Hallo Sommer, hallo Salat – die besten Sommersalate!

Wenn die Temperaturen steigen, beginnt die Saison der Sommersalate. Man will jeden Sonnenstrahl genießen und möglichst wenig drinnen am Herd stehen. Da ist ein frischer, knackiger Salat die beste Lösung. Als leichter Hauptgang mit Blick auf die Bikinifigur oder als attraktive Begleitung zum Grillen – mit den richtigen Zutaten im Sommer genau das Richtige, so überzeugst du auch eingefleischte Skeptiker. Damit ihr für die Freiluftsaison gut gerüstet seid, haben wir euch nicht nur die besten Rezepte und Ideen zusammengestellt, sondern verlosen auch noch ein geniales Salat-Set!

Beliebte Sommersalate mit Fleisch oder Fisch

Sommersalate Caesar SaladEin beliebter Sommersalat ist ein aromatischer Caesar-Salad mit Hähnchenbrust und Parmesan-Dressing. Wer es exotischer mag, probiert einen asiatischen Thai-Salat. Wer Fisch bevorzugt, dem empfehlen wir einen leichten Thunfisch-Basilikum-Salat. Sie alle sind reichhaltig und machen satt, ohne schwer im Magen zu liegen. So versorgst du deinen Körper auf gesunde Weise mit Proteinen und Vitaminen für den Tag.

Perfekte Salate zum Grillen

Sommerzeit ist Grillzeit – neben Fleisch, Fisch und Veggies dürfen Salate natürlich auch beim Grillen nicht fehlen. Der klassische Kartoffel-Salat wird zum leichten Frischekick, wenn du den Gemüseanteil, beispielsweise in Form von Gurke, erhöhst und Joghurt statt Mayonnaise verwendest. Ein Glasnudel-Salat bringt exotische Noten auf den Tisch und ist eine willkommene Abwechslung zum klassischen Nudelsalat.

Bunt & lecker – Sommersalate mit Melone, Mango und Co.

Ein Sommersalat ist vor allem eines: bunt! Frische Zutaten sind für ihn das A und O. Dabei musst du dich nicht nur auf frisches Gemüse beschränken, auch Obst und Früchte sind erlaubt, ja sogar erwünscht. Denn nichts ist sommerlicher als eine fruchtige Note, sie ergänzt den frischen Salat perfekt. Wassermelone und Feta waren ein absoluter Trend-Salat in den letzten Grillsaisons – verfeinert mit Minze undSommersalate Tabouleh Balsamico ein wirklich unschlagbares Duo. Auch Erdbeeren sind eine tolle fruchtige Komponente, beispielsweise in Kombination mit Rucola oder anderen Blattsalaten und gerösteten Pinienkernen. Gegrilltes Obst, wie Mango oder Pfirsich mit krossem Bacon bringen herrliche Aromen in deinen grünen Blattsalat. Probiere doch mal, deinem Salat eine fruchtige Note zu verleihen, es lohnt sich wirklich!

Tabouleh – die orientalische Salat-Variante

Tabouleh ist ein Salat aus der orientalischen Küche. Die klassische Variante besteht aus glatter Petersilie und feinem Bulgur sowie Tomaten und Frühlingszwiebeln mit einem Dressing aus Olivenöl, etwas Wasser, Zitronensaft, Salz und Pfeffer. Statt Bulgur kann man auch Couscous oder Quinoa verwenden, so ergeben sich neue Varianten des klassischen Taboulehs, wie zum Beispiel das leckere Quinoa-Orangen-Tabouleh. Das Getreide, egal ob Bulgur, Couscous oder Quinoa sorgt für hohe Sättigung, so dass der Salat allein als Hauptspeise ausreicht. Einen ähnlichen, aber noch proteinreicheren Effekt haben Salate mit Hülsenfrüchten, wie Linsen oder Kichererbsen, wie zum Beispiel ein köstlicher Linsensalat mit Pfifferlingen und Balsamicozwiebeln.

Ein leckeres Dressing rundet den Salat ab

Sommersalate Grill den Henssler Thai-Peperoni-DressingErst das Dressing macht den Salat komplett, es verbindet die einzelnen Zutaten und macht aus dem zusammengewürfelten Gemüse eine Einheit. Dabei sind die Geschmäcker sehr unterschiedlich, die einen mögen Dressings mit Öl, anderen ist eine Joghurt-Sauce lieber. Wer einen klassischen bunten Salat auftischt, kann dazu auch mehrere Dressings anbieten. So kann sich jeder selbst aussuchen, welches ihm am meisten zusagt. Denn ein bunter Salat mit Blattsalat, Paprika, Tomate und Gurke harmoniert mit fast allen Salatsaucen. Um dem Salat etwas Asiatisches einzuhauchen, empfehlen wir ein scharfes Thai-Pepperoni-Dressing. Mit ein paar Erdnüssen kombiniert wird es zu einem himmlischen Ergebnis! Übrigens, das Dressing ist auch eine geniale Marinade für dein Grillfleisch. So hast du weniger Arbeit und eine harmonische Geschmackskomposition.

Kleine Toppings machen den Salat ganz groß

Nüsse, Kerne oder Saaten geben deinem Salat den richtigen Biss, kurz geröstet werden sie noch aromatischer. Auch Croutons aus Brotresten sind ein tolles Topping und sorgen für einen leckeren Knusperfaktor. Mache sie am besten selbst, indem du Brot vom Vortag in kleine Würfel schneidest und diese kurz in einer Pfanne röstest und würzt. Gib die Brotwürfel erst zum Schluss über den Salat, damit sie kross bleiben und sich nicht mit Dressing vollsaugen.

Ein Kinderspiel ist der Ampel-Salat

Meist sind Kinder die größten Salatkritiker. Zeig ihnen doch mal, dass so ein frischer Salat auch richtig Spaß machen kann! Kombiniere zusammen mit ihnen Gemüse in den unterschiedlichsten Farben und entdecke ganz neue Kombinationen. Wie wäre Sommersalate Kinderes mit einem Ampel-Salat, ganz einfach und sehr lecker. Es sind nur die Farben der Ampel erlaubt, doch das schränkt die Kreativität nicht ein: rote Tomaten, gelbe Paprika und grüne Gurke sind die Klassiker. Doch auch grüne Avocados, orange-farbene Karotten oder rote Bete ergänzen das Bild perfekt. Lass die kleinen Köche das Gemüse zusammenstellen und gib ihnen nur ein paar Anregungen. So lernen sie vielleicht gleich neue Gemüsesorten kennen. Dazu macht ihr gemeinsam ein einfaches, mildes und somit kindgerechtes Dressing aus 2 Esslöffeln Naturjoghurt und ½ Teelöffel Honig. Zack, fertig ist der frische Ampel-Salat!

Noch mehr Kombinationen gesucht? Versuche doch mal einen asiatischen Salat mit Kohlrabi und Edamame oder einen bunten Hähnchensalat mit cremigem Mango-Joghurt-Dressing.

Gewinnspiel Salat-Set

Damit du sofort mit der Zubereitung der frischen Salate starten kannst, gibt es ein Set, bestehend aus einer Emsa Salatschleuder, einem Emsa Salatbesteck, einem Emsa Schneidebrett sowie einem KRUPS Stabmixer zu gewinnen. Um zu gewinnen, musst du uns nur einen Kommentar hinterlassen und uns verraten, welches Salatdressing du am liebsten isst. Wir wünschen dir viel Erfolg!

Bist du schon Newsletter-Abonnent? Falls nicht, trag dich schnell ein, damit du künftig keine Tipps und Gewinnspiele auf so-schmeckt-das-leben.de mehr verpasst!

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel

Veranstalter des Gewinnspiels ist die Groupe SEB Deutschland GmbH, Theodor-Stern-Kai 1, 60956 Frankfurt am Main
Der Empfänger der vom Teilnehmer bereitgestellten Daten und Informationen ist die Groupe SEB Deutschland GmbH, Theodor-Stern-Kai 1, 60596 Frankfurt/Main. Eine Teilnahme am Gewinnspiel ist ausschließlich zu den hier aufgeführten Teilnahmebedingungen möglich. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erkennt der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen ausdrücklich an.

Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen mit ständigem Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz, die bei der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind. Groupe SEB Deutschland GmbH behält sich das Recht vor, einen Nachweis zur Altersbestimmung einzufordern. Pro Person ist nur eine Teilnahme möglich. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter der Groupe SEB Deutschland GmbH und der Agentur ELBFISCHE, sowie deren Angehörigen.

Teilnahme

Die Teilnahme an der Verlosung ist kostenlos und erfolgt durch aktive Teilnahme am Gewinnspiel. Teilnimmt, wer unter dem Gewinnspielbeitrag auf https://so-schmeckt-das-leben.de/ einen Kommentar hinterlässt und einen Namen/Pseudonym sowie eine E-Mail-Adresse angibt. Die Antwort auf die Gewinnspielfrage hat keinen Einfluss auf die Gewinnchance. Der Teilnahmezeitraum endet am 30. Juni 2020 um 23:59 Uhr.

Die Teilnahme ist nicht vom Erwerb einer Ware oder Inanspruchnahme einer Dienstleistung der Groupe SEB Deutschland GmbH abhängig. Der Erwerb einer Ware oder die Inanspruchnahme einer Dienstleistung erhöhen die Gewinnchancen nicht. Beiträge zur Teilnahme am Gewinnspiel dürfen keine Beleidigungen, falschen Tatsachen, Wettbewerbs-, Marken- oder Urheberrechtsverstöße enthalten.

Gewinne

Sachgewinne werden nicht in bar ausgezahlt und sind vom Umtausch ausgeschlossen. Gewinne können nicht auf Dritte übertragen werden.

