Köstliche Pasta-Rezepte – schnell, einfach und lecker!

Du suchst Abwechslung zu den klassischen Spaghetti? Hier gibt es frische Inspiration für echt italienisches Flair mit tollen Pasta-Rezepten! Nudeln in jeder Form sind das Thema. Wir zeigen euch richtig gesunde Alternativen zu den klassischen Teigwaren. Zusätzlich bekommt ihr geniale Rezept-Vorschläge, die ihr ganz nach eurem Geschmack kombinieren könnt. Los geht’s!

Multitalente: Spaghetti, Penne und Co.

Schon längst sind Nudeln in allen Formen und Farben ein fester Bestandteil in unseren Vorratsschränken. Die Beliebtheit der Teigwaren lässt Pasta-Rezeptesich leicht erklären: Sie schmecken einfach köstlich, machen lange satt und erinnern uns womöglich auch an den letzten gemeinsamen Italien-Urlaub. Außerdem sind Nudeln in getrocknetem Zustand sehr lange haltbar. So wird eine bequeme Planung der Mahlzeiten möglich, was sie auch zu einer wichtigen Basis beim Meal Prep macht. Sie sind in kürzester Zeit verzehrbereit und stehen dampfend auf dem Tisch. Das macht die Nudel zum Allrounder, wenn die Zeit mal knapp ist. Nichts geht so fix, wie eine köstliche Carbonara-Sauce aus der KRUPS Prep&Cook, während die Penne oder Spaghetti kochen. Die Multifunktionsküchenmaschine zaubert in knapp 25 Minuten ein herzhaft-cremiges Mittagessen, heißgeliebt bei Groß und Klein.

Wer sich mehr Zeit nehmen möchte, macht die leckeren Teigwaren einfach selbst. Hier findet ihr das passende Rezept für frische Nudeln. Blitzschnell knetet die Prep&Cook den Teig, den man dann nach seinen Vorlieben weiterverarbeiten kann.

Gesunde, leckere Pasta-Alternativen

Für diejenigen, die hungrig auf neue Inspiration sind oder den gesünderen Weg suchen, gibt es richtig köstliche und super gesunde Pasta-RezeptePasta-Alternativen. Mittlerweile sehr bekannt ist die Variante zum Klassiker Spaghetti: die sogenannten „Zoodles“. Sie bestehen aus Zucchini, die mit einem Spiralschneider ruckzuck in die gewünschte Form gebracht werden. Auch die Zubereitung geht ganz fix: Einfach in der Pfanne kurz erhitzen oder mit kochendem Wasser übergießen. Sehr beeindruckend ist ein Blick auf die Kalorien und Kohlenhydrate im Vergleich zu klassischer Weizenpasta: Zucchini-Nudeln enthalten pro 100 Gramm ca. 20 Kalorien und 2 Gramm Kohlenhydrate, Nudeln aus Hartweizengrieß hingegen ca. 350 Kalorien und 70 Gramm Kohlenhydrate. Der sogenannte Spiralizer schneidet jegliches Gemüse in Pappardelle, Tagiatelle, Linguine oder Spaghetti. Zu den „Zoodles“ passt eine fruchtige Tomatensauce, die nach toskanischen Kräutern und sonnengereiften Tomaten schmeckt. Mithilfe des Spiralschneiders könnt ihr übrigens auch Kürbis und sogar Kohlrabi zu köstlichen Pasta-Alternativen verwandeln, eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Wie wäre es z.B. mit Süßkartoffel-Spaghetti? In der Knolle stecken nicht nur Vitamin A und E, sondern auch noch viele Ballaststoffe, die lange satt machen.

Auch andere Gemüsesorten, beispielsweise Wurzeln, lassen sich wunderbar als Nudel-Ersatz verwenden. Bei der Gemüse-Tagliatelle werden knackige Pastinaken und vitaminreiche Karotten schonend in der Prep&Cook Pasta-Rezeptedampfgegart. So bleiben Nährstoffe und Geschmack optimal erhalten. Nach Lust und Laune könnt ihr die Tagliatelle anschließend mit selbstgemachtem Pesto in grün oder rot verfeinern. Auch hier sorgt die Prep&Cook für ein schnelles und köstliches Gelingen der Pasta-Rezepte.

