Leckere Rezepte für One Pot Pasta und mehr – mit Gewinnspiel für einen KRUPS Cook4Me+ Connect Multikocher

Die Begeisterung für One Pot Pasta und Co. reißt nicht ab: Vollkommen zu Recht, denn diese flotten Gerichte sparen nicht nur Zeit. Sie sind kinderleicht zuzubereiten, abwechslungsreich und total lecker! Natürlich möchten wir euch unsere Lieblings-Rezepte für One-Pot-Gerichte vorstellen und geben euch ein paar Tipps und Tricks, wie ihr selbst kreativ werden könnt. Damit ihr direkt die tollen Inspirationen umsetzen könnt, gibt es in diesem Beitrag sogar einen KRUPS Cook4Me+ Connect zu gewinnen – los gehts!

One Pot Pasta oder Ratzfatz-Pasta

One Pot PastaDas Besondere an One Pot Pasta ist, dass ihr die Nudeln mit allen Zutaten zusammen kocht und nicht separat Nudeln und Sauce erstellt. Dadurch wird das Ergebnis besonders cremig, wie bei einem Risotto. Die Garzeit richtet sich nach der Kochzeit der Nudeln. In der sämigen Sauce statt in Salzwasser gegart, schmecken die Nudeln viel aromatischer. Ähnlich wie ein Baukasten funktioniert auch One Pot Pasta. Alle Zutaten kommen in einen einzigen Topf, die Hitze erledigt den Rest und der Koch muss nur ab und zu umrühren. Ganz nach dem eigenen Geschmack könnt ihr euch die Gemüsesorten oder Fleisch aussuchen. Besonders herzhaft wird es mit kräftigen Zutaten, wie Salsiccia oder getrockneten Tomaten. Noch cremiger wird es mit Käse, z.B. Mozzarella oder Parmesan. Probiert doch mal One Pot Pasta mit Garnelen und Mascarpone – wunderbar cremig oder ein vegetarisches Rezept mit Paprika und Lauch!

One Pot Wonders für jedermann

Falls ihr denkt, One Pot ist mit Eintopf gleichzusetzen, ist das falsch gedacht. One-Pot-Gerichte bieten viel mehr. Nicht nur Nudeln auch Reis, Hirse oder Quinoa garen zusammen mit Sauce, Gemüse, Fleisch oder Fisch in einem Topf. Hirse und Quinoa sollten vorher mit heißem Wasser gewaschen werden, um die Bitterstoffe abzuspülen. Auch Kartoffeln oder Süßkartoffeln sind geeignet. Hier hängt die Garzeit vonOne Pot Pasta der Größe der Stücke ab, sie brauchen zwischen 15 und 35 Minuten. Das Ergebnis: Wenig Abwasch und herrlich aromatische Lieblingsgerichte, die ruck zuck auf dem Tisch stehen. Die Zubereitung ist zwar simpel aber gleichzeitig originell. Und diese One Pot Wonders passen zu Kochanfängern, genauso wie zu gestressten Familien oder ambitionierten Hobbyköchen.

Tipps und Tricks für One Pots

Bei der Zubereitung von One Pots solltet ihr besonders darauf achten, dass euer Topf einen dicken Boden und ausreichend Platz für alle Zutaten hat. So geht nichts daneben und nichts brennt an. Außerdem solltet ihr die unterschiedlichen Garzeiten der Zutaten berücksichtigen. Während die Nudeln durchschnittlich 9-11 Minuten brauchen, sind manche Gemüsesorten nach wesentlich kürzerer Zeit gar. Karotten oder Paprika brauchen ca. 7-9 Minuten, während Brokkoli nach ca. 3 Minuten bereits fertig ist. Das heißt, das Gemüse kommt nicht gleich am Anfang, sondern etwas später in den Topf. Lang Garendes, wie Rote Bete oder Kartoffeln, immer nach unten in den Topf legen, schnell Garendes, z.B. Lachs oder Erbsen, obenauf dämpfen. Werdet kreativ, was die flüssigen Bestandteile eurer One-Pot-Gerichte betrifft: Fond, Wein oder passierte Tomaten ergeben eine andere Konsistenz und zusätzlichen Geschmack. Mit der Flüssigkeitsmenge solltet ihr anfangs etwas zurückhaltender umgehen und lieber bei Bedarf im Laufe des Garvorgangs noch etwas hinzufügen. Bei Tomaten und anderem wasserhaltigem Gemüse kann die Flüssigkeitsmenge hingegen etwas reduziert werden. Also alles kleinschneiden und unter Beachtung unserer Tipps in den Topf werfen, Deckel drauf und ab auf die Couch.

