Pancake: vegan, bunt und lecker – mit Gewinnspiel!

Gestapeltes Glück in Pancake-Form: Gibt es etwas Besseres als einen Turm frischer, köstlich duftender Pancakes am Morgen? Neben dem klassischen Pancake-Stapel versorgen wir dich mit weiteren kreativen Zubereitungsarten, die deinen Frühstückstisch garantiert bereichern werden! Ob vegane Pancakes oder low-carb zubereitet, als nette Pfannkuchenspieße oder bunte Regenbogentorte – mit diesen Rezepten und unserem Pfannkuchenteig steht deinem perfekten Frühstück nichts mehr im Weg! Außerdem kannst du das bunte Pasta la Vista Set von Tefal mit passender Pfanne gewinnen, so gelingen dir die Pancakes garantiert!

Pancakes vegan genießen!

Jeder, der Pancakes schon mal gemacht hat, weiß: Der Pfannkuchenteig beinhaltet Eier und Milch. Es geht natürlich auch vegan – ganz ohne Eier und Milch. Die Zubereitung ist dabei genauso einfach: Verrühre 250 Gramm Weizenmehl mit 400 Milliliter pflanzlicher Milch und füge etwas Backpulver sowie Salz hinzu – fertig ist der vegane Pancake-Teig! Optional kannst du für eine süße Variante etwas Zucker oder Agavendicksaft hinzugeben. Pancakes vegan gestapeltServiert mit saisonalem Obst machen sich die veganen Pancakes einfach großartig! Oder wie wäre es mit dieser tollen Schoko-Variante?

Pancakes – kreative Variationen

Egal ob vegan oder klassisch – aus Pancakes lassen sich mit etwas Kreativität tolle Gerichte kreieren. Probiere es doch mal mit diesen köstlichen Pancake-Spießen. Die Mini-Pancakes harmonieren einfach grandios mit Banane und frischen Erdbeeren! Außerdem eigen sie sich perfekt für die nächste Party mit Freunden. Es steht ein Geburtstag an? Dann solltest du dich unbedingt an dieser bunten Regenbogen-Schicht-Torte versuchen! Natürlich lässt sich auch Obst direkt in dem Pfannkuchenteig untermischen, Apfel und Blaubeeren sind dafür besonders gut geeignet, aber sei gern selber kreativ! Die Vielfalt ist endlos, selbst Low-Carb-Pancakes sind möglich. Wer es gern extravagant mag, versucht sich an diesem rosigen Rezept.

Rezept Rose Bouquet PancakesPancakes vegan Rosen Bouquet

Zubereitungszeit 60 Minuten
Zutaten für 4 Personen

Zutaten
300 g gefrorene Himbeeren
95 g Puderzucker
20 ml Zitronensaft
50 g geschmolzene Butter
250 ml Vollmilch
2 Eier
15 g Zucker
190 g glattes Mehl
5 g rote Lebensmittelfarbe
150 g Mascarpone
150 ml reine Sahne
1 EL Rosenwasser
50 g Himbeerkonfitüre

Zubereitung
Die Himbeeren, 75 g Puderzucker und den Zitronensaft in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Mischung in einen Mixer geben oder mit einem Stabmixer pürieren, bis sie glatt ist. Anschließend alles durch ein Sieb in eine Schüssel abseihen, um die Kerne zu entfernen. Vor dem Servieren vollständig abkühlen lassen. 125 g der Himbeer-Mischung (den Rest für die Dekoration aufbewahren), geschmolzene Butter, Vollmilch, Eier, Zucker, Mehl und rote Lebensmittelfarbe in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen glattrühren. Den Teig danach 30 Minuten lang im Kühlschrank ruhen lassen. Erhitze eine leicht geölte Pfanne bei mittlerer Hitze. Den Teig in die Pfanne geben – pro Pancake etwa 1/4 Tasse verwenden. Die Pfanne leicht schwenken, damit sich der Teig gleichmäßig auf der Oberfläche verteilt. Je nach Bräunungsgrad den Pancake etwa 2 Minuten von jeder Seite lang backen. Vollständig abkühlen lassen. Die Sahne und den restlichen Puderzucker in eine Schüssel geben. Mit dem Schneebesen schlagen, bis sich dicke Spitzen bilden. Rosenwasser und die Mascarponecreme in den Mixerbehälter geben und so lange mixen, bis die Masse glatt und cremig ist. Die Schlagsahne zur Mascarponemischung geben und mit dem Schneebesen verrühren, bis alles gut vermischt ist. Achte darauf, nicht zu viel zu mixen. Um die Rosen zu formen, benötigst du etwa 2 bis 3 Pancake pro Rose. Dafür den Pancake halbieren und mit der Himbeermarmelade bestreichen. Anschließend die Pancakehälften (4 bis 6 Stück) nebeneinander legen – die Ränder überlappen sich. Mit dem einen Ende des Streifens beginnend aufrollen. Den Pancake in Form einer Rose auf den Teller legen und mit dem Himbeermischung, der Mascarponecreme und den frischen Himbeeren dekorieren.