Gewinn (1 x): Emsa Salatschleuder, Emsa Salatbesteck, Emsa Schneidebrett, KRUPS Stabmixer

Verlosung

An der Verlosung nimmt teil, wer die Teilnahmebedingungen erfüllt. Jede Person kann nur einmal am Gewinnspiel teilnehmen. Die mehrfache Teilnahme, z.B. unter einem anderen Namen, ist nicht erlaubt. Ein Anspruch auf Gewinnspielteilnahme besteht nicht.

Die Gewinne werden unter allen zur Teilnahme berechtigten Teilnehmern, welche die Teilnahmebedingungen eingehalten haben, per Zufallsprinzip verlost. Ermittlung der Teilnahmeberechtigung und Verlosung erfolgen innerhalb von zwei Wochen nach Beendigung des Gewinnspiels.

Die Gewinner werden per E-Mail an die im Kommentarfeld angegebene E-Mail-Adresse benachrichtigt. Sollte sich ein Gewinner innerhalb von zwei Wochen nach Benachrichtigung nicht zur Entgegennahme seines Gewinnes melden, verfällt der Gewinn und es wird ein Ersatzgewinner ermittelt.

Der Gewinnanspruch verfällt auch, wenn innerhalb von zwei Monaten die Übermittlung eines Gewinns an einen Gewinner nicht möglich ist und die Gründe der erfolglosen Übermittlung vom Gewinner zu vertreten sind. In diesem Fall wird ein neuer Gewinner ermittelt.

Die Übermittlung von Sachpreisen erfolgt nur innerhalb Deutschlands, Österreich und der Schweiz kostenfrei für einen einmaligen Zustellversuch. Ansonsten hat der Gewinner Transportkosten und sonstige Abgaben (Zollgebühren, Steuern etc.) zu tragen. Unzutreffende Angaben bei der Gewinnspielteilnahme oder unvollständig übermittelte Lieferadressen führen zum Ausschluss von der Gewinnvergabe.

Der Anspruch auf den Gewinn kann nicht abgetreten oder übertragen werden. Der Gewinn ist weder auszahlbar, ergänzbar oder änderbar. Sollte der Gewinn, gleich aus welchem Grund, nicht zur Verfügung gestellt werden können, behält sich der Gewinnspielausrichter das Recht vor, einen gleichwertigen Ersatzpreis zu vergeben.

Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels

Groupe SEB Deutschland GmbH ist berechtigt, das Gewinnspiel vorzeitig abzubrechen, auszusetzen oder zu verändern, wenn unvorhergesehene, außerhalb des Einflussbereichs von Groupe SEB Deutschland GmbH liegende Umstände eintreten, die die Durchführung für Groupe SEB Deutschland GmbH unzumutbar machen. Hierzu gehören insbesondere, jedoch nicht abschließend, das nicht gestattete Eingreifen Dritter, technische Probleme mit Hard- oder Software, die außerhalb des Machtbereichs des Gewinnspielausrichters liegen, sowie Rechtsverletzungen, die im unmittelbaren Zusammenhang mit der Durchführung des Gewinnspiels stehen, hier insbesondere das manipulative Eingreifen in den Ablauf des Gewinnspiels bzw. die fortgesetzte Begehung von Persönlichkeits- oder Datenschutzrechtsverletzungen zu Lasten anderer Teilnehmer und/oder der Groupe SEB Deutschland GmbH.

Ausschluss vom Gewinnspiel

Groupe SEB Deutschland GmbH behält sich das Recht vor, bei der Nichteinhaltung der Gewinnspielbedingungen oder bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, Personen von dem Gewinnspiel auszuschließen. Dazu zählen auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. Liegen die Voraussetzungen für einen Ausschluss vor, kann der Gewinn nachträglich aberkannt oder bereits ausgelieferte Gewinne zurückgefordert werden.

Haftung von Groupe SEB Deutschland GmbH

Groupe SEB Deutschland GmbH haftet nur, wenn und soweit Groupe SEB Deutschland GmbH, den gesetzlichen Vertretern, leitenden Angestellten, Mitarbeitern oder sonstigen Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt. Hiervon unberührt bleiben etwaige Ersatzansprüche aufgrund der Verletzung von Leben, Körper sowie von wesentlichen Vertragspflichten.

Datenschutz

Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist die Angabe eines Namens/Pseudonyms und einer E-Mail-Adresse erforderlich. Im Falle des Gewinns ist zusätzlich die Angabe von folgenden persönlichen Daten notwendig: Anrede, Name, Anschrift, Land. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-und Nachname und E-Mail-Adresse wahrheitsgemäß und richtig sind.

Der Groupe SEB Deutschland GmbH weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogenen Daten des Teilnehmers ohne Einverständnis weder an Dritte weitergegeben noch diesen zur Nutzung überlassen werden. Insbesondere werden die entsprechenden Daten nicht für Werbezwecke weitergegeben. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt ohne Einwilligung des Teilnehmers nur dann, wenn Groupe SEB Deutschland GmbH hierzu gesetzlich verpflichtet ist.

Soweit im Rahmen des Gewinnspiels personenbezogene Daten von Teilnehmern erhoben, verarbeitet und genutzt werden, werden diese von der Groupe SEB Deutschland GmbH ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels erhoben, verarbeitet und genutzt und nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht.

Der Veranstalter wird die Angaben zur Person des Teilnehmers sowie seine sonstigen personenbezogenen Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutz-rechts verwenden, soweit dies für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels erforderlich ist bzw. eine Einwilligung des Teilnehmers vorliegt. Dies gilt insbesondere, um den Gewinner zu ermitteln und zu benachrichtigen, Nach Abwicklung des Gewinnspiels werden sämtliche Daten gelöscht.

Der Teilnehmer kann jederzeit Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten, deren Korrektur oder deren Löschung verlangen. Der Teilnehmer kann seine Einwilligung zur Verwendung seiner persönlichen Daten durch Groupe SEB Deutschland GmbH jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und verlangen, dass seine Daten unverzüglich gelöscht werden. Ein entsprechender Widerruf ist zu richten an: datenschutz@groupeseb.com. Im Übrigen gilt die Datenschutzerklärung von Groupe SEB Deutschland GmbH, die unter Datenschutzerklärung abrufbar ist. Werden die Daten noch während des Gewinnspielzeitraums widerrufen, so scheidet der Teilnehmende von der Teilnahme aus.

Salvatorische Klausel

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Etwaige allgemeine Geschäftsbedingungen des Teilnehmers finden keine Anwendung. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendung des UN-Kaufrechts (CISG) ist ausgeschlossen. Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. Diese Teilnahmebedingungen können jederzeit von der Groupe SEB Deutschland GmbH ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.

12. Juni 2020

819 Kommentare
  1. Rosi
    Rosi sagte:

    Eine Joghurt Salatsoße passt fast immer. Soße kann mit Kräuter – Senf -Gewürzen angepasst werden.

    Auch ist diese gut auf Vorrat zu machen.

    Antworten
  2. Ines Stapf
    Ines Stapf sagte:

    Unser aller Liebling ist die Joghurt Salatsauce in der Ahornsirup nicht fehlen darf und ganz viel frische Kräuter

    Antworten
  3. Doreen
    Doreen sagte:

    Bei uns ist der beliebteste Salat der Gnocchi-Salat mit Balsamicodressing.
    Schmeckt immer und ist in der warmen Zeit auch bei unseren Gästen sehr beliebt.

    Antworten
    • Cathrin
      Cathrin sagte:

      Bei uns gibt es häufig ein Dressing aus saurer Sahne, Salz, Pfeffer, Zitrone und frischen Kräutern. Einfach aber lecker.

      Antworten
  4. Günter Greif
    Günter Greif sagte:

    Am liebsten immer noch ein Dressing mit gekochtem Eigelb. Dazu braucht es nur gekochte Eier, Senf, Essig, Öl, Schnittlauch, Tomatenwürfel, Salz und Pfeffer. Perfekt zu Rohkostsalaten.

    Antworten
    • Petra Kriegesmann
      Petra Kriegesmann sagte:

      Ich liebe Joghurt Dressing mit frisch gepreßtem Knoblauch, Balsamico, 1 Prise Zucker, Salz und Pfeffer, 1 Schuß Leinöl, frische / TK Kräuter und etwas (süßen) Senf
      Statt Knoblauch und Kräuter nehme ich auch schon mal, je nachdem, was es für ein Salat ist, auch Currypulver.

      Antworten
  5. Gabriele Vißer
    Gabriele Vißer sagte:

    Balsamicodressing ist unser Liebling und gerne essen wir auch ein Dressing mit Senf und Speck zu einem leckeren Feldsalat.

    Antworten
  6. Waltraud ludwig
    Waltraud ludwig sagte:

    Uns schmeckt am besten das joghurtdressing mit vielen frischen kräutrtn wie borretsch, dill schnittlauch. Mmh lecker

    Antworten
  7. Schrepfer
    Schrepfer sagte:

    Einen Joghurtdressing mit vielen Kräutern drin lieben wir.
    Aber auch zu einen Senfdressing sagen wir nicht nein.

    Antworten
  8. Jeanette
    Jeanette sagte:

    Am liebsten mit Thousand Island Dressing (Mayonnaise und als Variante mit Chilisauce, Ketchup, Paprikapulver und gehackten Zwiebeln).

    Antworten
  9. Barbara B.
    Barbara B. sagte:

    Wir lieben Joghurtdressing, gerne mit Knobi. Oder aber auch Essig (Himbeeressig) + Öl (Kürbiskernöl) zu den bitteren Salatsorten.

    Antworten
  10. Sarah Buehler
    Sarah Buehler sagte:

    Ich liebe süsse Dressings, wie Honig-Senf oder Himbeer-walnuss. Ich mache diese immer selbst, fertig kommen mir die nicht in meinen leckeren Salat. Mit frischen Kräutern immer wieder megalecker!!!