Probiert doch mal indische One Pot Pasta: Garam Masala, Kurkuma und Kokos sorgen mit ihren Aromen für ein herrliches Geschmackserlebnis. Die enthaltenen Linsen und Kichererbsen sind wahre Mineralstoff-Bomben für eine ausgewogene Ernährung. Oder hast du doch eher Appetit auf Fleisch? Wie wäre es mit einem Hähnchencurry? Es ist blitzschnell fertig und vereint Mandeln und Pistazien in einer aufregenden Kombination mit Ingwer und Joghurt. So holst du dir den Geschmack Südasiens in deinen Kochtopf.

One Pot PastaRezept One-Pot-Hähnchencurry

Mit dem KRUPS Multikocher Cook4Me
Gesamtzeit: 9 Minuten, für 2 Personen

Zutaten
1 EL Butterschmalz
1 Zwiebel (fein gewürfelt)
20 g Mandelkerne
20 g Pistazienkerne
1 Lorbeerblatt
100 ml Wasser
300 g Hähnchenbrust (grob gewürfelt)
1 cm Ingwer (fein gehackt)
2 Nelken
100 ml Hühnerbrühe
100 g griechischer Joghurt
Meersalz (nach Belieben)
Brauner Zucker (nach Belieben)

Zubereitung
Zuerst die Hälfte des Butterschmalzes in den KRUPS Cook4Me Multikocher geben. Die Zwiebeln anbraten und anschließend Mandeln, Pistazien und Lorbeerblätter hinzugeben und mitbraten.
Danach das Wasser hinzufügen und ca. 2 Minuten bei geringer Hitze schmoren.
Den Inhalt dann herausnehmen und mit einem Pürierstab zu einer Paste mixen und beiseitestellen.
Anschließend das restliche Butterschmalz erhitzen und die Hähnchenbrust rundherum knusprig anbraten.
Den Ingwer und die Nelken unterrühren. Danach die Nusspaste hinzufügen und mit der Brühe aufgießen. Diese dann für etwa 2 Minuten schmoren lassen.
Die Nelken vor dem Anrichten herausnehmen, mit Salz und Zucker abschmecken und den griechischen Joghurt löffelweise unterrühren. Hierzu passt Reis oder Reisnudeln.

Guten Appetit!

One Pots – ein optischer Genuss

Es gibt einen Trick, um One Pots hübsch anzurichten: Verfeinere das Gericht am Ende mit den passenden Toppings. Dazu eignen sich Kräuter, frisch gehackt oder in ganzen Blättern, gehackte Nüsse, Käse in geriebener oder gehobelter Form oder Frühlingszwiebelringe. Für die Extraportion Vitamine das One Pot Wonder einfach mit frischen Sprossen oder Avocado-Würfeln toppen.

Das perfekte One-Pot-Werkzeug

One-Pot-Gerichte sind als fixe Feierabendküche bei allen beliebt. Ein One Pot Pastawahres Topf-Upgrade für One-Pot-Rezepte ist der KRUPS Multikocher Cook4Me. Denn damit kann man aus einer Fülle von mehr 150 vorprogrammierten Rezepten und Zubereitungsvarianten wählen. Vielseitigkeit und Auswahlmöglichkeiten sind beim Multikocher nahezu unbegrenzt. So werden die ohnehin einfachen und unkomplizierten One-Pot-Rezepte noch leichter. Zutaten wie Reis und Kartoffeln garen noch schneller durch das schnelle Garen unter Druck, so wie bei einem Schnellkochtopf. Unser Tipp: Am besten ihr ladet euch direkt die Cook4Me-App auf das Smartphone. Dort findet ihr tolle Rezepte, Anweisungen und könnt sogar eine Einkaufsliste erstellen, oder bequem Vorschläge und Inspirationen erhalten – einfach super! Die App kannst du kostenlos über iOs und Android downloaden.

Gewinnspiel KRUPS Cook4Me+ Connect Multikocher

Und das Allerbeste: Ihr könnt bei uns einen Cook4Me+ Connect gewinnen! Um zu gewinnen, musst du uns nur einen Kommentar hinterlassen und uns dein schnellstes Lieblings-Rezept verraten.
Wir wünschen dir viel Erfolg!

Bist du schon Newsletter-Abonnent? Falls nicht, trag dich schnell ein, damit du künftig keine Tipps und Gewinnspiele mehr verpasst! Die Pasta-Fans unter euch sollten übrigens auch diese Rezepte probieren!

