Würziges Grillen dank Marinaden und Dips

Aromatische, würzige Marinaden und bunte Dips machen das Grillen erst so richtig lecker! Egal ob saftiges Fleisch, vegetarisch oder sogar vegan – eine Marinade mit frischen Kräutern und Gewürzen steigert das Grill-Vergnügen. Aber Achtung: Grillgut ist nicht gleich Grillgut! Wir zeigen euch, wie ihr mit köstlichen Rezepten frischen Wind auf euren Grill bringt. Für die richtige Grill-Grundlage und perfekte Vorbereitung könnt ihr eines von fünf attraktiven Schneidebrettern von Tefal gewinnen!

Köstliche Marinaden zum Grillen für Fleischliebhaber

Dips Grillen Tefal Optigrill Marinaden SteakSelbstverständlich kann man fertigmariniertes Fleisch direkt bei der Fleischtheke im Supermarkt oder beim Schlachter kaufen. Aber als versierter Grill-Enthusiast bringt es viel mehr Spaß, Marinaden selbst zuzubereiten. So sorgt ihr für zusätzliche Abwechslung auf dem Grill und natürlich schmeckt es gleich viel besser, wenn das Fleisch mit selbst kreierten Kompositionen verfeinert wird. Für die perfekte Grill-Marinade ist es hilfreich, zuerst das Fleisch auszuwählen. Habt ihr Lust auf ein schönes, saftiges Steak, dann könnt ihr aus zahlreichen leckeren Varianten wählen. Für Rindfleisch empfiehlt sich zum Beispiel eine Marinade auf kanadische Art. Oder ihr probiert eine Mischung aus vier Zentiliter Whiskey, vier Teelöffeln Honig, vier Teelöffeln Senf, Thymian und Paprikapulver, abgeschmeckt mit Salz und Pfeffer schmeckt euer Steak wie bei einem traditionellen us-amerikanischen Barbecue, alternativ holt ihr euch mit der asiatischen Variante zusätzliche Würze auf den Grillteller.

So geht’s – Video Asiatische Marinade

Das ultimative Grillstreifen-Branding erhält euer Steak ganz einfach mit dem Tefal OptiGrill Kontaktgrill.

Bei Hühner- und Putenfleisch könnt ihr deutlich experimentierfreudiger vorgehen, da beide Fleischsorten keinen wirklichen Eigengeschmack haben. Hier eignen sich sowohl scharfe Marinade als eventuell auch welche mit asiatischem Touch oder ausgefallene Varianten wie mit Ahornsirup und Senf. Oder ihr versucht einmal eine köstliche Joghurt-Kreation, wie unsere Joghurt-Rosmarin-Marinade.

Rezept Hähnchenschenkel mit Joghurt-Rosmarin-Marinade

Zutaten für 4 PersonenDips Grillen Tefal Optigrill Marinaden Hühnchen
Zubereitungszeit

Zutaten
250 g Naturjoghurt
3 EL Dijonsenf
2 EL frischer Rosmarin, fein gehackt
4 Knoblauchzehen, gehackt

8 Hähnchenschenkel, mit Knochen, ohne Haut
Salz und Pfeffer

Zubereitung im Tefal OptiGrill
Den Joghurt mit dem Senf, Rosmarin und Knoblauch vermengen. Das Hähnchen in einen Gefrierbeutel legen und die zubereitete Soße darüber gießen. Im Kühlschrank mindestens 4 Stunden lang marinieren lassen. Das Hähnchen aus der Marinade herausnehmen und kurz abtropfen; den Rest der Marinade nicht aufbewahren und entsorgen. Die Hähnchenschenkel mit Salz und Pfeffer würzen. Wählt das Hähnchen-Programm auf eurem OptiGrill aus und drückt anschließend auf OK. Im nächsten Schritt die Grillplatten leicht ölen. Wenn die violette Kontrolllampe aufhört zu blinken, das Hähnchen auf den Grill legen und den Deckel herunterklappen. Fleisch so lange garen lassen, bis die Kontrolllampe rot leuchtet.

Die passende Marinade für köstliches Grillgemüse

Gemüse, Bratlinge, Tofu und andere leckere vegetarische oder vegane Köstlichkeiten sind inzwischen fester Bestandteil einer jeden Grillparty und überzeugen mit ihrem Variantenreichtum selbst traditionelle Fleischliebhaber. Mit den vegetarischen Steaks bringt ihr etwas Besonderes auf den OptiGrill und begeistert nicht nur die Vegetarier. Auch mit Gemüse kann experimentierfreudig gegrillt werden: Wie wäre es mit saftigen Auberginen-Burgern als fleischlose Alternative zu den traditionellen BBQ-Klassikern? Soll es ein aromatisches Dips Grillen Tefal Optigrill Marinaden FrischkäseGrillgemüse sein, kann man dieses zuvor mit aufregenden Marinaden einlegen. Wir empfehlen die Mischung aus 150-200 ml Olivenöl, jeweils zwei Zweigen Rosmarin, Thymian und Majoran sowie zwei Knoblauchzehen, einem halben Teelöffel Salz und einem Teelöffel Balsamico-Essig – diese Komposition reicht für ein ganzes Kilo Gemüse! Wählt für euren Grill am besten etwas festeres Gemüse, wie Paprika, Auberginen, Champignons, Zwiebeln oder Zucchini. Bei letzterem hat unser Geschmacksexperte „OptiGriller“ direkt einen köstlichen Tipp für gegrillte Zucchini – eine wunderbare Beilage für euer nächstes Grill-Fest!

Dips bereichern jedes Grillgut

Wie wäre Grillen ohne passende Dips – nur halb so schön! Probiert doch mal unseren pikanten Schafskäse-Dip? Wem der pure Schafskäse zu würzig schmeckt, kann den Dip mit der Roten Bete-Variante in eine mildere Richtung lenken. Um etwas mexikanischen Schwung in eure Grillparty zu bringen, sorgt ihr mit einer cremigen Guacamole für Begeisterung! Delikat und gesund wird es mit einem farbigen Karotten-Hummus-Dip.

Gewinnspiel

Unverzichtbar fürs Grillen sind Holzbretter zum Schneiden und Servieren eures leckeren Grillguts. Wir verlosen für eure nächste Grillparty fünf große Schneidebretter von Tefal. Kommentiert unter diesem Beitrag eure Lieblings-Marinade, die bei einem perfekten Grillevent nicht fehlen darf – welche Zutaten braucht es dafür in welcher Menge? Los geht´s!

