Lieblingsgerichte – Kochen für und mit Kindern

Rezepte für Kinder – es müssen nicht immer nur Pizza und Pasta sein. In diesem Beitrag findet ihr viele Ideen, die Klein und Groß begeistern. Mit ein paar Tipps und Tricks wickelst du die kleinen Kritiker um den Finger und kannst sie direkt mit an den Herd führen. Auch für Kindergeburtstage haben wir ein paar Ideen im Gepäck. Probiere es aus!

Kochen für Kinder – eine echte Herausforderung

Kochen für Kinder kann eigentlich ganz einfach sein. Mit etwas Fantasie, ein paar Augen in Form von Pfefferkörnern oder ähnlichem sowie bunten Farben lässt sich Gemüse und Obst im Nu kinderfreundlich und unglaublich lecker Rezepte für Kinderanrichten. Hast du schon einmal versucht, Obst oder Gemüse in den Farben des Regenbogens anzurichten? Das sieht nicht nur toll aus, die kleinen Racker greifen viel beherzter zu, selbst wenn sie nur ihre Lieblingssorte verzehren. Das funktioniert mit Obst – gelbe Bananen oder Ananas, Orangen, rote Beeren, grüne Kiwi – genauso wie mit Gemüse – gelbe Paprika, orangefarbene Karotten, rote Tomaten, grüne Gurken. Alles in mundgerechten Stücken auf einem Teller präsentiert, dazu noch ein leckerer Dip und schon kann keiner widerstehen. Ein weiterer unschlagbarer Tipp sind Spieße, egal ob Hähnchenspieße mit Paprika oder Apfelspieße mit Marshmallow kombiniert. Apropos mundgerecht, kleine Happen sind immer empfehlenswert und lassen sich sogar zu einem kleinen Bild anrichten, wie der leckere Klassiker Fish and Chips.
Noch weitere Ideen gesucht, die bei den Kindern gut ankommen? Sahnige Gerichte sind bei den Kleinen immer hoch im Kurs, wie wäre es mit Putengeschnetzeltem in einer cremigen Champignon-Rahm-Sauce oder einem Kartoffelgratin.

Schnell auf den Tisch: Kochen mit Kindern

Mit Kindern zu Kochen ist eigentlich gar nicht so schwer und mit unseren Tipps habt ihr sie ruckzuck in eurer Küche stehen. Die kleinen Köche können euch beim Schnippeln helfen, die verschiedenen Zutaten hinzufügen und zusehen, wie aus den einzelnen Komponenten ein leckeres Ganzes wird. Hilfreich ist dabei eine multifunktionale Küchenmaschine, wie die KRUPS Prep&Cook. Einfach die Zutaten in den Behälter geben, die Prep&Cook übernimmt mit den Programmen den Rest. Hier können die Kinder bei der Bedienung helfen und die Programme starten. So zaubert der Alleskönner ganz einfach, Rezepte für Kinderdank des transparenten Deckels, vor den staunenden Augen der Nachwuchsköche leckere Klassiker, wie eine Bolognese Sauce oder neu entdeckte Leckereien, wie Chili con Chicken oder One-Pot-Pasta im Pizza-Style. Und während die Maschine kocht, kann man gemeinsam „Ich sehe was, was du nicht siehst!“ in der Küche spielen und nebenbei den Tisch decken. Noch einfacher gestaltet sich das Kochen mit der App, hier gibt es sogar ein eigenes Programm mit mehr als 30 Kinderrezepten. Du erhältst sie kostenlos zum Download für iOS und Android.

Spannendes Kinder-Experiment in der Küche

Du kannst die gemeinsame Zeit in der Küche auch noch attraktiver gestalten und mit deinen Kindern ein kleines Experiment veranstalten. Den Eier-Frische-Test – dazu brauchst du 1-2 Eier und ein Glas mit Wasser. Lege das Ei vorsichtig in das Wasser und warte einen kleinen Moment. Frische Eier bleiben am Boden liegen. Sind die Eier schon etwas älter, dann richten sie sich auf und die Spitze zeigt nach oben. Alte Eier steigen an die Wasseroberfläche auf, diese solltest du nicht mehr essen.

Snacks für Kinder

Für den kleinen Hunger zwischendurch lässt sich Gemüse in knusprigen Muffins oder einem süßen Karottenkuchen verstecken oder du überrascht deine Kinder mit Würstchen im Schlafrock. Auch Waffeln kommen immer gut an! Bist du auf der Suche nach einem gesunden süßen Snack, dann sind Müsli-Riegel eine gute Wahl. Und wenn es dann doch mal richtig süß sein soll, mache Gummibärchen doch einfach mal selbst. So behältst du den Überblick über die Inhaltsstoffe und hast viel Spaß beim gemeinsamen Zubereiten.

Essen auf dem Kindergeburtstag – Pizza geht immer!

Mit Pizza macht man nie etwas falsch. Der einfache Teig und die Tomatensauce lassen sich wunderbar vorbereiten und dann von den Gästen – sofern sie alt genug sind – selbst ausrollen und belegen. Stelle dafür alle möglichen Zutaten in kleinen Schüsseln zur Verfügung und lasse der Fantasie der Kinder freien Lauf. Achte darauf, dass die Pizza nicht zu dick belegt wird, so backt der Boden besser durch. Kleiner Tipp: Eine kleine Überraschung im Rand sorgt für glückliche Gesichter, gib einfach etwas Käse an den Rand und rolle diesen auf, sodass ein der Käse im Teig eingewickelt ist. Der dickere Rand hat übrigens den Vorteil, dass die Zutaten schön auf der Pizza liegen bleiben und nicht Rezepte für Kinder Zebrakuchenrunterfallen. Probiere es mal aus!

Leckere Kuchen für den Kindergeburtstag

Kindergeburtstag ohne Kuchen ist undenkbar. Der supereinfache Zebrakuchen begeistert sicher nicht nur das Geburtstagskind sondern auch alle Gäste. Mit leckeren Schoko-Cookies oder Keksen mit Nutella-Füllung kann man immer punkten und ein klassischer Apfelkuchen mit Streuseln lässt Kinderherzen höher schlagen und die Eltern sicher nach dem Rezept fragen. Der Hefeteig wird in der Prep&Cook gemischt und kann im Teigprogramm bei den richtigen Temperaturen sogar direkt in der Küchenmaschine gehen. Wer statt auf Hefe lieber auf einen knusprigen Keksboden setzen möchte, der zaubert aus ganz einfachen Zutaten einen leckeren Käsekuchen. Mit ein paar Beeren statt Zuckerstreuseln wird der Kuchen bunt und schmeckt trotz weniger Süße immer noch fantastisch!

Alles bereit für die Party? Backe noch ein paar Cupcakes oder verlege die Party bei gutem Wetter als ein buntes Picknick nach draußen – da gibt’s auch mehr Platz zum Toben!

14. August 2020

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir bitten um Angabe der E-Mail-Adresse, damit wir im Falle eines Gewinns Kontakt aufnehmen können.