Eiszeit! – Unsere liebsten Eis-Rezepte

Eis geht immer und selbstgemacht schmeckt es noch viel besser – perfekt auf den eigenen Geschmack abgestimmt. Mit unseren Eis-Rezepten wird es garantiert nicht langweilig und du kannst sowohl mit als auch ohne Eismaschine selbstgemachtes Eis zuhause genießen. Wir zeigen dir Grundrezepte und geben dir Inspiration für Eiscreme, Frozen Joghurt, veganes Eis, Sorbet und Milchshakes. Probiere am besten gleich alles aus!

Einfache Rezepte für leckere Eiscreme

Cremiges Vanille- oder Schokoeis direkt aus dem Eiscafé nebenan – einfach himmlisch! Doch für himmlischen Eis-Genuss brauchst du eigentlich nur eine Eismaschine und ein Eis-Rezeptewenig Kreativität. Für das Grundrezept kochst du 250 ml Milch und 250 g Sahne kurz auf, anschließend schlägst du in einer Schüssel 4 Eigelb mit ca. 90 g Zucker auf und gibst die leicht abgekühlte Milch-Sahne-Masse hinzu. Das Ganze für einige Minuten auf einem heißen Wasserbad cremig aufschlagen. Anschließend kannst du die Zutaten deiner Wahl hinzugeben:

  • pürierte Früchte wie Erdbeeren, Kirschen, Himbeeren, Bananen usw.,
  • geschmolzene Schokolade,
  • Vanillemark oder Amarena-Kirschen,
  • Sirup nach Wahl,
  • Nussmus oder kleingehackte Nüsse wie Mandeln und Erdnüsse

Die fertige Masse im Kühlschrank für einige Stunden kühlen und anschließend in der Eismaschine weiterverarbeiten. Mit unseren leckeren Eisrezepten kannst du dir unwiderstehliches Milchreiseis mit Salted Caramel Popcorn oder köstliches Himbeer-Baiser-Eis zaubern.

Neuer Eisgenuss: Frozen Joghurt

Frozen Joghurt oder Joghurt-Eis hat sich neben Eiscreme und Sorbet schon länger bei den Eis-Fans etabliert. Der Frozen Joghurt wird oft als „kleiner Bruder“ der Eiscreme Eis-Rezeptebezeichnet. Doch er muss sich wirklich nicht verstecken! Er ist lecker und fettärmer als klassische Eiscreme. Die Zubereitung ist wirklich einfach, denn Frozen Joghurt, auf deutsch „gefrorener Joghurt“ ist eigentlich nicht mehr als das. Man püriert etwa 50 g griechischen Joghurt mit ca. 300 g gefrorenen Früchten und etwas Honig. Fertig! Wir mögen ihn besonders gern mit Brombeeren oder auch als kleine Frozen-Yoghurt-Bites. Wer mutiger ist, sollte unbedingt Zitronen-Joghurteis mit Basilikum versuchen! Womit kombinierst du dein Joghurt-Eis am liebsten?

Leckere vegane Eis-Rezepte

Für den veganen Eisgenuss bietet sich neben Sorbets auch die leckere und meist sogar zuckerfreie Nicecream an: Gesundes Eis auf der Grundlage von Bananen. Einfach zwischen zwei Kekse packen und schon kannst du mit leckeren Nicecream-Sandwiches punkten! Wer der klassischen Eiscreme etwas näher kommen möchte, dem empfehlen wir das Sesameis mit dunklem Schoko-Topping. Statt Kuhmilch wird hier Kokosmilch verwendet. Sogar vegan kann man wirklich leckeres Eis genießen!

Sorbet in allen Formen und Farben

Ganz klassisch besteht Sorbet aus drei Komponenten: Wasser, Zucker und Obst als Saft oder Püree. Als erstes wird aus Wasser und Zucker ein Sirup hergestellt, dann kommt Saft oder Püree hinzu. Diese Masse wird eingefroren bis sie fest ist. So einfach und ganz ohne Eismaschine! Ein Sorbet kommt in seiner reinsten Form also ganz ohne Milch aus und ist deshalb auch für Veganer geeignet. Versuche doch mal das sommerliche Beeren-Sorbet. Übrigens können für Sorbet grundsätzlich alle Früchte benutzt werden: Himbeeren, Eis-RezepteErdbeeren, ganz klassisch Zitronen, Mango, Ananas oder Kirschen. Auch aus Orangen kannst du leckeres Sorbet zaubern. Um dem Orangen-Sorbet das gewisse Etwas zu verleihen, serviert man es in ausgehöhlten Orangenschalen. In unserem Beitrag zum Erdbeersorbet findest du eine einfache Anleitung – sogar mit Video-Tutorial. So gelingt es bestimmt. Auf die Früchte, fertig, los!

Der amerikanische Klassiker mit Eis: Milchshake

Milchshakes bzw. Milkshakes gibt es schon seit Ewigkeiten und ist doch nicht altbacken. Mit immer wieder neuen interessanten Variationen kannst du dein selbstgemachtes Eis auch ohne Deko in Szene setzen. Für einen leckeren Milchshake musst du nur 500 ml Milch und 500 g der Eis-Sorte deiner Wahl zusammenmixen und schon kannst du einen leckeren Shake schlürfen. Wer mag gibt noch ein paar frische Früchte hinzu, wie zum Beispiel Passionsfrüchte zum Mango-Milchshake, Limettensaft zum Mangoshake oder auch Banane zum Vanille-Milchshake.

Noch mehr Eis-Rezepte mit und ohne Eismaschine gesucht? Lass dich verführen!!

23. Juni 2020

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir bitten um Angabe der E-Mail-Adresse, damit wir im Falle eines Gewinns Kontakt aufnehmen können.