    Antworten
    • Helga Pribek
      Helga Pribek sagte:

      Ich liebe die klassische Variante, Essig, Öl, Salz, Pfeffer, eine Prise Zucker, etwas Senf: gerne Feigensenf. Wichtig für mich: Die Qualität der Zutaten ist das A & O für ein gutes Dressing: Natives Olivenöl oder Kürbiskernöl, Steinsalz, ein guter Weinessig lassen jeden Salat zu einem Highlight werden.

      Antworten
  11. Hans
    Hans sagte:

    Tipps & Tricks
    Gesund & Aktiv
    Einfach & Lecker
    Wir & unsere Helfer

    Sommersalate Schüssel

    Hallo Sommer, hallo Salat – die besten Sommersalate mit Gewinnspiel!

    Wenn die Temperaturen steigen, beginnt die Saison der Sommersalate. Man will jeden Sonnenstrahl genießen und möglichst wenig drinnen am Herd stehen. Da ist ein frischer, knackiger Salat die beste Lösung. Als leichter Hauptgang mit Blick auf die Bikinifigur oder als attraktive Begleitung zum Grillen – mit den richtigen Zutaten im Sommer genau das Richtige, so überzeugst du auch eingefleischte Skeptiker. Damit ihr für die Freiluftsaison gut gerüstet seid, haben wir euch nicht nur die besten Rezepte und Ideen zusammengestellt, sondern verlosen auch noch ein geniales Salat-Set!
    Beliebte Sommersalate mit Fleisch oder Fisch

    Sommersalate Caesar SaladEin beliebter Sommersalat ist ein aromatischer Caesar-Salad mit Hähnchenbrust und Parmesan-Dressing. Wer es exotischer mag, probiert einen asiatischen Thai-Salat. Wer Fisch bevorzugt, dem empfehlen wir einen leichten Thunfisch-Basilikum-Salat. Sie alle sind reichhaltig und machen satt, ohne schwer im Magen zu liegen. So versorgst du deinen Körper auf gesunde Weise mit Proteinen und Vitaminen für den Tag.
    Perfekte Salate zum Grillen

    Sommerzeit ist Grillzeit – neben Fleisch, Fisch und Veggies dürfen Salate natürlich auch beim Grillen nicht fehlen. Der klassische Kartoffel-Salat wird zum leichten Frischekick, wenn du den Gemüseanteil, beispielsweise in Form von Gurke, erhöhst und Joghurt statt Mayonnaise verwendest. Ein Glasnudel-Salat bringt exotische Noten auf den Tisch und ist eine willkommene Abwechslung zum klassischen Nudelsalat.
    Bunt & lecker – Sommersalate mit Melone, Mango und Co.

    Ein Sommersalat ist vor allem eines: bunt! Frische Zutaten sind für ihn das A und O. Dabei musst du dich nicht nur auf frisches Gemüse beschränken, auch Obst und Früchte sind erlaubt, ja sogar erwünscht. Denn nichts ist sommerlicher als eine fruchtige Note, sie ergänzt den frischen Salat perfekt. Wassermelone und Feta waren ein absoluter Trend-Salat in den letzten Grillsaisons – verfeinert mit Minze undSommersalate Tabouleh Balsamico ein wirklich unschlagbares Duo. Auch Erdbeeren sind eine tolle fruchtige Komponente, beispielsweise in Kombination mit Rucola oder anderen Blattsalaten und gerösteten Pinienkernen. Gegrilltes Obst, wie Mango oder Pfirsich mit krossem Bacon bringen herrliche Aromen in deinen grünen Blattsalat. Probiere doch mal, deinem Salat eine fruchtige Note zu verleihen, es lohnt sich wirklich!
    Tabouleh – die orientalische Salat-Variante

    Tabouleh ist ein Salat aus der orientalischen Küche. Die klassische Variante besteht aus glatter Petersilie und feinem Bulgur sowie Tomaten und Frühlingszwiebeln mit einem Dressing aus Olivenöl, etwas Wasser, Zitronensaft, Salz und Pfeffer. Statt Bulgur kann man auch Couscous oder Quinoa verwenden, so ergeben sich neue Varianten des klassischen Taboulehs, wie zum Beispiel das leckere Quinoa-Orangen-Tabouleh. Das Getreide, egal ob Bulgur, Couscous oder Quinoa sorgt für hohe Sättigung, so dass der Salat allein als Hauptspeise ausreicht. Einen ähnlichen, aber noch proteinreicheren Effekt haben Salate mit Hülsenfrüchten, wie Linsen oder Kichererbsen, wie zum Beispiel ein köstlicher Linsensalat mit Pfifferlingen und Balsamicozwiebeln.
    Ein leckeres Dressing rundet den Salat ab

    Sommersalate Grill den Henssler Thai-Peperoni-DressingErst das Dressing macht den Salat komplett, es verbindet die einzelnen Zutaten und macht aus dem zusammengewürfelten Gemüse eine Einheit. Dabei sind die Geschmäcker sehr unterschiedlich, die einen mögen Dressings mit Öl, anderen ist eine Joghurt-Sauce lieber. Wer einen klassischen bunten Salat auftischt, kann dazu auch mehrere Dressings anbieten. So kann sich jeder selbst aussuchen, welches ihm am meisten zusagt. Denn ein bunter Salat mit Blattsalat, Paprika, Tomate und Gurke harmoniert mit fast allen Salatsaucen. Um dem Salat etwas Asiatisches einzuhauchen, empfehlen wir ein scharfes Thai-Pepperoni-Dressing. Mit ein paar Erdnüssen kombiniert wird es zu einem himmlischen Ergebnis! Übrigens, das Dressing ist auch eine geniale Marinade für dein Grillfleisch. So hast du weniger Arbeit und eine harmonische Geschmackskomposition.
    Kleine Toppings machen den Salat ganz groß

    Nüsse, Kerne oder Saaten geben deinem Salat den richtigen Biss, kurz geröstet werden sie noch aromatischer. Auch Croutons aus Brotresten sind ein tolles Topping und sorgen für einen leckeren Knusperfaktor. Mache sie am besten selbst, indem du Brot vom Vortag in kleine Würfel schneidest und diese kurz in einer Pfanne röstest und würzt. Gib die Brotwürfel erst zum Schluss über den Salat, damit sie kross bleiben und sich nicht mit Dressing vollsaugen.
    Ein Kinderspiel ist der Ampel-Salat

    Meist sind Kinder die größten Salatkritiker. Zeig ihnen doch mal, dass so ein frischer Salat auch richtig Spaß machen kann! Kombiniere zusammen mit ihnen Gemüse in den unterschiedlichsten Farben und entdecke ganz neue Kombinationen. Wie wäre Sommersalate Kinderes mit einem Ampel-Salat, ganz einfach und sehr lecker. Es sind nur die Farben der Ampel erlaubt, doch das schränkt die Kreativität nicht ein: rote Tomaten, gelbe Paprika und grüne Gurke sind die Klassiker. Doch auch grüne Avocados, orange-farbene Karotten oder rote Bete ergänzen das Bild perfekt. Lass die kleinen Köche das Gemüse zusammenstellen und gib ihnen nur ein paar Anregungen. So lernen sie vielleicht gleich neue Gemüsesorten kennen. Dazu macht ihr gemeinsam ein einfaches, mildes und somit kindgerechtes Dressing aus 2 Esslöffeln Naturjoghurt und ½ Teelöffel Honig. Zack, fertig ist der frische Ampel-Salat!

    Noch mehr Kombinationen gesucht? Versuche doch mal einen asiatischen Salat mit Kohlrabi und Edamame oder einen bunten Hähnchensalat mit cremigem Mango-Joghurt-Dressing.
    Gewinnspiel Salat-Set

    Damit du sofort mit der Zubereitung der frischen Salate starten kannst, gibt es ein Set, bestehend aus einer Emsa Salatschleuder, einem Emsa Salatbesteck, einem Emsa Schneidebrett sowie einem KRUPS Stabmixer zu gewinnen. Um zu gewinnen, musst du uns nur einen Kommentar hinterlassen und uns verraten, welches Salatdressing du am liebsten isst. Wir wünschen dir viel Erfolg!

    Bist du schon Newsletter-Abonnent? Falls nicht, trag dich schnell ein, damit du künftig keine Tipps und Gewinnspiele auf so-schmeckt-das-leben.de mehr verpasst!
    Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel

    12. Juni 2020

    Picknick geht immer!
    Picknick Korb
    Bügeln mit Spaß!
    Bügeln
    Der einfache Weg zum traumhaften Steak!
    Steak geschnitten
    Rezepte für superschnelles Brot mit Backpulver
    Brot backen Backpulver

    54 Kommentare

    Rosi
    Rosi sagte:
    12. Juni 2020 um 10:02

    Eine Joghurt Salatsoße passt fast immer. Soße kann mit Kräuter – Senf -Gewürzen angepasst werden.

