Mit Cookies und Cookie Dough das Leben versüßen!

Cookies und Cookie Dough, der Keksteig zum Naschen, verführen jedes Mal aufs Neue! Ob einfach so oder zu einer leckeren Tasse Tee oder Kaffee – beides lässt sich jederzeit perfekt knuspern oder löffeln und ist so unfassbar köstlich! Erfahrt alles rund um Cookies und den beliebten Cookie Dough, natürlich mit himmlischen Rezepten, die euch den Alltag versüßen. Seid gespannt!

Cookie Dough – süßer Teig zum Vernaschen

Wie wunderbar aufregend war es als Kind, wenn beim Backen von Keksen oder Kuchen mit den Eltern die Teigreste vom Rührbesen abgeschleckt werden durften! Doch nicht nur Kindern, auch Erwachsenen schmeckt die süße Masse. Allerdings sollte roher Teig, der beim Kuchen- oder Kekse-Backen entsteht, nur mit Vorsicht vernascht werden – oft führt der übermäßige Verzehr zu Bauchschmerzen. Doch warum ist das so? Unverarbeitete Hefe zum Beispiel gärt im Körper weiter, rohes Backpulver kann im Magen Kohlendioxid produzieren und so das Unwohlsein hervorrufen. Beides kann dazu führen, dass die Freude über das Keksteig-Naschen nur ganz kurz anhält. Cookies Cookie Dough ZutatenEine besonders große und oft unterschätzte Gefahrenquelle sind rohe Eier im Teig, da diese mit Salmonellen behaftet sein könnten. Die Wahrscheinlichkeit sich durch den Verzehr von rohem Teig zu infizieren ist gegeben, jedoch relativ gering. Wichtig ist es bereits bei der Zubereitung nur möglichst frische Lebensmittel zu verwenden und auf eine ausreichende Küchenhygiene zu achten.

Ein einfaches Rezept für Cookie Dough

Cookie Dough ist roher Keksteig, der genau dafür gemacht ist direkt vernascht zu werden – ganz ohne Bauchschmerzen, er enthält also zum Beispiel kein rohes Ei! Das Grundrezept geht super einfach und schnell. Dafür benötigt ihr nur wenige Zutaten, die meisten habt ihr sicher zuhause: 70 Gramm Schokolade, 200 Gramm Mehl, eine Prise Salz, eine Packung Vanillezucker, 170 Gramm weiche Butter, 80 Milliliter Milch, 80 Gramm brauner Zucker, 50 Gramm weißer Zucker und 30 Milliliter Sahne. Zuerst die Schokolade mit einem Messer kleinhacken oder in einem Mixer zerkleinern. Mehl, Salz und Vanillezucker in einer Rührschüssel, wie der EMSA Mix & Bake vermischen. Die Butter mit der Mehlmischung verkneten. Anschließend nach und nach Milch dazugeben, sowie den braunen und weißen Zucker. Am Ende werden  noch Sahne und die Schokostücken hinzugefügt, danach sollte der Teig Cookies Cookie Dough Milch eine Weile kaltgestellt werden – und schon ist er für den süßen Verzehr bereit!

Zartschmelzende Cookie-Dough-Varianten

Lust auf Abwechslung? Wenn ihr etwas Zitronen- oder Orangenschale zum Grundrezept gebt erhaltet ihr einen fruchtigen-frischen Geschmack. Lasst ihr die Schokolade im Grundrezept weg, könnt ihr je einen Esslöffel Erdnussbutter und Erdbeermarmelade unter den Teig heben und habt so einen leckeren Peanut-Butter-Jelly-Keksteig. Oder ihr zaubert euch einen gesunden Banana-Split-Teig und ersetzt den Zucker durch eine reife Banane und verwendet hochprozentige Schokolade mit mindestens 75 Prozent Kakao-Anteil.

Cookies – Süßes für Zwischendurch

Soll der Teig dann doch lieber zu Cookies gebacken werden? Die typischen Kekse mit Schokoladenstücken, die jeder kennt, stammen ursprünglich aus den USA, ihren Namen verdanken sie allerdings der niederländischen Sprache. Abgeleitet von „koekje“, kleiner Kuchen, entwickelte sich in den Kolonien an der amerikanischen Küste die Bezeichnung „Cookie“. Ihr Grundrezept unterscheidet sich nicht stark vom Cookie-Dough-Rezept, es kommen lediglich frische Eier und Backpulver dazu. Auch hier gibt es unglaublich viele verschiedene Variationsmöglichkeiten: Erdnussbutter, Smarties oder sogar mit frischem Obst, wie zum Beispiel Erdbeeren. Besonders grandios ist ein Maxi Cookie mit Karamellfüllung, das Rezept solltet ihr unbedingt versuchen!

Cookies Cookie Dough KaramellfüllungRezept Maxi Cookie mit Karamellfüllung

Zutaten für einen Cookie
Zubereitungszeit 30 Minuten

Zutaten
Für den Kuchen
70 g Mehl
30 g Brauner Zucker
1/4 TL Backpulver
30 g Butter
1 Prise Salz
1 Eigelb
2 Tropfen Vanilleextrakt
20 g zerkleinerte Pekannüsse

Für die Füllung
40 g Gesalzenes Karamell oder Dulce de leche

Für die Glasur
Vanille Eiscreme

Zubereitung in dem Tefal Cake Factory Kuchenbackautomat
Das Mehl mit Zucker und Backpulver in einer Schüssel vermischen und zur Seite stellen. Die Butter und das Salz in einer separaten Schüssel verrühren. Ei und Vanilleextrakt hinzufügen und alles verquirlen. Die Mehlmischung und die zerkleinerten Pekannüsse dazugeben und mit einem Teigspatel vermengen. Aus dem Teig einen Ball formen und diesen für 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Nach Ablauf der Zeit den Teig herausnehmen und die eine Hälfte etwa 0,5 cm dick in der Backform verteilen. Das gesalzene Karamell in die Mitte des Teiges geben und verteilen, bis es etwa 6 cm Durchmesser hat. Nun das Karamell etwa 0,5 cm dick mit der anderen Teighälfte bedecken. Die Teigränder aneinanderdrücken, sodass der Teig verschlossen ist. Im Modus P2 – kleine Kuchen für 20 Minuten backen. Den Cookie auskühlen lassen, bevor er aus der Form genommen wird. Mit Vanilleeis servieren.

Guten Appetit!Cookies Cookie Dough Milchshots

Cookies und Cookie Dough – Geschenk oder Party-Snack

Cookies und Cookie Dough zum Löffeln lassen sich auch super verschenken und werden ganz sicher jedem ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Sie eigenen sich als süßer Snack auf einer Party. Verziert sie doch mit bunten Zuckerstreuseln – die sind immer angesagt! Ein echtes Highlight ist der Cookie-Shot, eine Mini-Milch aus einem knusprigen mit Schokolade gefüllten Cookie-Becher. Wer kann dazu nein sagen?! Wer es klassischer mag, wählt Cookies mit Erdbeermarmelade.

Habt ihr Lust auf die wunderbare Kombination von butterweichem Kuchenteig und knusprigen Cookies? Dann probiert doch einen klassischen Cheesecake mit Butterkeksen! Lasst euch inspirieren von weiteren Tipps, Tricks und Rezepten rund ums Backen von Cookies oder auch zum Backen mit Kindern!

13. April 2021

1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir bitten um Angabe der E-Mail-Adresse, damit wir im Falle eines Gewinns Kontakt aufnehmen können.