Der perfekte Pfannkuchenteig

Die Basis für den perfekten Pancake bildet natürlich immer der Teig – egal ob Pancakes, Crêpes oder Pfannkuchen – mit dem richtigen Teig gelingen sie dir mühelos. Neben dem unkomplizierten Grundrezept haben wir noch ein paar Tipps für euch, sodass ganz sicher nichts schief geht! Pancakes vegan deftigEin echter Geheimtipp ist es wohl nicht mehr, allerdings ist es längst nicht bei allen Pancake-Liebhabern angekommen: Dein Pancake gewinnt an Fluffigkeit, wenn du etwas Mineralwasser hinzugibst. Zusätzlich solltest du die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Außerdem solltest du deinen Teig etwa eine halbe Stunde ruhen lassen, so wird er stabiler. Wer es eilig hat, fügt einfach etwas Backpulver hinzu, das erledigt den Job problemlos.

Pancakes – gestapeltes Glück

Gestapelte Pancakes mit Ahornsirup – wer liebt sie nicht? Aber die duftenden Stapel auf dem Frühstückstisch schmecken nicht nur mit Ahornsirup köstlich. Wir sorgen mit tollen Kombinationen für noch mehr Abwechslung. Mittlerweile fast schon ein Klassiker: Bananen-Pancakes! Ob mit Chiasamen und Erdbeeren, mit Blaubeeren oder anderem saisonalem Obst – Bananen-Pancakes schmecken einfach immer! Dir sind große Pancakes zu viel? Dann probiere es doch mal mit den Blinis! Die kleinen Pancakes lassen sich ebenfalls prima stapeln!

Gewinnspiel

Du suchst noch die perfekte Pfanne für dein ultimatives Pancake-Ergebnis? Mit dem bunten Pasta la Vista Set von Tefal bist du bestens ausgerüstet für den nächsten Brunch! Hinterlasse uns in den Kommentaren einfach deinen Lieblings-Pancake-Tipp oder -Rezept und schon landest du im Lostopf!

Du suchst noch weitere tolle Pancake-Rezepte? Lass dich inspirieren, wir verraten dir auch die genauen Unterschiede zwischen Pancakes, Crêpes und Co.!

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel

Veranstalter des Gewinnspiels ist die Groupe SEB Deutschland GmbH, Theodor-Stern-Kai 1, 60956 Frankfurt am Main
Der Empfänger der vom Teilnehmer bereitgestellten Daten und Informationen ist die Groupe SEB Deutschland GmbH, Theodor-Stern-Kai 1, 60596 Frankfurt/Main. Eine Teilnahme am Gewinnspiel ist ausschließlich zu den hier aufgeführten Teilnahmebedingungen möglich. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erkennt der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen ausdrücklich an.

Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen mit ständigem Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz, die bei der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind. Groupe SEB Deutschland GmbH behält sich das Recht vor, einen Nachweis zur Altersbestimmung einzufordern. Pro Person ist nur eine Teilnahme möglich. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter der Groupe SEB Deutschland GmbH und der Agentur ELBFISCHE, sowie deren Angehörigen.

Teilnahme

Die Teilnahme an der Verlosung ist kostenlos und erfolgt durch aktive Teilnahme am Gewinnspiel. Teilnimmt, wer unter dem Gewinnspielbeitrag auf https://so-schmeckt-das-leben.de/ einen Kommentar hinterlässt und einen Namen/Pseudonym sowie eine E-Mail-Adresse angibt. Die Antwort auf die Gewinnspielfrage hat keinen Einfluss auf die Gewinnchance. Der Teilnahmezeitraum endet am 03. Juni 2022 um 23:59 Uhr.