Mehr Inspiration für die nächste Gartenparty könnt ihr auch bei unseren vegetarischen Sommergerichten finden. Außerdem sorgen unsere köstlichen Cocktail-Rezepte für die perfekte Begleitung zu jedem Fest!

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel

Veranstalter des Gewinnspiels ist die Groupe SEB Deutschland GmbH, Theodor-Stern-Kai 1, 60956 Frankfurt am Main
Der Empfänger der vom Teilnehmer bereitgestellten Daten und Informationen ist die Groupe SEB Deutschland GmbH, Theodor-Stern-Kai 1, 60596 Frankfurt/Main. Eine Teilnahme am Gewinnspiel ist ausschließlich zu den hier aufgeführten Teilnahmebedingungen möglich. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erkennt der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen ausdrücklich an.

Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen mit ständigem Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz, die bei der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind. Groupe SEB Deutschland GmbH behält sich das Recht vor, einen Nachweis zur Altersbestimmung einzufordern. Pro Person ist nur eine Teilnahme möglich. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter der Groupe SEB Deutschland GmbH und der Agentur ELBFISCHE, sowie deren Angehörigen.

Teilnahme

Die Teilnahme an der Verlosung ist kostenlos und erfolgt durch aktive Teilnahme am Gewinnspiel. Teilnimmt, wer unter dem Gewinnspielbeitrag auf https://so-schmeckt-das-leben.de/ einen Kommentar hinterlässt und einen Namen/Pseudonym sowie eine E-Mail-Adresse angibt. Die Antwort auf die Gewinnspielfrage hat keinen Einfluss auf die Gewinnchance. Der Teilnahmezeitraum endet am 10. September 2021 um 23:59 Uhr.

Die Teilnahme ist nicht vom Erwerb einer Ware oder Inanspruchnahme einer Dienstleistung der Groupe SEB Deutschland GmbH abhängig. Der Erwerb einer Ware oder die Inanspruchnahme einer Dienstleistung erhöhen die Gewinnchancen nicht. Beiträge zur Teilnahme am Gewinnspiel dürfen keine Beleidigungen, falschen Tatsachen, Wettbewerbs-, Marken- oder Urheberrechtsverstöße enthalten.

Gewinne

Sachgewinne werden nicht in bar ausgezahlt und sind vom Umtausch ausgeschlossen. Gewinne können nicht auf Dritte übertragen werden.

Gewinn (5 x): Tefal OptiGrill Schneidebrett

Verlosung

An der Verlosung nimmt teil, wer die Teilnahmebedingungen erfüllt. Jede Person kann nur einmal am Gewinnspiel teilnehmen. Die mehrfache Teilnahme, z.B. unter einem anderen Namen, ist nicht erlaubt. Ein Anspruch auf Gewinnspielteilnahme besteht nicht.

Die Gewinne werden unter allen zur Teilnahme berechtigten Teilnehmern, welche die Teilnahmebedingungen eingehalten haben, per Zufallsprinzip verlost. Ermittlung der Teilnahmeberechtigung und Verlosung erfolgen innerhalb von zwei Wochen nach Beendigung des Gewinnspiels.

Die Gewinner werden per E-Mail an die im Kommentarfeld angegebene E-Mail-Adresse benachrichtigt. Sollte sich ein Gewinner innerhalb von zwei Wochen nach Benachrichtigung nicht zur Entgegennahme seines Gewinnes melden, verfällt der Gewinn und es wird ein Ersatzgewinner ermittelt.

Der Gewinnanspruch verfällt auch, wenn innerhalb von zwei Monaten die Übermittlung eines Gewinns an einen Gewinner nicht möglich ist und die Gründe der erfolglosen Übermittlung vom Gewinner zu vertreten sind. In diesem Fall wird ein neuer Gewinner ermittelt.

Die Übermittlung von Sachpreisen erfolgt nur innerhalb Deutschlands, Österreich und der Schweiz kostenfrei für einen einmaligen Zustellversuch. Ansonsten hat der Gewinner Transportkosten und sonstige Abgaben (Zollgebühren, Steuern etc.) zu tragen. Unzutreffende Angaben bei der Gewinnspielteilnahme oder unvollständig übermittelte Lieferadressen führen zum Ausschluss von der Gewinnvergabe.

Der Anspruch auf den Gewinn kann nicht abgetreten oder übertragen werden. Der Gewinn ist weder auszahlbar, ergänzbar oder änderbar. Sollte der Gewinn, gleich aus welchem Grund, nicht zur Verfügung gestellt werden können, behält sich der Gewinnspielausrichter das Recht vor, einen gleichwertigen Ersatzpreis zu vergeben.

Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels

Groupe SEB Deutschland GmbH ist berechtigt, das Gewinnspiel vorzeitig abzubrechen, auszusetzen oder zu verändern, wenn unvorhergesehene, außerhalb des Einflussbereichs von Groupe SEB Deutschland GmbH liegende Umstände eintreten, die die Durchführung für Groupe SEB Deutschland GmbH unzumutbar machen. Hierzu gehören insbesondere, jedoch nicht abschließend, das nicht gestattete Eingreifen Dritter, technische Probleme mit Hard- oder Software, die außerhalb des Machtbereichs des Gewinnspielausrichters liegen, sowie Rechtsverletzungen, die im unmittelbaren Zusammenhang mit der Durchführung des Gewinnspiels stehen, hier insbesondere das manipulative Eingreifen in den Ablauf des Gewinnspiels bzw. die fortgesetzte Begehung von Persönlichkeits- oder Datenschutzrechtsverletzungen zu Lasten anderer Teilnehmer und/oder der Groupe SEB Deutschland GmbH.

Ausschluss vom Gewinnspiel

Groupe SEB Deutschland GmbH behält sich das Recht vor, bei der Nichteinhaltung der Gewinnspielbedingungen oder bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, Personen von dem Gewinnspiel auszuschließen. Dazu zählen auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. Liegen die Voraussetzungen für einen Ausschluss vor, kann der Gewinn nachträglich aberkannt oder bereits ausgelieferte Gewinne zurückgefordert werden.