    Auch ist diese gut auf Vorrat zu machen.
    Antworten
    Ines Stapf
    Ines Stapf sagte:
    12. Juni 2020 um 10:03

    Unser aller Liebling ist die Joghurt Salatsauce in der Ahornsirup nicht fehlen darf und ganz viel frische Kräuter
    Antworten
    Doreen
    Doreen sagte:
    12. Juni 2020 um 10:06

    Bei uns ist der beliebteste Salat der Gnocchi-Salat mit Balsamicodressing.
    Schmeckt immer und ist in der warmen Zeit auch bei unseren Gästen sehr beliebt.
    Antworten
    Kerstin S.
    Kerstin S. sagte:
    12. Juni 2020 um 10:09

    Honig-Senf-Dressing mit etwas Joghurt und Kräutern. Passt zu fast jedem Salat.
    Antworten
    Günter Greif
    Günter Greif sagte:
    12. Juni 2020 um 10:11

    Am liebsten immer noch ein Dressing mit gekochtem Eigelb. Dazu braucht es nur gekochte Eier, Senf, Essig, Öl, Schnittlauch, Tomatenwürfel, Salz und Pfeffer. Perfekt zu Rohkostsalaten.
    Antworten
    Chris
    Chris sagte:
    12. Juni 2020 um 10:55

    Olivenöl, Zitronensaft, Agavensirup, Wasser und verschiedene Kräuter 🙂
    Antworten
    Stefan
    Stefan sagte:
    12. Juni 2020 um 10:56

    Yoghurtdressing
    Antworten
    Alex
    Alex sagte:
    12. Juni 2020 um 11:37

    Ich liebe gemahlenen Schwarzkümmel über den Salat, schmeckt supi:))
    Antworten
    Liane Maria Sauseng
    Liane Maria Sauseng sagte:
    12. Juni 2020 um 11:46

    …wir lieben Joghurt Dressings,da ist für jeden was dabei🤗😋
    Antworten
    Lars
    Lars sagte:
    12. Juni 2020 um 12:36

    Am liebsten mache ich ein Joghurt Dressing, mit Joghurt, Zitronensaft, Zucker und Salz.

    LG
    Antworten
    Rosi Richter
    Rosi Richter sagte:
    12. Juni 2020 um 13:29

    Ich liebe Dressing mit viel frischen Kräutern und einem guten nicht zu intensiven Olivenöl!
    Antworten
    Monja Brück
    Monja Brück sagte:
    12. Juni 2020 um 14:53

    Ich liebe Basalmico-Dressing mit Senf und Honig
    Antworten
    Gabriele Vißer
    Gabriele Vißer sagte:
    12. Juni 2020 um 15:47

    Balsamicodressing ist unser Liebling und gerne essen wir auch ein Dressing mit Senf und Speck zu einem leckeren Feldsalat.
    Antworten
    Waltraud ludwig
    Waltraud ludwig sagte:
    12. Juni 2020 um 17:12

    Uns schmeckt am besten das joghurtdressing mit vielen frischen kräutrtn wie borretsch, dill schnittlauch. Mmh lecker
    Antworten
    Fabian
    Fabian sagte:
    12. Juni 2020 um 18:08

    Chilidressing. Bringt die gewisse Schärfe zum frischen Salat mit sich.
    Antworten
    Schrepfer
    Schrepfer sagte:
    12. Juni 2020 um 18:19

    Einen Joghurtdressing mit vielen Kräutern drin lieben wir.
    Aber auch zu einen Senfdressing sagen wir nicht nein.
    Antworten
    Laura
    Laura sagte:
    12. Juni 2020 um 18:28

    Ich esse am liebsten Joghurtsoße zu allen Salaten.
    Antworten
    Jeanette
    Jeanette sagte:
    12. Juni 2020 um 19:12

    Am liebsten mit Thousand Island Dressing (Mayonnaise und als Variante mit Chilisauce, Ketchup, Paprikapulver und gehackten Zwiebeln).
    Antworten
    Ursula Schlich
    Ursula Schlich sagte:
    12. Juni 2020 um 19:30

    Am liebsten essen ich ein Essig- Öldressing mit vielen Gartenkräutern
    Antworten
    Tina Hill
    Tina Hill sagte:
    12. Juni 2020 um 23:33

    Mein Lieblingsdressing zum Salat ist ein French-Dressing.
    Antworten
    Tina Hill
    Tina Hill sagte:
    12. Juni 2020 um 23:33

    Mein Lieblingsdressing zum Salat ist ein French-Dressing.
    Antworten
    Bodo Harfert
    Bodo Harfert sagte:
    13. Juni 2020 um 6:33

    Meine Frau bereitet selber eine Salatsauce von Essig und Öl welche mir mundet 🥗👩‍🍳
    Antworten
    Jacqueline
    Jacqueline sagte:
    13. Juni 2020 um 6:59

    Unser Favorit ist das Frenchdressing, besonders lecker mit eigenen Tomaten.
    Antworten
    Barbara B.
    Barbara B. sagte:
    13. Juni 2020 um 9:55

    Wir lieben Joghurtdressing, gerne mit Knobi. Oder aber auch Essig (Himbeeressig) + Öl (Kürbiskernöl) zu den bitteren Salatsorten.
    Antworten
    Sindy
    Sindy sagte:
    13. Juni 2020 um 10:43

    Ich genieße meinen Salat am liebsten mit French-Dressing.

    E-Mail: flurry[at]web[punkt]de
    Antworten
    Mechthild
    Mechthild sagte:
    13. Juni 2020 um 10:43

    Honig Senf Dressing
    Antworten
    Claudia
    Claudia sagte:
    13. Juni 2020 um 10:44

    Apfelessig und Olivenöl
    Antworten
    Inge
    Inge sagte:
    13. Juni 2020 um 10:44

    ich mache gerne selbst verschiedene Kräuter-Essige, die ich dann mit nur mit Öl an den Salat gebe
    Antworten
    Gabi
    Gabi sagte:
    13. Juni 2020 um 10:45

    Thousand-Island-Dressing finden wir richtig lecker!
    Antworten
    Doreen
    Doreen sagte:
    13. Juni 2020 um 10:46

    Ich mag sehr gerne Balsamicodressing
    Antworten
    Sabine Becker
    Sabine Becker sagte:
    13. Juni 2020 um 10:46

    Öl-Essig Dressing mit Limette und verschiedenen Kräutern
    Antworten
    Hannelore
    Hannelore sagte:
    13. Juni 2020 um 10:48

    Thousand Island
    Antworten
    Monika
    Monika sagte:
    13. Juni 2020 um 10:49

    Öl-Essig-Senf-Dressing mit frischen Kräutern
    Antworten
    Claudia
    Claudia sagte:
    13. Juni 2020 um 10:50

    Olivenöl, Schuss Zitrone, Salz Pfeffer, Knoblauch
    Antworten
    Petra Ritzheim
    Petra Ritzheim sagte:
    13. Juni 2020 um 10:50

    Ich mag am allerliebsten eine Vinaigrette aus Aceto Balsamico bianco und Olivenöl
    Antworten
    Monika K.
    Monika K. sagte:
    13. Juni 2020 um 10:51

    Joghurt, viele frische Kräuter und ein gutes ÖL
    Antworten
    Astrid
    Astrid sagte:
    13. Juni 2020 um 10:52

    Mein absoluter Favorit ist ein Dressing mit mittelscharfen Senf, Chili und Honig
    Antworten
    Monika Buchmann
    Monika Buchmann sagte:
    13. Juni 2020 um 10:52

    Apfelessig und Olivenöl
    Antworten
    Joachim
    Joachim sagte:
    13. Juni 2020 um 10:53

    Ich mag am liebsten ein leckeres Joghurt-Dressing auf meinen Paprika-Mais-Kidneybohnen Salat
    Antworten
    Saskia K.
    Saskia K. sagte:
    13. Juni 2020 um 10:53

    Ich mag am Liebsten ein Honig-Senf Dressing mit frisch gepresstem Knoblauch.
    Antworten
    Anita
    Anita sagte:
    13. Juni 2020 um 10:56

    Klassische Vinaigrette oder Honig-Senf Dressing
    Antworten
    Addi
    Addi sagte:
    13. Juni 2020 um 11:03

    Entweder Joghurt oder Balsamico Dressing, je nachdem welcher Salat
    Antworten
    Philipp Denk
    Philipp Denk sagte:
    13. Juni 2020 um 11:04

    French Dressing mag ich am liebsten 🙂
    Antworten
    Bernd
    Bernd sagte:
    13. Juni 2020 um 11:04

    Ein einfaches Joghurtdressing mag ich am liebsten.
    Antworten
    Daniel Hiel
    Daniel Hiel sagte:
    13. Juni 2020 um 11:08

    Am liebsbsten mag ich French Dressing
    Antworten
    Lisa
    Lisa sagte:
    13. Juni 2020 um 11:12

    Mein liebstes Dressing ist mit Honig und Senf 🙂 lecker
    Antworten
    Karola Dahl
    Karola Dahl sagte:
    13. Juni 2020 um 11:16

    Joghurt mit frischen Kräutern angemischt – das lieben wir ohne Öl und Essig.
    Antworten
    Sandra
    Sandra sagte:
    13. Juni 2020 um 11:17

    Mein absoluter Liebling ist Joghurt, schnell und einfach. LG
    Antworten
    Heike
    Heike sagte:
    13. Juni 2020 um 11:18

    Das ist selbst gemachtes Caesar Dressing . Einfach lecker. Dazu Croutons und Parmesankäse.
    Antworten
    helke r
    helke r sagte:
    13. Juni 2020 um 11:18

    Vinaigrette
    Antworten
    Sarah Buehler
    Sarah Buehler sagte:
    13. Juni 2020 um 11:19

    Ich liebe süsse Dressings, wie Honig-Senf oder Himbeer-walnuss. Ich mache diese immer selbst, fertig kommen mir die nicht in meinen leckeren Salat. Mit frischen Kräutern immer wieder megalecker!!!
    Antworten
    Michael
    Michael sagte:
    13. Juni 2020 um 11:31

    Senfdressing
    Antworten
    Sandra
    Sandra sagte:
    13. Juni 2020 um 11:33

    Klassisch — am liebsten Vinaigrette
    Antworten
    Hans
    Hans sagte:
    13. Juni 2020 um 11:34

    Joghurt Salatsauce mit frischen Kräutern Liebe Grüße

    Antworten
  12. Monika Bonath
    Monika Bonath sagte:

    Meine Dressing Rezeptur. Verschiedene Kräuter, Olivenöl, Zitronensaft, Wasser und mit Honig und Senf abschmecken

    Antworten
  13. Gerti
    Gerti sagte:

    Hallo und erstmals vielen herzlichen Dank, dass Sie so einen tollen Preis verlosen.
    Mein absoluter Favorit für den Salat ist das selbstgemachte Joghurt-Dressing. Aber was hilft ein Salatdressing ohne den leckeren Salat? Bei uns ist Salat fast immer bei jedem Essen dabei. Denn wie sagt meine Schwägerin immer: „Ohne Salat schmeckt das beste Essen nicht!“ Und wo sie Recht hat, hat sie Recht.