Die Teilnahme ist nicht vom Erwerb einer Ware oder Inanspruchnahme einer Dienstleistung der Groupe SEB Deutschland GmbH abhängig. Der Erwerb einer Ware oder die Inanspruchnahme einer Dienstleistung erhöhen die Gewinnchancen nicht. Beiträge zur Teilnahme am Gewinnspiel dürfen keine Beleidigungen, falschen Tatsachen, Wettbewerbs-, Marken- oder Urheberrechtsverstöße enthalten.

Gewinne

Sachgewinne werden nicht in bar ausgezahlt und sind vom Umtausch ausgeschlossen. Gewinne können nicht auf Dritte übertragen werden.

Gewinn (1 x): Pasta la Vista Set

Verlosung

An der Verlosung nimmt teil, wer die Teilnahmebedingungen erfüllt. Jede Person kann nur einmal am Gewinnspiel teilnehmen. Die mehrfache Teilnahme, z.B. unter einem anderen Namen, ist nicht erlaubt. Ein Anspruch auf Gewinnspielteilnahme besteht nicht.

Die Gewinne werden unter allen zur Teilnahme berechtigten Teilnehmern, welche die Teilnahmebedingungen eingehalten haben, per Zufallsprinzip verlost. Ermittlung der Teilnahmeberechtigung und Verlosung erfolgen innerhalb von zwei Wochen nach Beendigung des Gewinnspiels.

Die Gewinner werden per E-Mail an die im Kommentarfeld angegebene E-Mail-Adresse benachrichtigt. Sollte sich ein Gewinner innerhalb von zwei Wochen nach Benachrichtigung nicht zur Entgegennahme seines Gewinnes melden, verfällt der Gewinn und es wird ein Ersatzgewinner ermittelt.

Der Gewinnanspruch verfällt auch, wenn innerhalb von zwei Monaten die Übermittlung eines Gewinns an einen Gewinner nicht möglich ist und die Gründe der erfolglosen Übermittlung vom Gewinner zu vertreten sind. In diesem Fall wird ein neuer Gewinner ermittelt.

Die Übermittlung von Sachpreisen erfolgt nur innerhalb Deutschlands, Österreich und der Schweiz kostenfrei für einen einmaligen Zustellversuch. Ansonsten hat der Gewinner Transportkosten und sonstige Abgaben (Zollgebühren, Steuern etc.) zu tragen. Unzutreffende Angaben bei der Gewinnspielteilnahme oder unvollständig übermittelte Lieferadressen führen zum Ausschluss von der Gewinnvergabe.

Der Anspruch auf den Gewinn kann nicht abgetreten oder übertragen werden. Der Gewinn ist weder auszahlbar, ergänzbar oder änderbar. Sollte der Gewinn, gleich aus welchem Grund, nicht zur Verfügung gestellt werden können, behält sich der Gewinnspielausrichter das Recht vor, einen gleichwertigen Ersatzpreis zu vergeben.

Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels

Groupe SEB Deutschland GmbH ist berechtigt, das Gewinnspiel vorzeitig abzubrechen, auszusetzen oder zu verändern, wenn unvorhergesehene, außerhalb des Einflussbereichs von Groupe SEB Deutschland GmbH liegende Umstände eintreten, die die Durchführung für Groupe SEB Deutschland GmbH unzumutbar machen. Hierzu gehören insbesondere, jedoch nicht abschließend, das nicht gestattete Eingreifen Dritter, technische Probleme mit Hard- oder Software, die außerhalb des Machtbereichs des Gewinnspielausrichters liegen, sowie Rechtsverletzungen, die im unmittelbaren Zusammenhang mit der Durchführung des Gewinnspiels stehen, hier insbesondere das manipulative Eingreifen in den Ablauf des Gewinnspiels bzw. die fortgesetzte Begehung von Persönlichkeits- oder Datenschutzrechtsverletzungen zu Lasten anderer Teilnehmer und/oder der Groupe SEB Deutschland GmbH.

Ausschluss vom Gewinnspiel

Groupe SEB Deutschland GmbH behält sich das Recht vor, bei der Nichteinhaltung der Gewinnspielbedingungen oder bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, Personen von dem Gewinnspiel auszuschließen. Dazu zählen auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. Liegen die Voraussetzungen für einen Ausschluss vor, kann der Gewinn nachträglich aberkannt oder bereits ausgelieferte Gewinne zurückgefordert werden.

Haftung von Groupe SEB Deutschland GmbH

Groupe SEB Deutschland GmbH haftet nur, wenn und soweit Groupe SEB Deutschland GmbH, den gesetzlichen Vertretern, leitenden Angestellten, Mitarbeitern oder sonstigen Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt. Hiervon unberührt bleiben etwaige Ersatzansprüche aufgrund der Verletzung von Leben, Körper sowie von wesentlichen Vertragspflichten.

