Omas Rezepte – traditionelle Gerichte neu entdeckt

Erinnerst du dich noch an Omas Rezepte aus ihrem zerfledderten selbstgeschriebenen Notizbuch mit zahlreichen Fettflecken – Pellkartoffeln mit Quark, saftiger Rotkohl oder deftige Rouladen mit köstlicher Füllung? Bei der aktuell immer größer werdenden Rezeptauswahl mit exotischen Zutaten und Gewürzen, tritt die gute deutsche Küche manchmal zu Unrecht in den Hintergrund. Entdecke mit uns gemeinsam die herzhafte und traditionelle Hausmannkost!

Kindheitserinnerungen mit Omas Rezept-Klassikern

Weißt du noch, wie es herrlich nach Essen duftete, wenn du als Kind deine Oma besucht hast? Das Ambiente und die Athmosphäre waren einzigartig – Fliesen mit Motiv in der Küche, bunte Polster oder Cordbezüge auf den Stühlen und das köstliche Aroma von deftiger Hausmannskost zog durch die gute Stube.Omas Rezepte Grünkohl mit Mettenden Genug in Erinnerungen geschwelgt – inzwischen kannst du die himmlischen Rezepte von Oma nachkochen. Vielleicht hast du schon ein paar Verfeinerungen vorgenommen oder sogar eine vegetarische Alternative gefunden? Wie wäre es zum Beispiel mit einem Gemüseeintopf, der ganz ohne Fleisch auskommt, denn hier sorgt der Käse für eine besondere Würze?!

Omas deftige Rezepte Kohl und Rouladen

In der deutschen Hausmannkost darf Kohl auf keinen Fall fehlen. Er harmoniert mit seiner typischen, leicht bitteren Note himmlisch mit Fleisch. Die großen Blätter des Weißkohls oder auch vom Wirsing sind perfekt für aromatische Kohlrouladen. Dabei wird eine simple, aber geschmackvolle Füllung von den frischen Kohlblättern umhüllt. Für eine vegetarische Variante der Rouladen verwendest du alternativ Reis oder Linsen. Du stehst auf die traditionellen Rinderrouladen? Mit dem KRUPS Cook4Me brauchst du wie bei Gulasch dank der Schnellkoch-Funktion nur die Hälfte der Zeit!

Rezept Rinderrouladen wie von OmaOmas Rezepte Rouladen

Zutaten für 2 Personen
Zubereitungszeit 39 Minuten

Zutaten
2 Rinderrouladen
1 Zwiebel, fein gewürfelt
50 g Speckwürfel
2 Essiggurken
2 EL Senf
1 EL Butterschmalz
150 ml Rinderbrühe
1 EL Creme Fraiche
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Zubereitung im KRUPS Cook4Me
Die Zutaten vorbereiten. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Das Fleisch würzen und Senf, Zwiebel und Speck darauf geben. Mit der Gurke aufrollen und mit Küchengarn fixieren. Die Rouladen mit Butterschmalz von allen Seiten vier Minuten anbraten. Die Brühe in den Behälter zu den Rouladen geben. Im Modus „Kochen mit dem Schnellkochtopf“ 15 Minuten kochen. Die Bratensauce mit Creme Fraiche verfeinern und servieren.

Guten Appetit!

Herzhafte Beilagen gekocht nach Omas Art

Was darf bei einem typisch deutschen Gericht nicht fehlen? Die Kartoffel natürlich! Die Knolle ist so vielfältig wie kein anderes Gemüse: gebraten, geröstet, gebacken oder aber auch ganz klassisch gekocht mit Petersilie, Butter und Salz – lecker! Omas Rezepte SchnitzelKlassische Salzkartoffeln sind die perfekte Beilage, denn sie passen zu fast allem: Wirsingrouladen, Putengeschnetzeltes oder Königsberger Klopse. Zu knusprig gegarter Ente oder Hackbraten harmoniert aromatischer, dank Apfelstückchen, leicht süßer Rotkohl. Läuft dir schon das Wasser im Mund zusammen? Es gibt noch viele weitere Beilagen, die typisch für die deutsche Hausmannskost sind: feine Rosenkohlköpfe, zarter Blumenkohl oder auch knackige grüne Bohnen. Am liebsten sollte gleich alles auf unserem Teller landen!