Haftung von Groupe SEB Deutschland GmbH

Groupe SEB Deutschland GmbH haftet nur, wenn und soweit Groupe SEB Deutschland GmbH, den gesetzlichen Vertretern, leitenden Angestellten, Mitarbeitern oder sonstigen Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt. Hiervon unberührt bleiben etwaige Ersatzansprüche aufgrund der Verletzung von Leben, Körper sowie von wesentlichen Vertragspflichten.

Datenschutz

Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist die Angabe eines Namens/Pseudonyms und einer E-Mail-Adresse erforderlich. Im Falle des Gewinns ist zusätzlich die Angabe von folgenden persönlichen Daten notwendig: Anrede, Name, Anschrift, Land. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-und Nachname und E-Mail-Adresse wahrheitsgemäß und richtig sind.

Der Groupe SEB Deutschland GmbH weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogenen Daten des Teilnehmers ohne Einverständnis weder an Dritte weitergegeben noch diesen zur Nutzung überlassen werden. Insbesondere werden die entsprechenden Daten nicht für Werbezwecke weitergegeben. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt ohne Einwilligung des Teilnehmers nur dann, wenn Groupe SEB Deutschland GmbH hierzu gesetzlich verpflichtet ist.

Soweit im Rahmen des Gewinnspiels personenbezogene Daten von Teilnehmern erhoben, verarbeitet und genutzt werden, werden diese von der Groupe SEB Deutschland GmbH ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels erhoben, verarbeitet und genutzt und nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht.

Der Veranstalter wird die Angaben zur Person des Teilnehmers sowie seine sonstigen personenbezogenen Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutz-rechts verwenden, soweit dies für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels erforderlich ist bzw. eine Einwilligung des Teilnehmers vorliegt. Dies gilt insbesondere, um den Gewinner zu ermitteln und zu benachrichtigen, Nach Abwicklung des Gewinnspiels werden sämtliche Daten gelöscht.

Der Teilnehmer kann jederzeit Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten, deren Korrektur oder deren Löschung verlangen. Der Teilnehmer kann seine Einwilligung zur Verwendung seiner persönlichen Daten durch Groupe SEB Deutschland GmbH jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und verlangen, dass seine Daten unverzüglich gelöscht werden. Ein entsprechender Widerruf ist zu richten an: datenschutz@groupeseb.com. Im Übrigen gilt die Datenschutzerklärung von Groupe SEB Deutschland GmbH, die unter Datenschutzerklärung abrufbar ist. Werden die Daten noch während des Gewinnspielzeitraums widerrufen, so scheidet der Teilnehmende von der Teilnahme aus.

Salvatorische Klausel

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Etwaige allgemeine Geschäftsbedingungen des Teilnehmers finden keine Anwendung. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendung des UN-Kaufrechts (CISG) ist ausgeschlossen. Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. Diese Teilnahmebedingungen können jederzeit von der Groupe SEB Deutschland GmbH ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.

27. August 2021

149 Kommentare
  1. Melanie
    Melanie sagte:

    2 Knoblauchzehen
    1 Zwiebel(
    12 EL Olivenöl
    6 EL Ketchup
    1 TL Majoran
    1 TL Kräuter der Provence
    1 TL Thymian
    1 TL Paprikapulver, edelsüß
    ½ TL Pfeffer
    ½ TL Salz

    Antworten
  2. Lukas
    Lukas sagte:

    Honig-Senf-Marinade

    8 EL Senf, scharf
    4 EL Honig
    2 TL Curry
    1 TL Meersalz, grob
    1 Zehe/n Knoblauch, gepresst
    ½ TL Zitronenschale, unbehandelt, abgerieben
    1 TL Chili
    ½ TL Pfeffer, schwarz
    1 Schuss Wasser, wenig

    Antworten
  3. Michaela Sch.
    Michaela Sch. sagte:

    1 Knoblauchzehe
    12 EL Rapsöl
    1 EL Honig
    1 TL Senf
    1 Zweig Rosmarin
    1 TL Kräuter der Provence
    1 Zweig Zitronenthymian
    1 TL Paprikapulver, edelsüß
    ½ TL Pfeffer
    ½ TL Salz

    Antworten
  4. Thomasina
    Thomasina sagte:

    American Cocktail Sauce Hot:

    200g Ketchup
    50g Meerrettich
    3-4 Habaneros
    1/2 Saft Zitrone

    Alles zusammen mischen, (die Saaten weglassen wenn Sie ihre Zunge mögen) und über Nacht ziehen lassen.

    Antworten
  5. Kathrin
    Kathrin sagte:

    Unsere liebste Marinade für Grillfleisch hat nur wenige Zutaten und gelingt immer:

    4 TL Olivenöl
    1 Zitrone (Saft)
    4 Knoblauchzehen
    4 TL Honig
    Gewürze: Salz, Chili, Pfeffer und Paprikapulver

    Am besten schon am Vorabend zubereiten, dann wird das Fleisch besonders zart.

    Antworten
  6. Sibel yüceekin
    Sibel yüceekin sagte:

    Mediterrane Marinade:
    2 EL Öl, 2 EL Zitronnensaft, 1 TL Thymian, 1 TL Rosmarin, 1 gepresste Zehe Knoblauch – Gemüse nach dem Grillen salzen und pfeffern

    Es passt super zum Fleisch und zum Gemüse 😋
    Schmeckt groß und klein sehr lecker
    Herzlichen Dank für die tolle Verlosung

    Antworten
  7. Kai
    Kai sagte:

    Honig-Limetten-Dressing
    flüssiger Honig 0,5 TL
    Limette frisch 1
    Senf (körniger ) 2 TL
    gehacktes Basilikum 0,5 Bund
    Sonnenblumenöl oder Rapsöl6 EL
    Salz, Pfeffer nach Geschmack

    Antworten
  8. Jeanette
    Jeanette sagte:

    Mango-Chili-Kräutermarinade
    2
    Mangos, reif
    1
    Chilischote, rot
    1
    Zwiebel, rot
    1 Stange
    Zitronengras
    0,5 Bunde
    Koriander
    0,5 Bunde
    Petersilie
    3 EL
    Sojasauce
    4 EL
    Mirin
    0,5 TL
    Pfeffer
    3 EL
    Honig
    2 TL
    Kreuzkümmel, gemahlen

    Antworten
  9. Merita Krasniqi
    Merita Krasniqi sagte:

