Trend-Frisuren in 30 Sekunden

Bei über 30 Grad den halben Morgen für die Frisur vor dem Spiegel stehen? Nein, Danke! Dieser Sommer wird trendsicher. Wir geben dir Anleitung und Inspirationen für die schnellsten Trend-Frisuren, mit denen jedes Haar an der richtigen Stelle sitzt und du viel Zeit sparen kannst.

Beginne mit dem richtigen Waschen

Haare waschen – ein geübtes Ritual mit vielen Tücken. Nach dem Waschen sind die Haare nämlich besonders empfindlich. Daher ist es immer ratsam, sie direkt vor dem Duschen zu kämmen, anstatt Trend-Frisurendanach. Außerdem löst das Bürsten nicht nur Rückstände von Shampoo, Haarspray, Wachs & Co, sondern verhindert auch Haarbruch. Wichtig: Achte auf ein gutes Shampoo. So bunt und schön die Verpackungen auch sein mögen, am Ende kommt es auf die eigene Haarstruktur und das genau dazu passende Shampoo an. Das richtige Shampoo ist die halbe Miete.

Selbst lästigen Gerüchen bereitet das Pulver ein Ende. Natron neutralisiert unangenehme Düfte beispielsweise im Kühlschrank oder in Schuhen. Das pure Mittel wird in diesen Fällen auf einen Teller oder bei Fußbekleidung direkt in die Galoschen gegeben.

Haare richtig stylen, keine Zauberei

Und jetzt, raus aus der Dusche, den Föhn gegriffen und die volle Hitze auf die Haare – besser nicht!
Lass die Haare ein wenig antrocknen und nutze besser eine schonende Warmluftbürste. Rowenta hat einen Helfer entwickelt, der perfektes Styling und das „frisch vom Friseur“-Gefühl vereint. Die Brush Activ Volume & Shine Warmluftbürste ermöglicht einen schnelleren Start in den Tag. Mit 1000 Watt und zwei Rotationsrichtungen gelingt mit dieser Volumenbürste jede Frisur im Handumdrehen. Im COMPUTER BILD Test 2020 für Warmluftbürsten hat sie als Preis-Leistungs-Sieger abgeschnitten. Frizz-freie, glatte Haare oder voluminöse Wellen werden zum Kinderspiel. Die Warmluftbürste ist im Handling perfekt Trend-Frisurenfür jede Haarlänge. Die 50 mm keramikbeschichtete Bürste eignet sich perfekt für langes und dickes Haar, die 40 mm Bürste ist für das Styling mit kurzem oder mittellangem Haar geeignet.

Trend-Frisur Half-Bun

Trend-Frisuren eignen sich sehr gut, um spielerisch den eigenen Stil und das Outfit abzurunden und den Tag ein bisschen schöner zu machen. Eine wahre „Win-Win-Situation“, sich wohlfühlen und gut aussehen!

Die perfekte Frisur, wenn die Haare gut sitzen, aber nicht ins Gesicht fallen sollen, ist der Half-Bun. Teile die obere Haarpartie ab und befestige sie am Hinterkopf mit einem Zopfgummi oder einer Spange. Du kannst die Haare entweder komplett eindrehen oder nur halb durch das Haargummi ziehen. Ein kleiner Tipp damit die Haare mehr glänzen – brause sie mit kaltem Wasser ab.

Der Grund dafür ist ganz einfach: Kaltes Wasser glättet die Schuppenschicht des Haares, wodurch das Licht besser reflektiert wird. So hast du eine echte Extraportion Glanz und das kalte Wasser ist im Sommer eine willkommene Abkühlung.

Trend-Frisur Pferdeschwanz

Er darf nicht fehlen, wenn es um schnelle Frisuren geht. Der Pferdeschwanz, oder auch einfach nur „Zopf“ genannt, ist und bleibt ein Klassiker. Trend-FrisurenImmer neu interpretiert, kannst du zu jeder Jahreszeit damit modisch punkten. Diesen Sommer wird es „sleek“. Das englische Wort bedeutet übersetzt „glatt“ und ist ein wahrer Segen. Denn der Look funktioniert auch wunderbar mit leicht fettigen Haaren und ist die perfekte Lösung, da zu häufiges Haarewaschen das Haar austrocknet und zusätzlich strapaziert. Der Sleek-Look, bringt Abhilfe! Kämme deine Haare einfach eng am Kopf nach hinten und fasse sie am Hinterkopf zusammen. Verzichte auf einen Scheitel. Alles mit einem strammen Zopfgummi fixieren und mit Haarspray den Look perfektionieren. Voilà!

Der perfekte Look für den Mann? Der Bart erlebt seine Renaissance, bei uns erfährst du mehr über den Trend und vor allem, wie die optimale Pflege aussieht.

21. Juli 2020

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir bitten um Angabe der E-Mail-Adresse, damit wir im Falle eines Gewinns Kontakt aufnehmen können.