Datenschutz

Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist die Angabe eines Namens/Pseudonyms und einer E-Mail-Adresse erforderlich. Im Falle des Gewinns ist zusätzlich die Angabe von folgenden persönlichen Daten notwendig: Anrede, Name, Anschrift, Land. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-und Nachname und E-Mail-Adresse wahrheitsgemäß und richtig sind.

Der Groupe SEB Deutschland GmbH weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogenen Daten des Teilnehmers ohne Einverständnis weder an Dritte weitergegeben noch diesen zur Nutzung überlassen werden. Insbesondere werden die entsprechenden Daten nicht für Werbezwecke weitergegeben. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt ohne Einwilligung des Teilnehmers nur dann, wenn Groupe SEB Deutschland GmbH hierzu gesetzlich verpflichtet ist.

Soweit im Rahmen des Gewinnspiels personenbezogene Daten von Teilnehmern erhoben, verarbeitet und genutzt werden, werden diese von der Groupe SEB Deutschland GmbH ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels erhoben, verarbeitet und genutzt und nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht.

Der Veranstalter wird die Angaben zur Person des Teilnehmers sowie seine sonstigen personenbezogenen Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutz-rechts verwenden, soweit dies für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels erforderlich ist bzw. eine Einwilligung des Teilnehmers vorliegt. Dies gilt insbesondere, um den Gewinner zu ermitteln und zu benachrichtigen, Nach Abwicklung des Gewinnspiels werden sämtliche Daten gelöscht.

Der Teilnehmer kann jederzeit Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten, deren Korrektur oder deren Löschung verlangen. Der Teilnehmer kann seine Einwilligung zur Verwendung seiner persönlichen Daten durch Groupe SEB Deutschland GmbH jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und verlangen, dass seine Daten unverzüglich gelöscht werden. Ein entsprechender Widerruf ist zu richten an: datenschutz@groupeseb.com. Im Übrigen gilt die Datenschutzerklärung von Groupe SEB Deutschland GmbH, die unter Datenschutzerklärung abrufbar ist. Werden die Daten noch während des Gewinnspielzeitraums widerrufen, so scheidet der Teilnehmende von der Teilnahme aus.

Salvatorische Klausel

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Etwaige allgemeine Geschäftsbedingungen des Teilnehmers finden keine Anwendung. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendung des UN-Kaufrechts (CISG) ist ausgeschlossen. Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. Diese Teilnahmebedingungen können jederzeit von der Groupe SEB Deutschland GmbH ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.

20. Mai 2022

268 Kommentare
  1. Tobias
    Tobias sagte:

    Zum Einen ein Schuss Mineralwasser, damit es fluffig wird, zum Anderen muss man genug machen, damit noch welche für Flädle übrig bleiben!

    Antworten
  2. Vieths
    Vieths sagte:

    Ich trenne die Eier immer verrühre das e Eigelbe mit Mehl Milch Backpulver Zucker Salz und ganz zum Schluss Hebe ich den Eischnee unter wir essen sie mit joghurt Früchten und honig

    Antworten
  3. Claudi
    Claudi sagte:

    250 g
    Weizenmehl (Type 405)
    2 – 3 EL
    Zucker
    2 TL
    Backpulver
    1 Prise
    Salz
    2
    Eier (Gr. M)
    200 ml
    Milch
    Etwas Speiseöl (z.B. Sonnenblumenöl)
    etwas Ahornsirup zum Garnieren
    einige Beeren zum Garnieren

    Das Mehl mit dem Zucker, Backpulver und Salz vermischen. Eier und Milch hinzugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren.  Etwas Öl in eine Pfanne geben und auf mittlerer Stufe erhitzen. Je 2 EL Teig in die Pfanne geben. Die Pancakes sollten etwa einen Durchmesser von ca. 10 cm haben.
    Jeden Pancake ca. 2 Minuten ausbacken, bis sich kleine Bläschen bilden, dann wenden und von der anderen Seite ebenfalls so lange ausbacken. American Pancakes mit Beeren und Ahornsirup garnieren und servieren.

    Antworten
  4. Astrid
    Astrid sagte:

    Sauerkirschen im Glas mit Speisestärke aufkochen und etwas abkühlen lassen. Dann zusammen mit frisch geschlagener Schlagsahne zu warmen Pancakes servieren. Ein Traum.