    Antworten
  14. Astrid Weijmans
    Astrid Weijmans sagte:

    Zu Feldsalat mag ich die Kombination aus Walnussöl, Balsamico, Senf und Preiselbeeren aus dem Glas. Das Ganze leicht süßlich abgeschmeckt.

    Bei Kopfsalat muss es bei mir was Cremiges auf der Basis von Joghurt, Sahne o. ä. Gerne gemischt mit Zitrusaromen, also Orange oder Zitrone in Form von abgeriebener Schale und Saft. Außerdem mag ich in Kopfsalat gerne frische Kräuter wie Zitronenmelisse, Petersilie und Schnittlauch.

    Antworten
  15. Eda Cimen
    Eda Cimen sagte:

    Ich mache am liebsten yogurt dill dressing mit Knoblauch. Zum Eisbergsalat mit gebratenem Pouletenbrust ein Muss finde ich 😉

    Antworten
  16. Anke B.
    Anke B. sagte:

    Mein Dressing schmeckt tatsächlich jedes mal anders. Ich nehem meist ÖL , Knoblauch zwiebeln als Basis und dann je nachdem was ich da habe. Getrocknete Tomaten sehr fein und frischen Basilikum , oder Honig /Melonen Dressing.

    Egal Hauptsache lecker .

    Antworten
  17. Elisabeth
    Elisabeth sagte:

    Meist mache ich ein Dressing auf Basis von Joghurt mit unterschiedlichen Zutaten, z. B. Knoblauch, Zitrone, Minze, Schafskäse und /oder mediterrane Kräuter. Gerne aber auch Honig – Senf – Dressing.

    Antworten
  18. chris k
    chris k sagte:

    Rotwein-oder Himbeeressig mit etwas Senf, Zucker, Salz, Pfeffer in eine Schüssel geben. Dazu eine kleingehackte
    Zwiebel und 1 eine ebenso zerkleinerte Knoblauchzehe dazugeben. Das ganze mit dem Stabmixer vermischen. Am Schluss einen Schuß Öl ( am besten Sonnenblumenöl). Ich liebe dieses Dressing, denn es kann 3-4 Tage in eine Flasche umgefüllt im Kühlschrank aufbewahrt werden, da das Dressing oben mit Öl abschließt und die Haltbarkeit verlängert .

    Antworten
  19. Marga
    Marga sagte:

    Öl-Essig Dressing ist mein Favorit.
    Und dazu einen großen Klecks
    Majo mit Dijonsenf verfeinert.
    Zu kaufen hab ich den fertigen Mix nur in Frankreich gefunden.
    Misch ich halt selber.

    Antworten
  20. Claudia Umlauft
    Claudia Umlauft sagte:

    Ich mag den klassischen Joghurt-Dressing mit frischen Kräutern aus dem Balkongarten und auch eine leichte Vinigrette mit Erdbeeren zu Spargel .

    Antworten
  21. Sibylle
    Sibylle sagte:

    Mein liebstes Dressing ist ein Kräuterdressing frisch aus meinem Garten etwas verfeinert mit Honig und Balsamico und Öl fertig! Schmeckt perfekt für den Sommer

    Antworten
  22. Simone
    Simone sagte:

    Ich mache immer ein Kräuter-Honig-Senf-Dressing mit Kräutern aus dem eigenen Garten, hier kann ich mit den verschiedenen Kräutern immer variieren.

    Antworten
  23. Juliane
    Juliane sagte:

    Mein Hit ist Sylter Dressing oder klassisch Joghurt. Ganz ohne komm ich aus bei Salaten wie: Melone u Feta oder Tomaten u Feta.

    Antworten
  24. Karin
    Karin sagte:

    Balsamico-Honig-Senf-Dressing ist bei uns sehr beliebt
    und ist immer auf Vorrat im Kühlschrank. Auch ein
    Joghurt-Kräuter-Dressing ist eine leckere Variante.

    Antworten
  25. Frank Mattes
    Frank Mattes sagte:

    Egal, welcher Salat – allerdings nicht egal, welches Dressing: Es muß ein Kräuter-Dressing sein, WEIL ich so viel wie möglich vom Eigengeschmack des Salates schmecken möchte. 🤗

    Antworten
  26. Alisa
    Alisa sagte:

    Jetzt im Sommer liebe ich vor allem fruchtige Dressings, wie eine Himbeer Vinaigrette. Perfekt für einen grünen Salat mit Bulgur, klein geschnittene Granny Smith Äpfel und Cranberries 🙂

    Antworten
  27. Ulrike
    Ulrike sagte:

    Das kommt auf den Salat an. Bei gemischtem Salat Joghurt-Sauce.
    Bei Tomatensalat Balsamicodressing
    Bei Kartoffelsalat: Ein Dressing aus Essig/Öl und Fleischbrühe

    Antworten
  28. Elena
    Elena sagte:

    Ich mag am liebsten Joghurtdressing zu Blattsalaten und Essig-Öl zu „körnigen“ Varianten (Couscous-Salat, Linsen-Salat etc.) 🙂

    Antworten
  29. yvonne k
    yvonne k sagte:

    Ich liebe den Salatdressing Thousand Islands und würde mich mega doll mit meiner Familie über den Gewinn freuen 🙂 !

    Antworten
  30. Jutta
    Jutta sagte:

    Wir nehmen Naturjoghurt, geben etwas Zitronensaft dazu, würzen mit Salz, Pfeffer, Zucker und etwas Dill. Fertig ist die Soße für den gemischten Salat <3 .

    Antworten
  31. Jutta
    Jutta sagte:

    Wir nehmen Naturjoghurt, geben etwas Zitronensaft dazu, würzen mit Salz, Pfeffer, Zucker und etwas Dill. Fertig ist die Soße für den gemischten Salat <3 .

    Antworten
  32. Jutta Kl.
    Jutta Kl. sagte:

    Am liebsten esse ich den Salat mit einem einfachen Essig/Öl Dressing, das kann ich immer mit Kräutern und Gewürzen abändern

    Antworten
  33. Christian
    Christian sagte:

    Beim Dressing kommt es nicht nur auf Lust und Laune, sondern auch auf das Gericht und die Jahreszeit an. Aktuell stehen bei mir ganz hoch im Kurs:
    – Zitronen-Lavendel
    – Lavendel-Honig
    Diese passen wunderbar zu einem leichten Sommersalat. Und ein wenig Urlaubsstimmung schmeckt man auch.

    Antworten
  34. T Eichhorn
    T Eichhorn sagte:

    Ich mag total gerne ein Caesar Salatdressing . Super zum selber machen aber auch hin und wieder ausm Laden wenns schnell gehen muss 😀

    Antworten
  35. Renate
    Renate sagte:

    Karottensalat mit Kräutersalz, Kräutern aus dem Garten,ausgepresstem Orangensaft, Pistazienöl und dunkler Balsamico oder Apfelessig

    Antworten
  36. Tina M.
    Tina M. sagte:

    Ich liebe Dressing mit Linsen oder Kartoffeln (püriert). Oder Dressing mit Kürbiskernöl – zu einem Salat mit panierten Hähnchenstreifen einfach unschlagbar.

    Antworten
  37. Anou
    Anou sagte:

    Am liebsten esse ich ein Caesar-Salatdressing. Und wenn es mal schnell gehen soll, finde ich Kürbiskernöl immer wunderbar :3

    Antworten
  38. ennors
    ennors sagte:

    Ich liebe es ein einfaches Dressing mit Essig und einem tollen Olivenöl zu zaubern, dazu frische Kräuter und der Salat ist perfekt

    Antworten
  39. Chrisbaby
    Chrisbaby sagte:

    Mein Lieblingsdressing ist eine Vinaigrette mit Honig Senf – hmmm…. hab lange an dem perfekten Rezept gepfeilt, mit Dattelessig und Olivenöl wird es zum Gaumenschmaus 😋

    Antworten
  40. hannas.kosmos
    hannas.kosmos sagte:

    Ach, bei uns geht Salat immer. Ich freue mich über neuen Input von euch, denn man lernt immer etwas dazu.
    Ich mag sowohl Joghurt, als auch Balsamico, aber Senf und etwas Süße muss immer hinein.

    Antworten
  41. Paula
    Paula sagte:

    Also für mich geht es ganz einfach: Olivenöl, Dijon-Senf, Salz, Pfeffer und Balsamico oder Zitronensaft. Das passt zu alle Salate und ist keine Kalorienbombe.

    Antworten
  42. Erde244
    Erde244 sagte:

    Ein selbstgemachtes Honig-Senfdressing mit Kräutern aus dem eigenen Balkonhochbeet ist sehr lecker zu vielen Salat-Kreationen.

