

    Meine Kinder lieben Bananen-Nutella-Muffins. Sie werden lecker dekoriert und so gerne auch in den Kiga oder in die Schule mitgenommen .

    Antworten
  53. Jasmin0902
    Jasmin0902 sagte:

    Meine Kinder lieben Bananen-Nutella-Muffins. Sie werden lecker dekoriert und so gerne auch in den Kiga oder in die Schule mitgenommen .

    Antworten
  54. Lia
    Lia sagte:

    Meine Minis lieben einfache Kuchen (Schoko-, Sand-, Sodakuchen), Hauptsache die Deko ist aufregend. Der Favorit zum Geburtstag war der Meerjungfrauenkuchen❤️

    Antworten
  55. Michael
    Michael sagte:

    Bei uns ist Fantakuchen sehr beliebt. Man verwendet anstelle von Wasser einfach Fanta. Dadurch wird der Kuchen sehr fruchtig und fluffig.

    Antworten
  56. Bianka D.
    Bianka D. sagte:

    Autokuchen ist der Favorit vom Junior (Rührkuchen wird mit diversen kleinen Autos verziert), außerdem alle Arten von Muffins

    Antworten
  57. Christine
    Christine sagte:

    Meine Mädels lieben eigentlich alles, was süß ist und am liebsten backen sie selbst. Zitronenkuchen steht an Platz 1 aber auch alles in diversen Pastelltönen oder einfach gaaanz viel Schokolade :-)!

    Antworten
  58. Isabellebo
    Isabellebo sagte:

    Das Lieblingskuchenrezept meines Sohnes ist Russischer Zupfkuchen, super lecker, cremig und dekoriert mit Dinosauriern oder anderen Comic Figuren.
    Auch die Zubereitung ist ganz einfach bei dem sogar Kinder mithelfen können.
    300 g Mehl
    30 g Kakaopulver, ungesüßt
    2 TL, gestr. Backpulver
    150 g Zucker
    1 Pck. Vanillezucker
    1 Ei
    150 g Butter
    Alles miteinander zu einem Teig kneten und in die gefettete Form geben. Seitlich ein Rand lassen. 1/4 Teil beiseite lassen für die Dekoration.

    Für die Füllung:
    250 g Butter
    500 g Magerquark
    200 g Zucker
    1 Pck. Vanillezucker
    3 Ei(er)
    1 Pck. Vanillepuddingpulver
    miteinander verrühren und wenn es schön cremig ist in die Form Füllen. Beliebig Tuper, Figuren oder Sterne ausstechen und auf die Creme legen. Im Backofen bei 180°C ca. 45Minuten backen.

    Antworten
  59. Isabellebo
    Isabellebo sagte:

    Das Lieblingskuchenrezept meines Sohnes ist Russischer Zupfkuchen, super lecker, cremig und dekoriert mit Dinosauriern oder anderen Comic Figuren.
    Auch die Zubereitung ist ganz einfach bei dem sogar Kinder mithelfen können.
    300 g Mehl
    30 g Kakaopulver, ungesüßt
    2 TL, gestr. Backpulver
    150 g Zucker
    1 Pck. Vanillezucker
    1 Ei
    150 g Butter
    Alles miteinander zu einem Teig kneten und in die gefettete Form geben. Seitlich ein Rand lassen. 1/4 Teil beiseite lassen für die Dekoration.

    Für die Füllung:
    250 g Butter
    500 g Magerquark
    200 g Zucker
    1 Pck. Vanillezucker
    3 Ei(er)
    1 Pck. Vanillepuddingpulver
    miteinander verrühren und wenn es schön cremig ist in die Form Füllen. Beliebig Tuper, Figuren oder Sterne ausstechen und auf die Creme legen. Im Backofen bei 180°C ca. 45Minuten backen.

    Antworten
  60. Nina
    Nina sagte:

    Schokorührkuchen oder Marmorkuchen in einer Burgkuchenform gebacken! Puderzucker darauf und drumherum als Burggraben Gummibärchen oder Smarties verteilen… Fertig! Und die Kinder lieben es!

    Antworten
  61. Karen
    Karen sagte:

    Ein ganz klassischer Marmorkuchen. Für das Mädchen mit viel bunten Streuseln und für den Jungen kommen Fussbälle aus Zucker drauf.

    Antworten
  62. Gabriele
    Gabriele sagte:

    Meine lieben Mini-Amerikaner (aber nur die dunklen):

    100 g weiche Butter
    2 Eier
    100 g Zucker
    2 Pck. Vanillezucker
    ½ Päckchen Schokopudding
    8 EL Milch
    250 g Mehl
    2 TL Backpulver
    250 g Puderzucker
    frisch gepresster Zitronensaft  1 EL Kakopulver

    Den Backofen auf 180° vorheizen. Butter, Eier, Zucker, Vanillezucker, Puddingpulver und Milch verrühren. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Von dem Teig mit zwei Teelöffeln ca. 25 kleine Häufchen auf das Blech mit Backpapier setzen. Bei 180°, ca. 15 Min. backen. Den Puderzucker mit Zitronensaft und Kakopulver verrühren. Auf die glatte Seite streichen.

    Antworten
  63. Jennifer H.
    Jennifer H. sagte:

    Tiroler Nusskuchen:
    200 g Butter 
    250 g Zucker 
    6 Eigelb 
    200 g geriebene Mandeln 
    200 g zerbröckelte Schokolade 
    125 g Mehl 
    1 TL Backpulver 
    1 Prise Salz 
    Schale einer halben Zitrone 
    1 Teelöffel Zimt 

    Zubereitung:
    Butter, Zucker und Eigelb schaumig rühren. Backpulver mit Mehl vermischen. Dann die Mischung mit Mandeln, Gewürzen und dem Eischnee zusammenrühren, zuletzt die Schokolade unterheben. Dann in einer Backform bei guter Hitze ca. eine Stunde backen.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir bitten um Angabe der E-Mail-Adresse, damit wir im Falle eines Gewinns Kontakt aufnehmen können.