    Antworten
  5. Kristin A.
    Kristin A. sagte:

    Ich brate gerne Apfelscheiben an und fülle dann mit Pfannkuchenteig auf (immer etwas Sprudelwasser dazugeben, wird fluffiger) – anschließend noch etwas Zimt und Zucker darüber und dann sind sie auch schon wieder weg. ;)

    Antworten
  6. Gaby G.
    Gaby G. sagte:

    Meine Kinder essen sie am liebsten mit Nutella oder Zimt und Zucker, ich mag sie gerne aufgerollt mit einer Käsefüllung

    Antworten
  7. Lena
    Lena sagte:

    2 Eier
    2 EL Zucker
    1Prise Salz
    200 ml Milch
    200 g Mehl
    1 TL Backpulver
    Rapsöl zum braten

    Eier mit dem Zucker cremig aufschlagen, Milch dazugeben
    Salz, Mehl und Backpulver dazugeben bis ein glatter Teig entsteht
    15 Minuten ruhen lassen
    in einer Pfanne mit Rapsöl goldgelb ausbacken

    Mit Puderzucker bestäuben und nach Geschmack servieren

    Antworten
  8. Claudia Vollbrecht
    Claudia Vollbrecht sagte:

    Meine Lieblings Pancakes , sind Pancakes mit Belägen aus Frischkäse und Cranberries , Ananasfrischkäse mit Bananen, Frischkäse mit Mangos und Physalis, Himbeeren mit Sahne oder Frischkäse , mit Bananen ,Nüssen und Schokocreme oder Schokostreuseln,oder mit Möhrenapfelmus und Sahne, auch mit einem Mix aus Stachelbeeren, Brombeeren und Bananen und auch Rosenblättern und Puderzucker sind eine leckere Variiante. Die Fluffigkeit gelingt am besten mit Weinsteinbackpulver , Kokosmilch, und untergehobenem Eischnee und , den Teig etwas ruhen lassen

    Antworten
  9. Kati
    Kati sagte:

    der Teig sollte mind. 30 Minuten ruhen, bevor er in die Pfanne kommt
    dann klassisch mit Ahornsirup
    Einfach lecker !!!

    Antworten
  10. Marina
    Marina sagte:

    Ich püriere immer in den Teig eine Banane statt Zucker, danach eine Karamellsoße über die gebackenen Pancakes.

    Antworten
  11. Michaela
    Michaela sagte:

    Ich liebe Pancakes mit Blaubeeren im Teig. Zum Ausbacken nehme ich kleine Pfannen (ca.12cm Ø) und etwas mehr Teig damit sie schön dick werden.

    Antworten
  12. manuel
    manuel sagte:

    Ich mag die Pancakes immer noch am liebsten so wie meine Oma sie gemacht hat. Einfach mit ein klein wenig Zucker und ganz viel Zitrone

    Antworten
  13. Sarah
    Sarah sagte:

    Ich liebe Pancakes mit Vanillequark, Apfelkompott, Rosinen und gaaaaanz viel Zimt!!!! Oder gerne auch mit Banane und Schokocreme! :-) So lecker!

    Antworten
  14. Doreen
    Doreen sagte:

    Hauptsache es gibt genügend Pancakes, die Krönung sind dann Erdbeermark und Vanillinsoße.
    Was wir auch mögen ist Zimtzucker dazu.

    Antworten
  15. Fauli65
    Fauli65 sagte:

    Ich liebe die kanadische Art, Pancakes mit Ahornsirup, aber auch die gute alte deutsche Art mit Apfelmus, Zimt und auch gern noch als Topping gehackte Mandeln, im Winter finde ich auch Quark mit Rumtopffrüchten sehr gut dazu bzw. darüber, oder einfach auch nur mit der englischen Bitter-Orangen-Marmelade, ich liebe Pancakes anyway, könnte ich mindestens 2-3X pro Woche essen ;-D

    Antworten
  16. Rejo
    Rejo sagte:

    Alle in der Familie lieben Pancakes mit Beerenfrüchten, wie Blaubeeren, Johannisbeeren, Stachelbeeren, Brombeeren und Erdbeeren, also alles Sachen, die der heimische Garten jahreszeitlich so hergibt! Aber auch Apfelpancakes stehen ganz oben auf der Liste.
    Antworten

    Antworten
  17. Doro
    Doro sagte:

    Pancakes 🥞 sind super lecker mit Ahornsirup
    Vorher in den Teig kommt noch etwas Natron , dann werden sie nicht so fest.