Für die Herbstmonate bieten sich Kürbis-Spaghetti an. Zur nussigen Geschmacksnote der Nudeln passt ebenfalls eine schnelle Tomatensauce – ein echter Low-Carb-Tipp. Wer mag, kann sie auch mit einer herzhaften Vier-Käse-Sauce kombinieren, welche die besten italienischen Käsesorten auf cremig-zarte Weise vereint.

Im Supermarkt findet ihr mittlerweile unglaublich viele Pasta-Varianten aus Kichererbsen, Algen, Konjak-Wurzel, Erbsen, Linsen oder Buchweizennudeln. Diese Alternativen haben einen doppelt so hohen Gehalt an Eiweiß wie herkömmliche Weizennudeln und viele Ballaststoffe. Zusätzlich unterstützen sie eine vegane Diät und sind glutenfrei. Egal welche Art von Pasta ihr wählt, die köstlichen Saucen und Pestos passen vorzüglich zu allen Varianten.

Rezept Lachs-Fusilli – für jede GelegenheitPasta-Rezepte

Gesamtzeit: 10 Minuten, für 2 Personen

Zutaten

200 g Fusilli
400 ml Wasser
150 g Räucherlachs (in Streifen geschnitten)
70 ml flüssige Sahne (15 % Fett)
150 g Zucchini (fein in kleine Würfel geschnitten)
Saft einer ½ Zitrone
1 EL Olivenöl
Fein gehacktes Basilikum
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Zuerst die einzelnen Zutaten kleinschneiden und vorbereiten. Das Basilikum fein hacken. Danach Wasser, Olivenöl und Nudeln in die KRUPS Cook4Me geben. Diese gut vermischen, salzen und verschließen. Anschließend für fünf Minuten garen lassen. Zu allerletzt die restlichen Zutaten dazugeben, mit Pfeffer würzen und servieren.
Guten Appetit!

Einfach und schmackhaft – unsere liebsten Pasta-Rezepte

Je nach ausgewählten Nudeln kann man sich immer neue, aufregende Saucen aussuchen. Wie wäre es denn heute mit Pasta alla puttanesca? Pasta-RezepteDieses scharf-würzige Rezept stammt aus Süditalien und ist mutmaßlich in den 1950er-Jahren entstanden. Auch Pasta all‘amatriciana ist ein wahrer Klassiker: Knuspriger Pancetta und würziger Pecorino runden die geschmacklich intensive Tomatensauce grandios ab.
Besonders beliebt ist auch die Lasagne: Du hast Lust auf eine vegetarische Variante? Frischer Spinat und Comté verschmelzen mit Béchamel-Sauce zu einem köstlichen Genuss. Wer es lieber feurig mag, wird sich für Spaghetti mit Knoblauch, Peperoni und Olivenöl begeistern. Das Rezept kombiniert auf schnelle und unkomplizierte Art einfache Zutaten, die jeder zuhause hat. Außerdem ist es auch blitzschnell fertig – ideal für spontanen Besuch oder ein fixes Abendessen.

Last but not least und besonders bei Kindern beliebt ist die Sauce Bolognese. In Italien wird sie klassischer Weise viele Stunden gekocht. Mit dem KRUPS Cook4Me zaubert ihr sie dank der Schnellkochfunktion in 14 Minuten – der smarte Weg zum Lieblingsessen!

Hungrig geworden? Dann holt euch die italienische Küche direkt auf den Teller!

1. September 2020

2 Kommentare
  1. Ingrid Jauernig
    Ingrid Jauernig sagte:

    Wir lieben Pasta sehr. Aber auch die leckeren Alternativen wie Zoodles kommen bei unstegelmäßig auf den Tisch. Mit der Prep&Cook muss das noch viel einfacher sein. Ich liebe solch innovative Ideen und bin froh in diesem Zeitalter zu leben. Unsere Vorfahren hatten es doch oft sehr beschwerlich. Liebe Grüße, Ingrid

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir bitten um Angabe der E-Mail-Adresse, damit wir im Falle eines Gewinns Kontakt aufnehmen können.