    Antworten
  43. Marcus
    Marcus sagte:

    Auch ich mache die Salatsauce (fast) selber,Essig und Öl,salatkräuter,Wasser und ein schuß Maggie vermengen und über den Salat 🙂

    Antworten
  44. Ute
    Ute sagte:

    Bei uns ist es das joghurtdressing und das Honig- Senf dressing welches nicht fehlen darf . Aber am liebsten selbstgemacht mit kräuter aus dem Garten

    Antworten
  45. Adt Helga
    Adt Helga sagte:

    Am besten schmeckt uns ein Dressing aus Olivenöl, Essig, Salz und Pfeffer, sowie mit verschiedenen Kräutern und manchmal noch etwas Sahne

    Antworten
  46. Birgt
    Birgt sagte:

    Ich liebe die Abwechslung und mache meine Dressings immer wieder anders. Für die Süße verwende ich gerne Honig oder Ahorn Sirup, oder auch etwas Fruchtaufstrich als Basis. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt 😉

    Antworten
  47. Moni
    Moni sagte:

    Ich habe zwei Favoriten. Ich liebe Balsamicodressing, gerne mit einem Hauch Himbeergeschmack und Honig-Senf-Dressing!

    Antworten
  48. Jule
    Jule sagte:

    Ich liebe es Honig-Senf-Dressig auf meinen Salat zu geben. Ich mache diesen immer frisch selbst. Das schmeckt mir am besten und ich weis was drin ist.

    Antworten
  49. Friederike N.
    Friederike N. sagte:

    Ich liebe Honig-senf Dressing In der veganen Variante mit agavendicksaft. Natürlich zu meinem lieblingssalat –> feldsalat😍
    Davon kriege ich nicht genug

    Antworten
  50. Isabel
    Isabel sagte:

    Ich esse eigentlich jedes Dressing gerne. Zuhause gibt es je nach Salat-Variante verschiedene Dressings – Honig-Senf ist aber ein absoluter Favorit!

    Antworten
  51. Frauke
    Frauke sagte:

    Ich liebe Beeren. Daher gehört in meinen Salat immer mindestens eine Hand voll Heidel- oder Himbeeren mit frischen Kräutern, gern auch Minze, Essig, Öl und ab und an noch Sesampaste – mmmhhhh lecker.

    Antworten
  52. Silke
    Silke sagte:

    Ich bin da eher der absolute Klassiker, was Dressings angeht.
    Olivenöl und Balsamico-Essig und je nach Geschmack etwas Salz und Pfeffer.
    An Tagen, wo es etwas schärfer sein soll, lässt sich das auch gut mit Chili noch verfeinern.

    Antworten
  53. Ulrike Barkow
    Ulrike Barkow sagte:

    Ih finde die ganze Salat Ideen total toll… wir haben in der Familie auch persische Wurzeln und die Essen auch sehr viel Salat und auch einfach nur Kräuter zum Essen. Ich werde auf jedenfall ein paar Ideen von euch umsetzen und meiner Familie vorstellen, grade bei dem schönen Wetter gehört ein toller Salat mit einem erfrischendem Dressing auf den Grilltisch. Toll machen sich auch spezifische Soßen und frisch gegrilltem Fleisch.

    EIn Kleiner Tipp von mir: Tunfischsalat
    – Gurken (klein Hacken)
    – Tomaten (klein Hacken)
    – Lauchzwiebeln (klein Hacken)
    – Petersilie ( klein Hacken)
    – halbe Zwiebel (Klein Hacken)
    – 1 Dose Mais
    – 1 Dose Tunfisch
    – Salz, Pfeffer, Öl
    Vermischen und dann eine ganze gepresste Zitrone dazu…, Kühl stellen und kalt geniessen… ein MUSS !!! Probiert das mal aus. Viele Grüße aus Hamburg
    – Salz, Pfeffer, frisches Öl

    Antworten
  54. Beni1155
    Beni1155 sagte:

    Salatdressing Sylter Art

    Schnell zubereitet und wahnsinnig lecka

    Zutaten für 4 Portionen :
    80 g Zwiebel
    1 Knoblauchzehe
    150 g Joghurt
    3 EL Saure Sahne
    4 EL Olivenöl, kalt gepresst
    1 EL Senf, mittelscharf
    2 EL Weinessig, weiß
    2 EL Dill
    Salz
    Pfeffer
    etwas Zucker
    1 Spritzer Zitronensaft

    Guten Appetit

    Antworten
  55. Anja
    Anja sagte:

    Ich bin im Sommer nicht für deftiger Saucen zu begeistern. Teilweise ist schon die Joghurtsaive zu viel.
    Für einen Salat bereite ich gerne eine klassische Vinaigrette zu.
    Balsamico Essig oder frische Öle wie Knoblauchöl oder Chilli-Ingver Öl sind auch oft in meinem Sortiment zu finden.
    Eine ganz leichte Kräutersauce darf natürlich auch nicht fehlen!
    Für den Sommer gibt es soo viele gute Ideen!

    Antworten
  56. CC
    CC sagte:

    Unser Favorit ist das klassische Joghurtdressing… leicht, lecker und mit frischen Kräutern aus dem Garten schnell zubereitet.

    Antworten
  57. Claudia Rustemeier
    Claudia Rustemeier sagte:

    Ein Lieblings dressing habe ich nicht, da ich die Abwechslung liebe und auch gerne neue Rezepte ausprobiere.
    Wichtig ist mir das es frisch und locker schmeckt, nicht mächtig und drückend. Saucen mit Sojasauce oder Balsamico, Essig-Öl stehen daher hoch im Kurs.
    Aktuell haben wir einfach mal eine fix Tüte von Knorr einfach mit einem Schuss Sahne gepimt. Super lecker

    Antworten
  58. Stef.
    Stef. sagte:

    Bei uns geht nichts über die Yoghurtsalatsoße oder mit Sahne oder Schmand. Je nach Jahreszeit mit frischen Gartenkräutern, Radieschen etc.

    Antworten
  59. Bettina Niemczyk
    Bettina Niemczyk sagte:

    Ich esse meinen Salat am liebsten zur Zeit mit einem leckeren Holunderblütenessig, Leinöl, Salz, Pfeffer, Honig, Wasser, evtl. etwas Senf…. mit Tomaten, Gurken und mit ganz vielen Kräuter aus meinem Garten ….

    Antworten
  60. LL
    LL sagte:

    Rheingauer Salatsauce aus dem Rheingauer Feinkost Laden. Alternativ geht aber auch Joghurt oder Honey Mustard Dressing.

    Hohe Suchtgefahr: Passt zu allen Blattsalaten, Kartoffel und Nudelsalat. Zu Rohkost oder auch einfach nur über Pellkartoffeln!
    Zutaten: Kaltgepresstes Rapsöl, Weinessig, Liebstöckl, Sellerie Zwiebeln und etwas Zucker. 🤤🤤🤤

    Antworten
  61. Ines
    Ines sagte:

    Für reinen Kopfsalat mögen wir Zitrone, Zucker und etwas Öl. Für andere Salate gibt es meistens Joghurt, etwas Mineralwasser und viele Kräuter. Das passt eigentlich gut zu allem Gemüse. Für zB. Linsen oder Reissalat kommt auch mal ein Löffel Curry mit dazu. 😉

    Antworten
  62. Doris veit
    Doris veit sagte:

    Wir mögen am liebsten Joghurt Dressing und zu Kopfsalat Essig und Öl Salz Zwiebeln schöne Grüße vom kaiserstuhl

    Antworten
  63. Ariane
    Ariane sagte:

    ich liebe es einfach: Olivenöl, Rotweinessig, Salz und Pfeffer und wenn es mal was anderes sein soll dann rühre ich noch Senf drunter. Habe so viele Dressings probiert, und irgendwie bleibe ich doch immer am Essig/Öl hängen 😀

    Antworten
  64. Sarah
    Sarah sagte:

    Mein liebstes Salatdressing besteht nur aus Olivenöl, Essig und einigen leckeren Kräutern. Somit bleibt der Geschmack des Salats voll erhalten und es schmeckt frisch und leicht!

    Antworten
  65. Tom Leckczyck
    Tom Leckczyck sagte:

    Schnell und einfaches Salatdressing, ist bei mir aus Öl, Wasser, Essig div. Kräutern, Joghurt, Pfeffer, Salz sowie Joghurt, Senf und Honig.

    Antworten
  66. Steph
    Steph sagte:

    Ich mag am liebsten den fruchtig frischen sommersalat mit Remouladen Sauce. Bei grünem Salat 🥗 mögen wir Yoghurt Dressing am liebsten

    Antworten
  67. Gawwi
    Gawwi sagte:

    Ich liebe Honig-Senf-Dressing! Zumal es auch das einzige Dressing ist, das ich hinbekomme. 🙈😅
    Und es passt zu fast jedem Salat – egal ob Eisbergsalat, Chinakohl usw. 🙂

    Antworten
  68. utti
    utti sagte:

    Marke Eigenbau: Was gerade an Kräutern im Garten zur Verfügung steht, dazu Zitronensaft, Olivenöl, Feta-Stückchen und Salat aus dem Garten, manchmal mit Radieschen, mit Zuckererbsen usw.

    Antworten
  69. uliringer
    uliringer sagte:

    Hallo !

    Ich esse am liebsten leichte Saucen mit Joghurt. Daher gefiel mir der Tipp mit Joghurt einen Kartoffelsalat herzustellen sehr gut.

    Gruss von Uli Ringer

    Antworten
  70. Hausmutti57
    Hausmutti57 sagte:

    Ein Dressing aus Magermilch-Joghurt,Zitrone, Öl, Salz, wenig Zucker und verschiedenen Kräutern kommt bei meiner Familie sehr gut an.

    Antworten
  71. Hausmutti57
    Hausmutti57 sagte:

    Ein Dressing aus Magermilch-Joghurt,Zitrone, Öl, Salz, wenig Zucker und verschiedenen Kräutern kommt bei meiner Familie sehr gut an.