    Antworten
  18. Drea
    Drea sagte:

    Wir essen mega gern Buttermilch-Pancakes. Zum Frühstück einfach mit Butter und Marmelade oder Nougat-Creme oder so am Nachmittag anstelle von Kuchen mit Vanilleeis und Erdbeeren.. Pancakes gehen einfach zu jeder Tages (und Nacht-) zeit… :D :D :D

    Antworten
  19. Drea
    Drea sagte:

    Wir essen mega gern Buttermilch-Pancakes. Zum Frühstück einfach mit Butter und Marmelade oder Nougat-Creme oder so am Nachmittag anstelle von Kuchen mit Vanilleeis und Erdbeeren.. Pancakes gehen einfach zu jeder Tages (und Nacht-) zeit… :D :D :D

    koelnerhexe666@hotmail.de

    Antworten
  20. Vanessa
    Vanessa sagte:

    Hi,

    ein Tipp für die, die wie wir besonders gerne „luftige Pancakes“ essen. Das Eiweiß steif schlagen und erst am Schluss unterheben. Ist zwar etwas mehr Arbeit, aber lohnt sich! (:

    Antworten
  21. Petra Ritzheim
    Petra Ritzheim sagte:

    Ich liebe Bananen Pancakes. 1
    Banane (ca. 150 g)
    2
    Eier (Gr. M)
    1 EL
    Zucker
    1 Pck.
    Vanillezucker
    1 Prise
    Salz
    ½ TL
    gemahlener Zimt
    Für den Teig Banane schälen und mit einer Gabel in einer Schüssel zu Mus zerdrücken. Eier mit Zucker, Vanillezucker, Salz und Zimt schaumig schlagen.
    Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unter den Teig rühren. Zuletzt das Bananenmus zugeben. Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Je 3-4 EL Teig in die Pfanne geben damit ca. Ø 8 cm große Pancakes entstehen. Mit Abstand die Pancakes von beiden Seiten goldbraun ausbacken. Den kompletten Teig zu kleinen, dicken Pfannkuchen verarbeiten.Zum Servieren die übrige Bananen schälen und in Scheiben schneiden. Pancakes nach Belieben zu einem Turm aufstapeln, mit Bananenscheiben und Ahornsirup servieren. Der Teig ergibt ca. 12 Pancakes.

    Antworten
  22. Hanna Schneider
    Hanna Schneider sagte:

    Pancakes mit selbstgemachter Zimtsahne ist bei uns der Renner. Damit die Pancakes schön locker werden, geben wir immer einen Schuss Mineralwasser zum Teig.

    Antworten
  23. Andrea
    Andrea sagte:

    Ich liebe die Pancakes genau so, wie meine Oma sie schon gemacht hat, dabei einen einfachen Teig, aber die Eier werden getrennt und das Eiweiß zu Eischnee geschlagen, leicht untergehoben. So werden sie sehr schön leicht und locker, zwischendurch als Apfel – Pancake, mit Zimt und Zucker bestreut, aber auch mit Quark und Zitronenschale, so bekommen sie einen ganz interessanten Geschmack…..die herzhafte Variante bekommt dann variable Frischkäse – Geschmäcker, so trifft man verschiedene Ideen…

    Antworten
  24. Markus
    Markus sagte:

    Unser Tipp ist das richtige Mehl. Wir nutzen immer Dinkelmehl (enthält etwas mehr mehr Eiweiß, Magnesium, Zink). Wir meinen, man merkt es geschmacklich, Beilagen sind verschieden, je nach Lust und Laune.

    Antworten
  25. Michael
    Michael sagte:

    Im Pancaketeig kleine Apfelstücke unterrühren und vor dem Verzehr entweder mit Zucker und Zimt bestreuen oder mit Ahornsirup beträufeln

    Antworten
  26. Tim Raackow
    Tim Raackow sagte:

    Vielen lieben Dank für das tolle Gewinnspiel! Mein Lieblingsrezept für fluffige Pancakes setzt sich wie folgt zusammen:

    30 Gramm Butter geschmolzen
    2 mittelgroße Eier
    150 Gramm Weizenmehl
    1/2 Teelöffel Backpulver
    1/2 Teelöffel Natron
    1 Prise Salz
    2 Esslöffel Zucker oder mehr nach Belieben
    150 Milliliter Buttermilch
    50 Gramm Joghurt oder Quark
    Avocadoöl zum Ausbacken

    Antworten
  27. Jeanine
    Jeanine sagte:

    Danke für die wirklich tollen Rezepte! Die Rose Bouquet Pancakes habe ich ausprobiert! Absolut genial mit dem Mascarpone drin!