    Herzhafter Mais-Dip

    1 Dose Zuckermais (300g)
    200 ml Sahne
    1 kleine Zwiebel
    1 Zweig Thymian
    Salz
    Pfeffer
    2 TL Olivenöl für die Pfanne

    Antworten
  10. Michaela
    Michaela sagte:

    Zutaten für 500 g Hähnchenfleisch

    160 g griechischer Joghurt
    3 EL Olivenöl
    2 Knoblauchzehen
    1 Bio-Zitrone
    1 EL Rosmarin
    2 EL Oregano
    1 EL Thymian
    1 EL Honig
    Salz und Pfeffer zum Abschmecken

    Antworten
  11. Ines Stapf
    Ines Stapf sagte:

    50 ml Olivenöl
    2 Knoblauchzehen
    Etwas Meersalz
    Grober Pfeffer nach Geschmack
    Gehackte Petersilie frisch
    2 Esslöffel Ahornsirup
    2 Esslöffel Balsamico-essig
    Der Essig macht das Fleisch schön zart über Nacht und merkt man nicht im Geschmack!

    Antworten
  12. Tina
    Tina sagte:

    Für 6 Portionen
    1 Stk Zitrone, Saft
    4 Stk Knoblauchzehen
    4 TL Honig
    4 TL Olivenöl
    1 Prise Chilipulver
    1 Prise Salz
    1 Prise Pfefferkörner
    1 Prise Paprikapulver, edelsüß

    Antworten
  13. Tina P.
    Tina P. sagte:

    Diese Marinade macht z.B. Lammfleisch sehr zart und wir machen sie schon so seit Jahren:

    2 EL Ananassaft
    2 EL Sahne
    2 EL Rapsöl
    1 TL Curry
    je 1 Msp. gemahlener Koriander und Kreuzkümmel
    Salz
    Pfeffer

    Antworten
  14. Claudi
    Claudi sagte:

    4 Stängel Petersilie
    4 Stängel Basilikum
    ½ TL Oregano
    ½ TL Majoran
    2 Zweige Rosmarin
    ½ TL Thymian
    1 Knoblauchzehe(n)
    3 Spritzer Zitrone
    3 EL Olivenöl
    ½ TL Salz
    ⅓ TL Pfeffer

    Alle Kräuter sowie die Knoblauchzehe, Olivenöl, Salz, Pfeffer und Zitronensaft in einen Mixer geben (oder ein hohes Gefäß mit Pürierstab).
    Auf höchster Stufe zu einer glatten Marinade pürieren (wer es etwas gröber mag, hört vorher auf). Abschmecken und über das Fleisch geben.

    Antworten
  15. Nanette
    Nanette sagte:

    Honig-Senf-Marinade
    3 Zweige Rosmarin
    1 Knoblauchzehe
    2 EL Olivenöl
    1 TL Honig
    1 TL körniger Senf
    1 EL Zitronensaft
    Salz
    Pfeffer

    Antworten
  16. Nanette
    Nanette sagte:

    Honig-Senf-Marinade
    3 Zweige Rosmarin
    1 Knoblauchzehe
    2 EL Olivenöl
    1 TL Honig
    1 TL körniger Senf
    1 EL Zitronensaft
    Salz
    Pfeffer

    Antworten
  17. Anna Schmidt
    Anna Schmidt sagte:

    Ich mag ganz simple einfach eine Marinade aus Kräuter-der-Provence-Paste (ganz wichtig, dass es Paste ist und NICHT trockene Kräuter!) Knoblauch und Öl. Wie viel von was hängt ganz vom persönlichen Geschmack ab. Für 4 Steaks würde ich 2 TL Paste und 2 Knoblauchzehen und 2-3EL Öl nehmen. Wer will kann auch noch eine Prise braunen Zucker unterrühren.

    Antworten
  18. Renate Busch
    Renate Busch sagte:

    Chili-Paprika-Marinade
    Zutaten für 500 g Fleisch sind:

    2 Chili (klein)
    2 EL Zitronensaft.
    3 TL Paprika (edelsüß)
    2 Knoblauchzehen (durchgedrückt)
    4 TL Öl.
    Salz und Pfeffer.

    Antworten
  19. Gisela Stomberg
    Gisela Stomberg sagte:

    Wenn wir Grillhähnchen machen, dann haben wir gerne eine bestimmte Lieblingsmarinade, die wir schnell zubereiten können.Zutaten

    3 TL Honig
    3 TL Olivenöl
    2 EL Tomatenmark
    Salz und Pfeffer
    1 EL Balsamico
    1 Messerspitze Senf
    etwas Rosmarin
    (je nach Geschmack auch gepresster Knoblauch)

    Zubereitung

    Honig, Olivenöl, Balsamico, Tomatenmark und die Messerspitze Senf in eine kleine Tasse geben und umrühren. Mit Salz, Pfeffer und Rosmarin abschmecken.Die Hähnchenschenkel mit der Marinade gut beschmieren

    Antworten
  20. Claudia Umlauft
    Claudia Umlauft sagte:

    Smoked-Paprika-Marinade
    3 ZweigeThymian
    1Knoblauchzehe
    1 EL Rauchpaprikapulver (alternativ geht auch Paprikapulver edelsüß)
    1 TLChiliflocken
    2 ELOlivenöl
    Salz
    Pfeffer

    Antworten
  21. groelemp
    groelemp sagte:

    1 Knoblauchzehe
    1 EL Olivenöl
    1El Balsamico dunkel
    ! Tl Sojaspße
    1Tl Tomatenmark
    1 El Honig
    Saft einer halben Zitrone
    1 Tl Ras-el-hanout
    1 TL Salt
    Pfeffer, Chili
    alles gut vermischen

    Antworten
  22. Anke
    Anke sagte:

    HONIG-GRILLMARINADE

    3 EL Wald-Honig
    6 EL Öl
    4 Stk Knoblauchzehen
    1 TL Hendlgewürz
    0.5 TL getrockneter Thymian
    0.5 TL Ingwerpulver

    Antworten
  23. Ekmi
    Ekmi sagte:

    Je 25ml Cranberrysaft und Malzbier mischen etwas Mehl zum verdicken und bei Bedarf gerne noch ein paar Stücke gehackte Zwiebel für mehr Pfiff

    Antworten
  24. Anne Adler
    Anne Adler sagte:

    Zart machende Marinade

    125 ml Öl
    125 ml Wasser
    3EL Essig
    5EL Sojasauce
    5EL Honig
    1 Zwiebel
    1 Pkg Kräuter
    0,25 TL Chiliflocken
    4EL Senf
    2 Knoblauchzehen

    Alles im Mixer verrühren und das Fleisch mindestens 4 Std ziehen lassen.