    Antworten
  72. Benny
    Benny sagte:

    Ich gebe am liebsten etwas Olivenöl, frische Kräuter (Kresse, Gartenkräuter), etwas Pfeffer und Chilli, sowie momentan zum Grillen mein abolsuter Favorit eine BBQ Balsamico. Sehr lecker…

    Antworten
  73. Serina Koprek
    Serina Koprek sagte:

    ih mag am liebsten einfache Essig Öl sossen , evtl mit etwas magerem Joghurt und einer kräuter Mischung . Auch Balsamico finde ich ganz gut

    Antworten
  74. Britta Clement
    Britta Clement sagte:

    Moin Moin ich esse sehr gerne den Gurken Rettich salat mit Essig und Öl und Kräutern drin 1 Tag schön durchziehen lassen schmeckt hervorragend frisch

    Antworten
  75. Carolin
    Carolin sagte:

    Olivenöl, Balsamico, Orangensaft, Honig, Salz, Pfeffer, Kräuter ist mein liebstes Dressing zu Blatt- oder Sommersalaten.

    Antworten
  76. Bettina
    Bettina sagte:

    Ich mag ein Balsamico Dressing mit Olivenöl am liebesten, das ist schön fruchtig- würzig und obendrein auch noch gesund.

    Antworten
  77. Bettina
    Bettina sagte:

    Ich mag ein Balsamico Dressing mit Olivenöl am liebesten, das ist schön fruchtig- würzig und obendrein auch noch gesund.

    Antworten
  78. Steffi
    Steffi sagte:

    Da es viele verschiedene Salate giebt benutze ich gerne immer ein anderen Dressing. Mal ein Joghurt Dressing oder mit Öl und Kräutern es gibt so viele tolle Dressing für Salate.

    Antworten
  79. Birte
    Birte sagte:

    Mein Lieblingsdressing mache ich selber; Olivenöl, Balsamico, Senf, Honig, Kräuter und auf jeden Fall noch scharfe Geürze (etwas mit Chili)

    Antworten
  80. Birte
    Birte sagte:

    Mein Lieblingsdressing mache ich selber; Olivenöl, Balsamico, Senf, Honig, Kräuter und auf jeden Fall noch scharfe Geürze (etwas mit Chili)

    Antworten
  81. manu63
    manu63 sagte:

    Ein Joghurtdressing passt zu vielen Salaten unser Favorit ist Balsamicoessig, Öl, Ktäuter und Gewürze passend zum Salat.

    Antworten
  82. maren
    maren sagte:

    Es hängt ja auch ein wenig vom Salat ab 🙂 Ich mag gerne ein Dressing mit Yoghurt und Senf, dazu einen Schuss Balsamicoessig. Gerne aber auch mal Öl-Essig mit gutem Öl oder einfach ein frisches Buttermilchdressing.

    Antworten
  83. Goldkater
    Goldkater sagte:

    Wir mögen am liebsten ein Dressing mit Rotem Weinbergspfirsichessig ( bringen wir uns immer aus dem Urlaub an der Mosel mit ) und richtig gutem griechischem Olivenöl. Dieses verfeinern wir mit Kräuter aus dem eigenem Garten. Einen einfachem grünem Salat essen wir auch gerne mal mit einem Sylter Dressing.

    Antworten
  84. Samira
    Samira sagte:

    Am Liebsten ein Dressing aus Olivenöl, Balsamico Essig und Dijonsenf. Alles gut vermengen und auf einen knackigen Blattsalat geben.

    Antworten
  85. Steffi
    Steffi sagte:

    Ich variiere gern je nach Salatsorte. Für eine Panzanella aus sonnenwarmen Tomaten, knusprig gebratenen Knoblauchcroutons, Pinienkernen und cremiger Mozarella reicht ein sanftes Dressing aus wenigen Tropfen hellen Balsamico und etwas Salz und Pfeffer, was eine herrliche Emulsion mit dem Olivenöl von den Croutons und dem Saft aus den Tomaten ergibt. Für Thai Mangosalat muss es mit etwas „Bumms“ sein. Hierfür mische ich Fischsauce, mit heller Sojasauce und etwas Limettensaft, dort hinein kommt über Nacht eine angeschnittene Chilischote. Dadurch wird der Salat am nächsten Tag schön pikant ohne zu scharf zu sein. Für gemischten Salat reicht mir oft ein minimalistisches Dressing aus einem guten Olivenöl, Salz und Pfeffer und frischen Gartenkräutern. Für Tortellinisalat mixe ich das gewürzte Öl aus getrockneten Tomaten mit Salz und gebe etwas dunklen Balsamico hinzu. Gurkensalat, wie wir ihn zum Fisch lieben, bekommt ein sahniges Dressing, aus süßer oder auch sauerer Sahne, Salz, weißer Pfeffer, etwas Zitrone, ein Hauch Zucker und kräftig Dill. Zu meinem Winter Orangensalat nehme ich gern eine Mixtur aus dunklem Balsamico, etwas neutrales Öl und etwas Honig oder Ahornsirup. Mein all time favourite Dressing ist ein Dressing aus dunklem Balsamico, Senf, Honig, etwas Öl, Wasser, Salz und Pfeffer.

    Antworten
  86. gaps
    gaps sagte:

    Ehrlich gesagt, kommt das auf den Salat an. Bei purem Eisbergsalat z. B. bevorzuge ich ein Dressing aus Schmand und Kräutern, Gewürzen, Essig – bzw. verwende ich grundsätzlich statt Essig erstmal übrig gebliebenes Gurkenwasser von Gewürzgurken etc. – denn das bringt sofort Pepp in jeden Salat.
    Bei Tomatensalat bevorzuge ich klares Dressing, aber unbedingt mit gutem Balsamico-Essig.
    Bei Gurkensalat und gemischten Salaten darf es mal Essig-Öl-Dressing und auch mal Joghurt-Dressing sein – natürlich immer gut abgewürzt und mit Kräutern, mal mit Senf, Honig ergänzt usw.

    Antworten
  87. Theresa
    Theresa sagte:

    Ich liebe ein fruchtiges Himbeer-Balsamico-Dressing für einen herben Rucola oderRradicchio. Die beste Sommer-Kombi. 🙂

    Antworten
  88. Testilicious
    Testilicious sagte:

    Ich liebe Balsamico-Dressing, der in etwas Butter und Honig geschwenkt wurde. Passt super zu Rucola und Käse.

    Antworten
  89. Andrea
    Andrea sagte:

    Unsere Favoriten sind Balsamico über Tomate Mozarella Spiesse und Honig-Senf für den bunten Salat, das lieben auch die Kinder

    Antworten
  90. Susanne
    Susanne sagte:

    Je nach Salat lieben wir Balsamico oder ganz normalen Essig, aber immer mit vielen frischen Kräutern. Im Sommer nach auch gerne etwas Käse drüber oder mit Fisch dann ist es toll als schnelles Abendessen.

    Antworten
  91. Daniela G.
    Daniela G. sagte:

    Wir mögen es am liebsten relativ neutral mit Öldressings in verschiedenen Geschmacksrichtungen und mit frischen Kräutern. Denn es gibt ja genug Menschen die auf Milchprodukte allergisch reagieren und dies möchte ich eher umgehen. Ansonsten hat man ja eine breite Auswahl an Zutaten um den Salat perfekt hin zu kriegen. 😍

    Antworten
  92. Britta J.
    Britta J. sagte:

    Ich liebe ein Dressing aus Erdbeeressig und Oliven-Zitronenöl mit Salz und Pfeffer. Der Erdbeeressig ist so lecker, dass ich ihn auch manchmal pur zum Salat nehme ☺️

    Antworten
  93. Michaela W.
    Michaela W. sagte:

    Am liebsten machen wir Salate mit sauerer Sahne,etwas Essig,bischen Zucker,Salz,Pfeffer und Zwiebelpuler und vielen frischen Kräutern aus dem Garten.Aber auch das Senf-Honig Dressing gibt es öfter bei uns!

    Antworten
  94. Naomi S.
    Naomi S. sagte:

    French Dressing oder Aroma-Essig/Balsame und ein gutes Olivenöl mit etwas Meersalz, Paprikapulver und einigen Salatkräutern 🙂

    Antworten
  95. Kirsten Schmitzer
    Kirsten Schmitzer sagte:

    Ich liebe ein Essig-Öl-Dressing mit gutem kretischem Olivenöl, Kräuteressig, Balsamicoessig, etwas Knoblauch, Zwiebeln und vielen Kräutern – schmeckt besonders gut zu Feldsalat. Sonst auch gerne ein Joghurtdressing.

    Antworten
  96. Gabi
    Gabi sagte:

    Ich mag am liebsten ein klassisches Dressing: Salz, Olivenöl, heller Balsamico und einen guten Schuß Granatapfelsirup – passt zu allen grünen Salaten, geht schnell und schmeckt lecker.

    Antworten
  97. Diana
    Diana sagte:

    Ich kombiniere gerne frische Kräuter, je nachdem was im Haus ist mit Olivenöl, Limettesaft, bisschen Salz, Pfeffer und Zucker, manchmal bisschen Balsamico. Ist schnell und einfach zubereitet 🙂

    Antworten
  98. ow175
    ow175 sagte:

    Wir lieben klassische Öl-Zitronenaft-Dressings aus hochwertigen Zutaten (z. B. frisch gepresstem Leinöl – da es schön nussig und super gesund ist).

    Antworten
  99. Vera Romanowski
    Vera Romanowski sagte:

    Ich mag am liebsten Joghurt-Dressing mit frischen Kräutern, allerdings darf es auch ab und zu mal ein French-Dressing sein!