Saucen à la Oma – zum Dahinschmelzen

Um die Beilagen zu toppen und den Genuss zur Perfektion zu bringen, bereitet Oma nicht selten eine köstliche Sauce wie von Zauberhand. Großmutter kocht ihre Saucen aus dem Kopf und mit Gefühl ganz ohne Rezept, wir benötigen zumindest ein paar Zutaten und grobe Mengenangaben, an denen wir uns orientieren können. Die aromatische grüne Sauce mit frischen Kräutern, scharfem Senf und einer leichten Zitrusnote ist ein echter Allrounder und passt zum Beispiel zu Kartoffeln oder auch Spargel. Mit Hilfe der KRUPS Prep&Cook gelingt dir eine köstliche Senfsauce in unter 20 Minuten, auch eine Sauce Hollandaise ist mit der Küchenmaschine schnell zubereitet. Bei Oma durfte die braune Sauce nicht fehlen. Am liebsten würden wir den ganzen Teller in der Sauce schwimmen lassen – Bratensauce passt einfach zu allem! Vielleicht probierst du mal Jamie Olivers „Gravy“.

Omas Rezepte für Suppen und EintöpfeOmas Rezepte Eintopf

Es geht doch nichts über eine wärmende Suppe oder Eintopf. Gerade bei unseren Omas gab es immer die besten. Eine heiße Erbsensuppe nach dem Spielen in Omas Garten war damals noch nicht ganz so unser Liebling. Inzwischen erfreuen wir uns an dieser deftigen Mahlzeit, an der uns besonders die Würze der Mettenden gut gefällt. Mit Hilfe der KRUPS Prep&Cook Küchenmaschine ist das Löffelglück in etwa 30 Minuten zubereitet. Ähnlich schnell gelingt eine Kartoffelsuppe. Bei Erkältungen kräftigt damals wie heute eine heiße Hühnersuppe mit Nudeln. Grünkohl ist schon seit Generationen in der deutschen Küche bekannt. Dabei wurde er nicht als trendige „Kale Chips“ oder im Rohkostsalat zubereitet, sondern als ganz einfacher Grünkohleintopf mit Mettwurst. Das Rezept ist auf jeden Fall ein Muss in den Wintermonaten, auch hier ist der KRUPS Prep&Cook als vielseitige Küchenmaschine mit Kochfunktion der beste Helfer!

Mit Liebe gebacken: Kuchen nach Omas Traditionsrezepten

Der Klassiker unter den Kuchen ist und bleibt ein fruchtiger Apfelkuchen.Omas Rezepte Marmorkuchen Besonders praktisch: Der Apfel ist ein Lagerobst und regionale Sorten stehen das ganze Jahr im Saisonkalender. Die Art des Teiges ist für einen herrlichen Apfelkuchen völlig egal – ein luftiger Teig mit dem süß-sauren Aroma der Äpfel schmeckt aus der Springform ebenso wie aus der Kastenform. Bei Oma durfte ein Klecks Schlagsahne oder etwas Vanilleeis nicht fehlen. Statt des Kuchens gab es zum Kaffee nicht selten Omas Sandwaffeln mit roter Grütze. Und mit Kindergeburtstagen verbinden wir Marmorkuchen mit knackigem Schokoüberzug, oder Kalter Hund war und ist nach wie vor nicht nur bei Kindern sehr beliebt. Die Süßspeise mit viel Schokolade und knusprigen Keksen ist leicht vorzubereiten und kommt immer gut an.

Noch mehr Kuchen gefällig? Entdecke geniale Rezepte für Schoko- oder Käsekuchen.

Suchbegriffe:          

28. Januar 2022

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir bitten um Angabe der E-Mail-Adresse, damit wir im Falle eines Gewinns Kontakt aufnehmen können.