    Antworten
  25. Michael
    Michael sagte:

    2-3 Zehen Knoblauch
    50 g Olivenöl
    30 g Senf mittelscharf
    30 g Ketchup
    2 Teelöffel Honig flüssig
    2 Teelöffel Salz
    1 Teelöffel Currypulver
    1 Teelöffel Pfeffer
    1 EL Apfelessig

    Antworten
  26. Carmen M.
    Carmen M. sagte:

    ich mariniere immer wie folgt:

    300ml ketchup
    100ml BBQ sauce
    100g brauner zucker
    50 ml o-saft
    1 Knoblauchzehe
    1 Zweig rosmarin
    3 El geschmacksneutrales öl
    1/2 Peperoni ( rot)
    darin das fleisch 24 vor dem grillen einlegen.
    salz und frisch gemahlen Pfeffer nach geschmack

    Antworten
  27. Tanja
    Tanja sagte:

    Ich mache gerne Spare Ribs mit Kirsch-BBQ-Sauce:

    1 EL Butter
    3 Knoblauchzehen, gehackt
    400g Ketchup
    60 g Senf
    100 g Honig
    4 EL Ahornsirup
    4 EL Apfelessig
    4 EL Bourbon Whiskey (es klingt nach viel, aber es kocht und der Alkohol kocht ab)
    1 TL schwarzer gemahlener Pfeffer
    1/2 TL smoked Salz*
    500 ml Kirschsaft

    Antworten
  28. Stefanie
    Stefanie sagte:

    Biermarinade für 4 Stück

    40 ml Öl

    40 ml Essig

    300 ml Bier, hell

    3 TL Senf, mittelscharf

    4 Frühlingszwiebel

    2 Knoblauchzehe

    2 Lorbeerblatt

    Salz

    Pfeffer, grob

    Antworten
  29. Mona
    Mona sagte:

    Bei Marinaden experimentiere ich ganz gerne und probiere neues aus. Der Klassiker, der immer funktioniert ist aber: Olivenöl, Senf, Zitronensaft, Rosmarin, Knoblauch, Salz und Pfeffer. An Mengenangaben orientiere ich mich dabei nicht, sondern gehe nach Gefühl 😉 Klappt immer und schmeckt allen…. 😊❤️

    Antworten
  30. Margarete
    Margarete sagte:

    4 Knoblauchzehen
    2 Zweige Thymian
    1 Zweig Rosmarin
    1 Zweig Bohnenkraut
    1/2 Bund Petersilie (glatte)
    1 Chilischote
    Olivenöl

    Alles kleinschneiden und vermischen. Am besten passt es nach meiner Meinung zu Rindfleisch

    Antworten
  31. Markus
    Markus sagte:

    Eine richtige Lieblings-Marinade besitze ich nicht, denn ich bevorzuge die Abwechslung bzw. verschiedene. Immer gut ist eine würzig-scharfe oder mit Knoblauch. Wichtig ist vor allem auch die Einwirkzeit. Am besten über Nacht im Kühlschrank, wenn man am nächsten Tag grillen möchte. Ansonsten darf man gerne mit Gewürzen und Kräutern herumexperimentieren ;)

    Antworten
  32. Ulrike
    Ulrike sagte:

    1 Knoblauchzehe
    10 EL Olivenöl
    1 EL Honig
    1 TL Senf
    1 Zweig Rosmarin
    1 TL Kräuter der Provence
    1 TL Paprikapulver
    ½ TL Pfeffer
    ½ TL Salz

    Antworten
  33. Uta
    Uta sagte:

    Marinade für Hähnchenfleisch

    3 EL Tomatenmark
    2 EL Sojasauce
    8 EL Olivenöl
    1 TL Zitronensaft
    1 TL Honig
    2 gedrückte Knoblauchzehen
    Chili gemahlen
    Currypulver
    Salz & Pfeffer

    Alles für die Marinade vermischen und Hähnchenbrust damit bestreichen

    Antworten
  34. Wolfgang
    Wolfgang sagte:

    Meine Marinade für Spareribs

    3 EL Honig
    2 EL Brauner Zucker
    4 EL Worcester-Sauce
    100 ml Apfelessig
    Pfeffer, Salz, Paprika rosenscharf
    250 ml Tomatenmark 500 ml
    250 ML passierte Tomaten
    2 gepresste Knoblauchzehen

    Knoblauch in etwas Öl anbraten. Danach Honig und Zucker hinzugeben und karamelisieren lassen. Anschließend die anderen restlichen Zutaten zugeben. Nach Geschmack würzen. Einkochen lassen, bis gewünschte Konsistenz erreicht ist.

    Die Spareribs über Nacht damit marinieren.

    Antworten
  35. Maik
    Maik sagte:

    Rindersteak in Rotweinmarinade

    1 gepresste Knoblauchzehe
    1 kleine gehackte Zwiebel
    100 ml Rapsöl
    100 ml Balsamico-Essig
    10 EL Rotwein
    ½ TL schwarzer gem. Pfeffer
    getrockneter Rosmarin

    Zutaten für die Marinade vermischen. Das Fleisch nach Wahl über Nacht im Kühlschrank marinieren. Dabei häufiger mit der Marinade übergießen.

    Antworten
  36. Michael Einert
    Michael Einert sagte:

    Curry Marinade für Geflügel

    30 g Ingwerwurzel
    2 Zehe/n Knoblauch
    1 Chilischote(n), rot
    8 EL Öl
    2 EL Sesamöl
    4 TL Currypulver
    1 TL Kurkuma
    2 TL Salz
    1 Prise(n) Pfeffer
    1 EL Zitronensaft

    Antworten
  37. Ute L.
    Ute L. sagte:

    Selbstgemachte Kräuterbutter mit Kräutern aus dem eigenen Garten, schmeckt immer wieder anders, weil die Mengen und Kräuter variieren, je nach Verfügung.