    Antworten
  28. Jasmin
    Jasmin sagte:

    Ich mache immer ein klassisches Pancake Rezept mit einem Schuss Mineralwasser und am liebsten essen meine Männer die Pancakes mit Banane oder Erdbeeren eingebacken. Lieben wir!

    Antworten
  29. Martina F.
    Martina F. sagte:

    Gerne essen wir die Pancakes auch mal herzhaft … mit gekochtem Schinken, Tomaten, geriebenen Käse und Pizzagewürz :)

    Antworten
  30. Angela W.
    Angela W. sagte:

    Wenn ich an Pancakes denke, weiß ich jetzt zieht ein wunderbarer Duft durchs Haus.
    Wir lieben Pancakes mit Mandelmus oder Pistaziencreme, aber auch mit Nutella und Apfelmus, da gibt es viele leckere Sachen dazu. Im Sommer gibt es auch gerne frische Erdbeeren dazu.
    Vielen lieben Dank für eure tollen Rezepte, ich bin begeistert.
    Ganz liebe Grüße aus dem Bergischen Land,
    eure
    Angela & Familie

    Antworten
  31. Mona
    Mona sagte:

    Die Rosenpancakes sehen ja super lecker aus. Das wird auf jeden Fall mal ausprobiert! Ansonsten gibt es bei uns Pancakes in allen Variationen, ob pikant oder süß. Der Favorit sind aber Blaubeerpancakes mit weißem Schokoeis und Sahne 😃 Und als Tipp kann ich definitiv auch den Schuss Mineralwasser empfehlen. Damit werden sie wirklich fluffiger! ❤️

    Antworten
  32. Markus Edlauer
    Markus Edlauer sagte:

    Kaiserschmarrn ist ein Pankaketeig der noch in der Pfanne kleine Stücke zerteilt wird und mit Zwetschkenröster und etwas Staubzucker darüber serviert wird.

    Antworten
  33. Christina S.
    Christina S. sagte:

    Kefir-Pancakes mit Rosinen, die vorher in Apfelsaft eingeweicht wurden.
    Der Kefir, gepaart mit Natron macht die Pancakes extrem luftig

    Antworten
  34. Melanie B
    Melanie B sagte:

    Ich mag es Champignons in Scheiben zu schneiden und sie während dem Braten in den noch feuchten Teig zu drücken…. schmeckt sehr lecker :D (bisschen Salz drauf am Ende..)

    Antworten
  35. Tanja Hammerschmidt
    Tanja Hammerschmidt sagte:

    wie werden sie am besten? na mit ahornsirup und gaaaaaaanz viel liebe,.. glaubt mir, dass schmeckt man raus :)

    Antworten
  36. Bianca
    Bianca sagte:

    Wir lieben PanCakes mit Schlag, und vielen Früchten 😍 ist dann aber wohl eher eine leckere Nachspeise als Frühstück 😉

    Antworten
  37. Heidi
    Heidi sagte:

    Wir lieben Pancakes mit Marmelade und neuerdings mit Eis und Schokosauce.

    Zum Schluss wird mit Mineralwasser verfeinert

    Antworten
  38. Stefan
    Stefan sagte:

    Mit Beeren aus dem Garten – je nachdem, was gerade erntereif ist. Und in den Teig einen Schuss Mineralwasser, damit er schön locker wird.

    Antworten
  39. Linda
    Linda sagte:

    Wichtig ist es,das Eiweiß gut aufzuschlagen, so werden sie schön fluffig . Ich esse sie gerne mit Ahornsirup und Puderzucker :-)

    Antworten
  40. Sandra
    Sandra sagte:

    leckeren Buttermilchteig mit einen Schuß Mineralwasser und Obst super fluffig und mega lecker. Ich liebe Blaubeeren oder rote Johannisbeeren

    Antworten
  41. Lydia F.
    Lydia F. sagte:

    wir machen unsere Pancakes, Crepes und Palatschinken immer mit Dinkelmehl, Ei, Milch und im Sommer am liebsten mit Einer Kugel Eis und Schokosauce oder frischen Früchten.

    Gerne essen wir die Pancakes auch mit Apfelmus und Zimt, aber dass ich die Äpfel direkt in den Teig einarbeite, auf die Idee bin ich noch nicht gekommen, wird aber morgen zum Frühstück gleich ausprobiert.