    Antworten
  100. Michael R.
    Michael R. sagte:

    Ich mag den Salat am liebsten mit einem Dressing mit Edelschimmelkäse, dazu nehme ich Saure Sahne, Roquefort oder Gorgonzola, Zwiebeln, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Muskat und etwas Zitronensaft

    Antworten
  101. groelemp
    groelemp sagte:

    Ich mixe meinen Salardressing immer selbst. Etwas frischer Zitronensaft, etwas Blsamico-essig, etwas Olivenöl, doppelte Menge Wasser, ein Spritzer Agavensirup, Salz, Pfeffer und Wilde Hilde Kräuter von Herbaria.

    Antworten
  102. Daniela
    Daniela sagte:

    Am liebsten esse ich meinen Salat mit Essig/Öl, frischen Kräutern und Obst Prise Zucker. Damit es fruchtiger wird nehme ich Himbeeressig.

    Antworten
  103. Kariko
    Kariko sagte:

    Hallo,
    an meinen Salat kommt ein Mix aus Salz, Zucker, Pfeffer, Essig, süßem Senf und ganz wichtig : Kürbiskernöl!
    Das mögen wir ganz besonders gern.
    LG

    Antworten
  104. Karina
    Karina sagte:

    Je nach Salat haben wir gerne eine Joghurt Dressing mit vielen frischen Kräutern oder ein Honig -Senf Dressing mit Knoblauch

    Antworten
  105. Anke
    Anke sagte:

    Am Liebsten esse ich ein Yoghurt-Dressing – auch, wenn es mehr Kalorien hat wie „Essig und Öl“. Aber es ist einfach von der Konsistenz her besser und legt sich schön über den Salat – das liebe ich!

    Antworten
  106. Janina Rottschalk
    Janina Rottschalk sagte:

    Am allerliebsten esse ich meinen geliebten “ Ceasars Salat mit frischer Hähnchenbrust“ und dazu “ leckeres Ceasars Dressing mit einem Hauch frischer Limette “ 🙂

    Antworten
  107. Conny
    Conny sagte:

    Einfache Salatsoßen sind immer schnell gemacht. Zum Beispiel mit frischer Minze kann man tolle Joghurtsoßen zaubern.

    Antworten
  108. Svenja Klaus
    Svenja Klaus sagte:

    gerne mal ein Joghurt Dressing, wobei ein Dressing mit Honig-Senf oder Balsamico auch sehr lecker ist! Ich probiere aber auch gerne immer wieder neues aus alles was sich lecker anhört

    Antworten
  109. Birgit V.
    Birgit V. sagte:

    Essig-Öldressing wobei der Essig und das Öl je nach Salat unterschiedlich sind. z.B. dunkler oder heller Balsamicoessig mit Olivenöl. Fruchtessig (Johannisbeer-, Himbeer- oder Mangoessig) mit Kalt gepresstem Raps-, Hanf- oder Mohnöl.

    Antworten
  110. Sabine Schultz
    Sabine Schultz sagte:

    Mein Favorit-Dressing der Stunde für den Salat ist einfach mit Joghurt und frischen Kräutern, oder improvisiert eins mit Orangensaft.

    Antworten
  111. Rose Otto
    Rose Otto sagte:

    Ich find bis jetzt etwas zitroniges mit Joghurt ganz lecker als Dressing.
    Aber hier habe ich gerade den „kindertipp“ gelesen (yoghurt mit Honig), und das klingt auch sehr gut! Das werde ich also mal ausprobieren! Danke!

    Antworten
  112. Martina Buschle
    Martina Buschle sagte:

    Joghurt-Parika-Dressing
    Am liebsten noch ein bisschen Saure Sahne dazu und ein Schuß gutes Olivenöl und an manchen Tagen auch das Ceasers Dressing! 🙂 <3

    Antworten
  113. Rüdiger P. Barth
    Rüdiger P. Barth sagte:

    Hier mein Favorit: Eine Schalotte fein gewürfelt, ein Löffel (Salatbesteck) Ahornsirup, ein Löffel Essig, drei Löffel Sonnenblumenöl, ein Teelöffel Senf, drei Spritzer Maggi, Salz, schwarzer und weißer Pfeffer. Guten Appetit!

    Antworten
  114. Jutta
    Jutta sagte:

    mein Favorit für einen leckeren Salat: Olivenöl mit Balsamico bzw. einen Schuß frische Zitrone und viele Kräuter aus dem Garten

    Antworten
  115. Alma Löw
    Alma Löw sagte:

    Für mich am einfachsten, am schnellsten und am schmackhaftesten: Essig, Öl,Salz, Pfeffer und eine Prise Zucker. Nach Geschmack noch fein gehackte Zwiebel. Pur und lecker erfrischend!

    Antworten
  116. Regina
    Regina sagte:

    Wir mögen unseren Salat mit Weißweinessig, mittel¬scharfem Senf, Salz, Pfeffer, flüssigem Honig und kalt gepresstes Rapsöl

    Antworten
  117. Manfred W
    Manfred W sagte:

    Super Salatdressing aus einer frisch gepressten Zitrone, Sonnenblumenöl, Salz, nicht zu knapp Zucker und ein wenig Kondensmilch. Köstlich!

    Antworten
  118. Annett
    Annett sagte:

    Ich liebe amerikanisches Dressing mit Parmesankäse, Knoblauch, Senf, Mayonnaise, Olivenöl, Salz und Pfeffer. Ist sehr würzig und schmeckt super zu Blattsalat.

    Antworten
  119. Martina P-
    Martina P- sagte:

    am liebsten Essig/Öl, wobei ich den Essig auch gerne mit Zitronensaft ersetzte und Gerne Erdnussöl, Leinsamenöl oder Weizenkeimöl nehme, diese Öle geben dem Salat nochmal eine besondere Note
    2 Eßl. Weiness oder Zitronensaft, 2 Eßl. Leinöl und 1 Eßl. Weizenkeimöl (oder 3 Eßl. Erdnussöl)1 knappen Eßl. Agavendicksaft, 1 Teel. mittelscharfer Senf, Salz, Pfeffer, Salatkräuter.

    Antworten
  120. Björn Haaken
    Björn Haaken sagte:

    Es gibt im Sommer nichts besseres als ein schönes Dressing aus Olivenöl, Kräuteressig, Wasser, Salz, Pfeffer und Zucker. Das Ganze schön über eine Mischung aus Eisbergsalat und Ruccola, und alles was man sonst noch so mag 🙂

    Einfach lecker und immer zu empfehlen!

    Antworten
  121. Martina D.
    Martina D. sagte:

    Ich mag gerne ein klassisches Joghurt Dressing aus frischen Kräutern und Joghurt. Und mein 2. Favorit ist ein Curry Dressing. Das passt allerdings nicht zu allem.

    Antworten
  122. Kerstin Bloemer
    Kerstin Bloemer sagte:

    VINAIGRETTE
    100 ml Rapsöl
    20 ml Apfelessig
    Saft 1/4 Zitrone
    1/2 TL brauner Zucker
    etwas Meersalz
    schwarzer Pfeffer
    1 Prise englisches Senfpulver
    50 ml selbstgemachte Gemüsefond

    Antworten
  123. Helene
    Helene sagte:

    Am liebsten zu den Sommersalaten Maracuja – oder Himbeer-Vinaigrette… Meine Familie und Gäste schwärmen darauf… 😋

    Antworten
  124. Martina Knorr
    Martina Knorr sagte:

    Ich esse am liebsten ein Dressing aus Schmand mit frisch ausgepresstem Zitronensaft und Salz Pfeffer und Zucker und Zwiebeln

    Antworten
  125. Karin
    Karin sagte:

    Hallo, mein liebstes Dressing ist aus einem guten Olivenöl, einem naturvergorenen Essig, etwas Senf und Salz sowie vielen frischen Kräutern.

    Antworten
  126. Jennifer
    Jennifer sagte:

    Ein Joghurt-Dressing geht eigentlich immer, vor sllem mit einem Hauch Knoblauch. Nicht nur für Salate, sondern auch bei Grillgemüse.

    Antworten
  127. Gitta
    Gitta sagte:

    Meine Lieblingsdressing zu Kartoffelsalat ist eine selbstgemachte Majo aus Eigelb, Rapsöl, Senf, Pfeffer, etwas Salz.
    Als Dip zu allen Gemüsesalaten und Blattsalaten stelle ich gerne noch eine Mischung aus dieser Majo (ohne Senf) mit Ketchup im Verhältnis 1:1, wenn es zu steif geraten ist, kommt Sahne dazu.

    Antworten
  128. ulischnulli
    ulischnulli sagte:

    Olivenöl, Zitronensaft, Senf, Salz, Pfeffer, Zucker, Gartenkräuter und zum Schluß eine Schuss Kürbiskernöl

    Antworten
  129. ulischnulli
    ulischnulli sagte:

    Olivenöl, Zitronensaft, Senf, Salz, Pfeffer, Zucker, Gartenkräuter und zum Schluß eine Schuss Kürbiskernöl

    Antworten
  130. Sabine Plüquett
    Sabine Plüquett sagte:

    Hallo, ich liebe Honig-Orangen-Senf Dressing am liebsten. Das passt wunderbar zu Salat mit Ziegenkäse (den ich genauso liebe).Dazu ein paar in Zucker angeröstete Walnüsse , ein paar frische Blaubeeren und Himbeeren und natürlich frischen Salat.Das alles und ich bin glücklich.

    Antworten
  131. Jaci
    Jaci sagte:

    Frischer Salat mit gerösteten Pinienkernen, dazu ein Dressing mit frischen Kräutern und der Tag ist gerettet 🙂

    Antworten
  132. Ingeborg
    Ingeborg sagte:

    ich mag ein Dressing für Feldsalat mit Walnussöl, Balsamico, roten Zwiebeln, Salz, Pfeffer, etwas Sambal Olek und Honig

    Antworten