    Antworten
  38. Mattes
    Mattes sagte:

    Moin, hier meine Lieblingsmarinade: Hot Honig Senf Marinade

    8 EL scharfer Senf
    4 EL Honig
    2 TL Curry
    1 TL grobes Meersalz
    1 Zehe/n Knoblauch, gepreßt
    ½ TL Zitronenschale, unbehandelt, abgerieben
    1 TL Chilipulver
    ½ TL Pfeffer, schwarz
    1 Schuss Wasser

    Antworten
  39. Funda
    Funda sagte:

    5 EL Olivenöl
    2 EL Balsamico
    1 EL Soyasauce
    4 TL Honig
    3 TL mittelscharfer Senf
    1 Zwiebel
    2 Knoblauchzehen
    Etwas frische Petersilie
    2 TL Salz
    1 TL Pfeffer
    1TLPaprikapulver
    1 TL Kräuter der Provence

    Antworten
  40. Agnes
    Agnes sagte:

    Für Schaschlikspieße mit mariniertem Fleisch, lege ich das Fleisch (für 4 Nackensteaks) über Nacht in folgender Marinade ein:
    1 El Honig
    3 El Olivenöl
    3 El Sojasauce
    3 El Weißwein, halbtrocken
    1 El Balsamico, dunkel
    1 El Zitronensaft
    1 Tl Senf
    1 Tl Paprikapulver, edelsüß
    2 Knoblauchzehen, gepresst
    1 Tl Rosmarin, gehakt
    1 Tl Oregano, getrocknet
    1 Tl Salz
    2 Tl Tommatenmark
    1/2 Chillischote, gehackt

    Dann mache ich Spieße mit den Nackenstücken, Zucchinischeiben, Paprikaschoten, Speck und Zwiebeln.
    Vor dem Grillen mit der restlichen Marinade bestreichen.

    Antworten
  41. Elisabeth Nitschmann
    Elisabeth Nitschmann sagte:

    Marinade für Hähnchenbrust

    1 Zehe/nKnoblauch, fein gewürfelt oder gepresst
    2 ELSonnenblumenöl
    2 ELOlivenöl1 Prise(n)Meersalz
    1 Prise(n)Pfeffer
    2 TLCurrypulver
    2 TLPaprikapulver
    1 Prise(n)Cayennepfeffer
    2 TLSojasauce oder Worcestersauce

    Fertig

    Antworten
  42. Angelika Glueck
    Angelika Glueck sagte:

    2 Knoblauchzehen
    3 EL Olivenöl
    Zitronenabrieb
    1 Zweig Rosmarin
    1 Lorbeerblatt
    etwas frischen Ingwer und etwas Chilli

    Antworten
  43. Frank J
    Frank J sagte:

    Marinade für Lamm
    10 El Olivenöl
    1 Tl Zimt
    2 Tl Cumin
    1 Tl Salz
    1 Chilischote, in Ringe geschnitten
    2 El gehackte Minze
    1 Tl gehackter Knoblauch
    ZUBEREITUNG
    alles mischen / Fleisch für 2 Stunden darin marinieren.

    Antworten
  44. Kaeptn
    Kaeptn sagte:

    Selbstgemachte Knoblauchbutter mit frischem Schnittlauch
    Butter, 5 Knoblauchzehen, Salz, ein Bund frischer Schnittlauch klein geschnitten

    Antworten
  45. Silke
    Silke sagte:

    Mojo verde
    • 150 ml Olivenöl
    • etwas Limettensaft
    • 1 grüne Paprikaschote
    • nach Belieben gehackte Knoblauchzehen
    • 2 handvoll gehackte Petersilie
    • 2 handvoll frischen, gehackten Koriander
    • Salz, Pfeffer, Thymian
    Allles gut mischen und im Kühlschrank durchziehen lassen.

    Antworten
  46. Storre Rike
    Storre Rike sagte:

    1 große gegrillte Paprikaschote, sehr klein geschnitten
    1 großes Bund Petersilie
    etwa doppelt so viel Basilikum
    4 Knoblauchzehen
    1/2 Zwiebel
    8 Blätter Salbei
    1 großes Bund Zitronenthymian
    1 kleine Chili
    Salz
    Pfeffer – schwarz + weiß ( frisch )
    1/2 – 1 Zitrone
    Aceto Balsamico
    Olivenöl

    mixen und etwa 1 Stunde ziehen lassen
    dann nochmals mixen
    fertig

    Antworten
  47. Eric Crnkovic
    Eric Crnkovic sagte:

    Das ist die leckere Peking-Grillmarinade:

    Zutaten
    3 EL Honig
    2 EL Sojasauce (dunkle)
    2 EL Sesamöl
    1 EL Zitronensaft
    1 TL Ingwer (frisch gerieben)
    1 Knoblauchzehen (gepresst)
    1 EL Sesamsaat

    Honig, Sojasauce, Sesamöl, Zitronensaft, Ingwer, Knoblauch und Sesam zusammen mit dem Fleisch nach Wahl in einen Gefrierbeutel füllen und ohne Luft gut verschließen.
    Für einige Stunden oder über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

    Antworten
  48. Hanne
    Hanne sagte:

    „Marinade mediterrane“
    100-150ml geschmacksneutrales Öl (z.B. Rapsöl, Sonnenblumenöl)
    1-2 TL getrocknete Kräuter der Provence
    1/2 TL frisch gemahlener bunter Pfeffer
    1-2 Zehen frischer Knoblauch (gepresst)
    Saft einer halben, kleinen Bio-Zitrone oder Bio-Limette
    (Für alle, die es ein bißchen schärfer mögen: 1 (ganz) kleine frische Chillischote in ganz, ganz feine, kleine Stücke schneiden oder hacken (ohne Kerne)).
    Dass ganze in einem Shaker mischen und eine 1 Std. im Kühlschrank ziehen lassen.
    Dann erst das Fleisch/Grillgut mit der Marinade vermischen/marinieren und mind. 1,5 – 2 Std. ziehen lassen.