    Meine Tochter liebt es mit großen Keksausstechern die Pancakes/Palatschinken hübsch zu machen und so zu servieren, darüber freuen sich nicht nur wir sondern auch ihre Freundinnen bei Übernachtungsparties, das nächste mal machen wir sicher Spieße daraus, auch an das habe ich bisher nicht gedacht.
    Bunt geht bei uns gar nicht, aber manchmal machen wir Pancakes mit Schokostückchen im Teig 😍😍😍

    Antworten
  42. Bärbel
    Bärbel sagte:

    Bei uns werden Pancakes erst mit Quark bestrichen, eingerollt und oben auf kommen noch frische Früchte oder selbstgemachte Marmelade. Der Quark wird mit den passenden Früchten angerührt.

    Antworten
  43. Natalie
    Natalie sagte:

    Wir lieben Pancakes in allen Varianten: gerne fruchtig mit Apfelstücken, plain mit Zimt und Zucker oder als Riesendickergerupfterpancake aka Kaiserschmarrn (nach einem Rezept von Tim Mälzer)

    Antworten
  44. Ivo
    Ivo sagte:

    Mein Geheimtipp: Lasst den Teig etwas ruhen und füge kohlensäurehaltiges Wasser hinzu. Danach je nach Lust und Laune mit frischen Beeren zubereiten und die Sahen nicht vergessen.

    Antworten
  45. Sigrid Müller
    Sigrid Müller sagte:

    Bickbeeren (Blaubeeren) müssen unbedingt sein – aber die kleinen aus dem Wald – die „Kulturheidelbeeren“ sind zu wässrig!

    Antworten
  46. Christian
    Christian sagte:

    Ich liebe den Klassiker mit Kirschen wie meine Oma ihn immer gemacht hat.
    Ausgefallener geht es dann beim Choclate-Choc-Pancake zu! Hier ist das Topping aus Schokoladeneis mit heißen Kirschen, Schokosirup, Schokostückchen und Sahne wirklich Death by Chocolate. Dieser ist unglaublich lecker aber ersetzt kalorientechnisch die Mahlzeiten der nächsten drei Tage. ;)
    Das schöne am Pancake ist einfach: Alles ist erlaubt! :)

    Antworten
  47. Ella
    Ella sagte:

    Hi. Auch wir lieben Pancakes :)
    Ich persöhnlich mag sie total gerne erst eine Dünne Schicht Nutella und dann noch ne Schicht Apfelmuss. Mega lecker zusammen :)
    Sonst steht heir ganz klassich mit Marmelade auch hoch Kurs ;)
    LG

    Antworten
  48. Martha
    Martha sagte:

    Meine Buttermilchpancakes werden durch untergehobenen Eischnee schön fluffig, dazu gibt es Blaubeercreme und Erdbeersauce.

    Antworten
  49. Angelika
    Angelika sagte:

    wir lieben Bananen-Pancakes, die haben wir im Urlaub in einer Frühstückspension bekommen und seitdem bekommen wir nicht genug davon :)

    Antworten
  50. Bianca
    Bianca sagte:

    Mein Tipp für besonders fluffige Pancakes: Trennt die Eier, schlagt das Eiweiß steif und hebt den Eischnee ganz zum Schluss unter den Teig.

    Antworten
  51. Clärchen
    Clärchen sagte:

    Meine Jungs lieben Pancaes ,am besten einen kleinen Schluck Mineralwasser unter den Zeig,dann werden sie schön fluffig

    Antworten
  52. Nora
    Nora sagte:

    Habe viele Pancake Rezepte ausprobiert. Von Low Carb über Vegan usw. Habe bisher aber tatsächlich keines gefunden, was mir wirklich passt. Eine Gemeinsamkeit haben sie aber alle: Ist das Natron nicht gut zerkleinert, hat man beim Verzehren so „waschpulvermäßige“ Überraschungen auf der Zunge :-)

    Antworten
  53. Familie W.
    Familie W. sagte:

    Wir lieben Buttermilch-Pancakes. Zucker einfach weglassen. Statt normaler Milch Buttermilch verwenden. Einfach toll!

    Antworten
  54. Fauli65
    Fauli65 sagte:

    Ich mag Pancakes am liebsten mit Ahornsirup oder mit der englischen Bitter-Orange-Marmelade ( darf auch gerne noch eine dünne Schicht Frischäse drunter sein…)

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir bitten um Angabe der E-Mail-Adresse, damit wir im Falle eines Gewinns Kontakt aufnehmen können.