    Antworten
  49. Norbert Wild
    Norbert Wild sagte:

    GRILLMARINADE FÜR FLEISCH

    6 EL Olivenöl
    4 EL trockener Rotwein
    2 EL Zitronensaft
    1 EL Senf
    1 EL Petersilie (feingehackt)
    2 Stk Knoblauchzehen
    1 TL Oregano
    1 TL Thymian
    1 TL Rosmarin
    1 Prise Pfeffer

    Antworten
  50. Eva
    Eva sagte:

    BBQ – Marinade
    Zutaten für
    1Portionen
    1 EL Senf
    1 EL Ketchup (Gewürzketchup, z.B. rauchiger oder mit Chili)
    ½ EL Knoblauch, gepresster (oder auch weniger)
    1 EL Honig
    etwas Kräutersalz
    etwas Pfeffer
    1 EL Öl

    Antworten
  51. Pit76
    Pit76 sagte:

    1 EL Honig
    1 EL Essig
    1TL Curry Pulver
    1TL Paprika Pulver
    Salz
    Pfeffer
    Zitronenabrieb
    Olivenöl
    1 EL Kondensmilch
    1-2 Knoblauchzehen

    Antworten
  52. Karina
    Karina sagte:

    30 g Ingwerwurzel
    2 Zehe/n Knoblauch
    1 Chilischote(n), rot
    8 EL Öl
    2 EL Sesamöl
    4 TL Currypulver
    1 TL Kurkuma
    2 TL Salz
    1 Prise(n) Pfeffer
    1 EL Zitronensaft

    Antworten
  53. Ines Ha.
    Ines Ha. sagte:

    Ich lege mein Grillfleisch gern in Bier ein.
    Fleischscheiben klopfen, mit Pfeffer, Salz würzen, mit mittelscharfem Senf bestreichen, Zwiebelringe (auf 2 Steaks etwa eine Zwiebel) dazugeben und in ein Gefäß schichten, mit Bier übergießen.
    (Bier Menge von der Fleischmenge abhängig – auf 4-6 Steaks etwa eine Flasche – das Fleisch sollte komplett vom Bier bedeckt sein) zugedeckt mindestens einen Tag ziehen lassen.

    Antworten
  54. Herta
    Herta sagte:

    Kartoffelsalat-Dressing:
    etwas Saft aus dem Gewürzgurkenglas
    kl Glas Miracel Whip
    Messerspitze Senf und mit einer guten Prise Salz und Pfeffer abschmecken

    Kartoffelsalat: Kartoffeln, gekochte Eier, Gewürzgurken, Frühlingszwiebeln und Knoblauchwurst

    Antworten
  55. Tim Raackow
    Tim Raackow sagte:

    Vielen lieben Dank für das tolle Gewinnspiel!

    Meine Lieblingsmarinade zum Grillen ist ein Spinat Pesto und besteht aus:

    500g Spinat – TK, 70g Pinienkerne, 60g Parmesan (gerieben), 100ml Olivenöl, 3Stk. Knoblauchzehen, 2EL Butter, 1Prise Pfeffer, 1Prise Salz.

    Die Mengenangaben reichen für 4 Personen.

    Liebe Grüße und allen einen schönen Tag!

    Antworten
  56. Roland Kops
    Roland Kops sagte:

    Kartoffel-Dressing:

    Mayonnaise, Kartoffeln, Essig, Rapsöl, Remoulade, Senf, Magerquark, Sesam, Eier, alles verquirlen und mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und Maggi abschmecken, darüber Petersilie und Thymian streuen, vielleicht ein paar essbare Blüten. Fertig.

    Antworten
  57. Sunshine12
    Sunshine12 sagte:

    Selbstgemachte Kräuter-/Knoblauchbutter, Guacamole und Tzatziki.

    Ich mache meistens eine Marinade aus Olivenöl, frischen Knoblauch, grünen Chili s, pürierter Mango, geriebenen Ingwer, etwas Honig, etwas mildes Currypulver und Salz.

    Antworten
  58. FRANK
    FRANK sagte:

    Marinade für Cola – Rum Rippchen
    – 250 ml Rum
    – 750 ml Coca – Cola
    – 300 ml Ketchup
    – 1 – 2 Spritzer Tabasco
    – 2 Knoblauchzehen
    – 4 EL Hoisinsauce

    Antworten
  59. Monika Jakubaschk
    Monika Jakubaschk sagte:

    Auberginen-Burger
    2 große Auberginen
    2 Tomaten
    250 g Mozzarella, speziell zum Überbacken
    2 EL Olivenöl
    1 TL Kräuter der Provence
    Salz
    Pfeffer
    frische Basilikumblätter

    Antworten
  60. Cindy
    Cindy sagte:

    Ganz einfach folgendes mischen :
    1 Knoblauchzehe
    12 EL Olivenöl
    1 TL Senf
    1 Stil Rosmarin
    1 TL Paprikapulver
    ½ TL Pfeffer
    ½ TL Salz

    Antworten
  61. Herbie Lightfutt
    Herbie Lightfutt sagte:

    Wenn wir Grillhähnchen machen, dann haben wir gerne eine bestimmte Lieblingsmarinade, die wir schnell zubereiten können.Zutaten

    3 TL Honig
    3 TL Olivenöl
    2 EL Tomatenmark
    Salz und Pfeffer
    1 EL Balsamico
    1 Messerspitze Senf
    etwas Rosmarin
    (je nach Geschmack auch gepresster Knoblauch)

    Zubereitung

    Honig, Olivenöl, Balsamico, Tomatenmark und die Messerspitze Senf in eine kleine Tasse geben und umrühren. Mit Salz, Pfeffer und Rosmarin abschmecken.Die Hähnchenschenkel mit der Marinade gut beschmieren

    Antworten
  62. Jennifer
    Jennifer sagte:

    auf 100ml Sonnenblumenöl kommen 2 EL geräuchtes Paprikapulver, eine zerdrückte Knoblauchzehe, 1 EL Sojasoße und 1TL gemahlener Kümmel

    Antworten
  63. Jürgen S.
    Jürgen S. sagte:

    Biermarinade
    1 TL Knoblauch, fein gehackt
    1 EL Zwiebel(n), fein gehackt
    6 EL Olivenöl, oder Keimöl
    1 TL, gehäuft Senf, mittelscharf
    1 TL Oregano
    1 TL Paprikapulver, edelsüß
    1 TL Paprikapulver, scharf oder Cayennepfeffer
    1 EL, gestr. Honig
    Salz und Pfeffer
    1 Schuss Bier, Lieblingsmarke nehmen

    Antworten
  64. Colin St.
    Colin St. sagte:

    Cyrrymarinade
    ½ Becher Joghurt (Vollmilch-Joghurt)
    1 TL Curry
    1 EL Ananassaft
    2 EL Sahne
    2 EL Öl
    Pfeffer
    Salz
    1 Msp. Koriander (Pulver)
    1 Msp. Kreuzkümmel

    Antworten
  65. Aranka S.
    Aranka S. sagte:

    Würzige Kräutermarinade
    4 Stängel Thymian, davon die Blättchen
    4 Stängel Estragon, davon die Blättchen
    1 Handvoll Petersilie ohne Stiele
    4 Stängel Salbei, davon die Blättchen
    4 Zehe/n Knoblauch, je nach Größe der Zehen und persönlichem Geschmack
    ½ Tasse Sonnenblumenöl (kleine Tasse)
    1 EL Kapern
    1 EL Dijonsenf
    1 TL Paprikapulver, rosenscharf
    Salz und Pfeffer
    2 EL Olivenöl

    Antworten
  66. Marina S.
    Marina S. sagte:

    Mediterrane Marinade:
    2 EL Öl,
    2 EL Zitronnensaft,
    1 TL Thymian,
    1 TL Rosmarin,
    1 gepresste Knoblauch Zehe
    Gemüse nach dem Grillen salzen und pfeffern

    Antworten
  67. Sigrid Müller
    Sigrid Müller sagte:

    Ich mache immer Honig-Senf-Marinade. Bei vier Personen mit (mindestens) vier unterschiedlichen Geschmäckern hat sich bisher noch keiner beschwert.

    Antworten
  68. Daniela
    Daniela sagte:

    Jalapeno Marinade:
    1 1/2 Tassen Wasser
    1 Tasse Essig
    4 Jalapeno
    3 Zehen Knoblauch
    2 Teelöffel Salz
    1 Teelöffel Oregano
    1 Teelöffel Kreuzkümmel
    1 Teelöffel Chili (gemahlen)
    1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer

    Antworten
  69. Benjamin
    Benjamin sagte:

    Ganz simple mediterrane Marinade:
    2 EL Olivenöl,
    Thymian,
    Basilikum,
    Rosmarin,
    2 EL Zitronensaft,
    1 gepresste Knoblauchzehe
    Salz & Pfeffer

    Antworten
  70. Ingrid
    Ingrid sagte:

    Joghurtmarinade
    Zutaten
    1 Becher Joghurt
    1 Zwiebel
    2-3 Knoblauchzehen
    2 Frühlingszwiebeln
    1 EL Sojasoße
    2 TL Sesam
    ½ TL Curry
    ½ TL Paprikapulver
    3 TL Honig
    ½ Salz
    etwas Pfeffer
    nach Belieben Thymian

    Zubereitung
    Joghurt in eine Schüssel geben, eine kleine Zwiebel in kleine Würfel schneiden, Knoblauch hacken, Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden . Alles in die Schüssel geben, dann würzen mit 1-2 Teelöffel Soja, 2 TL Sesam, 3 TL Honig ein bisschen Thymian, würzen mit Paprika, Curry, Salz, Pfeffer gut durchrühren ……..fertig

    Fleisch am besten mit der Marinade zusammen in einen Beutel füllen, mind. 3 Std. ziehen lassen.

    Antworten
  71. Sabine kalthaus
    Sabine kalthaus sagte:

    30 g Ingwerwurzel
    2 Zehe/n Knoblauch
    1 Chilischote(n), rot
    8 EL Öl
    2 EL Sesamöl
    4 TL Currypulver
    1 TL Kurkuma
    2 TL Salz
    1 Prise(n) Pfeffer
    1 EL Zitronensaft

    Über einen Gewinn würde ich mich riesig freuen.

    Antworten
  72. Stefan
    Stefan sagte:

    1 mittelgroße Zwiebel, grob zerkleinert
    6 mittelgroße Knoblauchzehen, grob zerkleinert
    2 Teelöffel fein geriebene Zitronenschale
    2 Esslöffel gehackter frischer Rosmarin
    1/3 Tasse Rinderbrühe
    1/3 Tasse Pflanzenöl
    3 Esslöffel Tomatenmark
    2 Teelöffel Salz
    1 1/2 Teelöffel Zucker
    3/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer

    alles in einem Mixer zerkleinern und dann aufs Fleisch :)

    Antworten
  73. MADALINA DRAGAN
    MADALINA DRAGAN sagte:

    ▢1 EL Honig
    ▢3 EL Rapsöl
    ▢2 EL Sojasauce
    ▢1 EL dunkler Balsamico
    ▢2 EL Zitronensaft
    ▢2 TL mittelscharfer Senf
    ▢2 TL Tomatenmark
    ▢2 Zehen Knoblauch (fein gewürfelt)
    ▢1 TL Rosmarin
    ▢1 TL Oregano (getrocknet)
    ▢1/2 TL Zimt (gemahlen)
    ▢1 TL Salz
    ▢1 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    ▢1 TL Paprikapulver (edelsüß)
    ▢1/2 TL getrocknete Chiliflocken

    Antworten
  74. Nicole
    Nicole sagte:

    Curry-Marinade

    30 g Ingwerwurzel
    2 Zehe/n Knoblauch
    1 Chilischote(n), rot
    8 EL Öl
    2 EL Sesamöl
    4 TL Currypulver
    1 TL Kurkuma
    2 TL Salz
    1 Prise(n) Pfeffer
    1 EL Zitronensaft

    💞💞 Vielen lieben Dank für die zauberhafte Gewinnchance und bleibt gesund 💞💞💞

    Antworten
  75. Lisa B.
    Lisa B. sagte:

    KAROTTEN-TOMATEN-MARINADE (Zutatenliste und Mengenangabe für ca. 4 Personen) – 500g Karotten 🥕 – 4 große Strauchtomaten 🍅 – 1 rote Chilischotte 🌶️ – 1 Kartoffel 🥔 – Ein Bund Petersilie – Je nach Geschmack kann Tomatenmark und/oder Senf hinzugefügt werden – 4 Tl. Jodsalz sowie 4 Tl. Pfeffer

    Antworten
  76. Lisa
    Lisa sagte:

    Honig-Senf-Marinade

    10 EL Senf, mittelscharf
    6 EL Honig
    1TL Knobi Grundstock
    ½ TL BIO Zitronenschale, abgerieben
    ½ TL Pfeffer
    2 Zweige Rosmarin
    etwas Wasser

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir bitten um Angabe der E-Mail-Adresse, damit wir im Falle eines Gewinns Kontakt aufnehmen können.