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel

Veranstalter des Gewinnspiels ist die Groupe SEB Deutschland GmbH, Theodor-Stern-Kai 1, 60956 Frankfurt am Main
Der Empfänger der vom Teilnehmer bereitgestellten Daten und Informationen ist die Groupe SEB Deutschland GmbH, Theodor-Stern-Kai 1, 60596 Frankfurt/Main. Eine Teilnahme am Gewinnspiel ist ausschließlich zu den hier aufgeführten Teilnahmebedingungen möglich. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erkennt der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen ausdrücklich an.

Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen mit ständigem Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz, die bei der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind. Groupe SEB Deutschland GmbH behält sich das Recht vor, einen Nachweis zur Altersbestimmung einzufordern. Pro Person ist nur eine Teilnahme möglich. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter der Groupe SEB Deutschland GmbH und der Agentur ELBFISCHE, sowie deren Angehörigen.

Teilnahme

Die Teilnahme an der Verlosung ist kostenlos und erfolgt durch aktive Teilnahme am Gewinnspiel. Teilnimmt, wer unter dem Gewinnspielbeitrag auf https://so-schmeckt-das-leben.de/ einen Kommentar hinterlässt und einen Namen/Pseudonym sowie eine E-Mail-Adresse angibt. Die Antwort auf die Gewinnspielfrage hat keinen Einfluss auf die Gewinnchance. Der Teilnahmezeitraum endet am 2. Oktober 2020 um 23:59 Uhr.

Die Teilnahme ist nicht vom Erwerb einer Ware oder Inanspruchnahme einer Dienstleistung der Groupe SEB Deutschland GmbH abhängig. Der Erwerb einer Ware oder die Inanspruchnahme einer Dienstleistung erhöhen die Gewinnchancen nicht. Beiträge zur Teilnahme am Gewinnspiel dürfen keine Beleidigungen, falschen Tatsachen, Wettbewerbs-, Marken- oder Urheberrechtsverstöße enthalten.

Gewinne

Sachgewinne werden nicht in bar ausgezahlt und sind vom Umtausch ausgeschlossen. Gewinne können nicht auf Dritte übertragen werden.

Gewinn (1 x): KRUPS Cook4Me+ Connect

Verlosung

An der Verlosung nimmt teil, wer die Teilnahmebedingungen erfüllt. Jede Person kann nur einmal am Gewinnspiel teilnehmen. Die mehrfache Teilnahme, z.B. unter einem anderen Namen, ist nicht erlaubt. Ein Anspruch auf Gewinnspielteilnahme besteht nicht.

Die Gewinne werden unter allen zur Teilnahme berechtigten Teilnehmern, welche die Teilnahmebedingungen eingehalten haben, per Zufallsprinzip verlost. Ermittlung der Teilnahmeberechtigung und Verlosung erfolgen innerhalb von zwei Wochen nach Beendigung des Gewinnspiels.

Die Gewinner werden per E-Mail an die im Kommentarfeld angegebene E-Mail-Adresse benachrichtigt. Sollte sich ein Gewinner innerhalb von zwei Wochen nach Benachrichtigung nicht zur Entgegennahme seines Gewinnes melden, verfällt der Gewinn und es wird ein Ersatzgewinner ermittelt.

Der Gewinnanspruch verfällt auch, wenn innerhalb von zwei Monaten die Übermittlung eines Gewinns an einen Gewinner nicht möglich ist und die Gründe der erfolglosen Übermittlung vom Gewinner zu vertreten sind. In diesem Fall wird ein neuer Gewinner ermittelt.

Die Übermittlung von Sachpreisen erfolgt nur innerhalb Deutschlands, Österreich und der Schweiz kostenfrei für einen einmaligen Zustellversuch. Ansonsten hat der Gewinner Transportkosten und sonstige Abgaben (Zollgebühren, Steuern etc.) zu tragen. Unzutreffende Angaben bei der Gewinnspielteilnahme oder unvollständig übermittelte Lieferadressen führen zum Ausschluss von der Gewinnvergabe.

Der Anspruch auf den Gewinn kann nicht abgetreten oder übertragen werden. Der Gewinn ist weder auszahlbar, ergänzbar oder änderbar. Sollte der Gewinn, gleich aus welchem Grund, nicht zur Verfügung gestellt werden können, behält sich der Gewinnspielausrichter das Recht vor, einen gleichwertigen Ersatzpreis zu vergeben.

Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels

Groupe SEB Deutschland GmbH ist berechtigt, das Gewinnspiel vorzeitig abzubrechen, auszusetzen oder zu verändern, wenn unvorhergesehene, außerhalb des Einflussbereichs von Groupe SEB Deutschland GmbH liegende Umstände eintreten, die die Durchführung für Groupe SEB Deutschland GmbH unzumutbar machen. Hierzu gehören insbesondere, jedoch nicht abschließend, das nicht gestattete Eingreifen Dritter, technische Probleme mit Hard- oder Software, die außerhalb des Machtbereichs des Gewinnspielausrichters liegen, sowie Rechtsverletzungen, die im unmittelbaren Zusammenhang mit der Durchführung des Gewinnspiels stehen, hier insbesondere das manipulative Eingreifen in den Ablauf des Gewinnspiels bzw. die fortgesetzte Begehung von Persönlichkeits- oder Datenschutzrechtsverletzungen zu Lasten anderer Teilnehmer und/oder der Groupe SEB Deutschland GmbH.

Ausschluss vom Gewinnspiel

Groupe SEB Deutschland GmbH behält sich das Recht vor, bei der Nichteinhaltung der Gewinnspielbedingungen oder bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, Personen von dem Gewinnspiel auszuschließen. Dazu zählen auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. Liegen die Voraussetzungen für einen Ausschluss vor, kann der Gewinn nachträglich aberkannt oder bereits ausgelieferte Gewinne zurückgefordert werden.

Haftung von Groupe SEB Deutschland GmbH

Groupe SEB Deutschland GmbH haftet nur, wenn und soweit Groupe SEB Deutschland GmbH, den gesetzlichen Vertretern, leitenden Angestellten, Mitarbeitern oder sonstigen Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt. Hiervon unberührt bleiben etwaige Ersatzansprüche aufgrund der Verletzung von Leben, Körper sowie von wesentlichen Vertragspflichten.

Datenschutz

Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist die Angabe eines Namens/Pseudonyms und einer E-Mail-Adresse erforderlich. Im Falle des Gewinns ist zusätzlich die Angabe von folgenden persönlichen Daten notwendig: Anrede, Name, Anschrift, Land. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-und Nachname und E-Mail-Adresse wahrheitsgemäß und richtig sind.

Der Groupe SEB Deutschland GmbH weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogenen Daten des Teilnehmers ohne Einverständnis weder an Dritte weitergegeben noch diesen zur Nutzung überlassen werden. Insbesondere werden die entsprechenden Daten nicht für Werbezwecke weitergegeben. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt ohne Einwilligung des Teilnehmers nur dann, wenn Groupe SEB Deutschland GmbH hierzu gesetzlich verpflichtet ist.

Soweit im Rahmen des Gewinnspiels personenbezogene Daten von Teilnehmern erhoben, verarbeitet und genutzt werden, werden diese von der Groupe SEB Deutschland GmbH ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels erhoben, verarbeitet und genutzt und nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht.

Der Veranstalter wird die Angaben zur Person des Teilnehmers sowie seine sonstigen personenbezogenen Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutz-rechts verwenden, soweit dies für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels erforderlich ist bzw. eine Einwilligung des Teilnehmers vorliegt. Dies gilt insbesondere, um den Gewinner zu ermitteln und zu benachrichtigen, Nach Abwicklung des Gewinnspiels werden sämtliche Daten gelöscht.

Der Teilnehmer kann jederzeit Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten, deren Korrektur oder deren Löschung verlangen. Der Teilnehmer kann seine Einwilligung zur Verwendung seiner persönlichen Daten durch Groupe SEB Deutschland GmbH jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und verlangen, dass seine Daten unverzüglich gelöscht werden. Ein entsprechender Widerruf ist zu richten an: datenschutz@groupeseb.com. Im Übrigen gilt die Datenschutzerklärung von Groupe SEB Deutschland GmbH, die unter Datenschutzerklärung abrufbar ist. Werden die Daten noch während des Gewinnspielzeitraums widerrufen, so scheidet der Teilnehmende von der Teilnahme aus.

Salvatorische Klausel

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Etwaige allgemeine Geschäftsbedingungen des Teilnehmers finden keine Anwendung. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendung des UN-Kaufrechts (CISG) ist ausgeschlossen. Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. Diese Teilnahmebedingungen können jederzeit von der Groupe SEB Deutschland GmbH ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.

18. September 2020

547 Kommentare
  1. Doreen
    Doreen sagte:

    Danke für die super Anregungen und Ideen. Im Moment bin ich für alle schnellen Rezepte sehr dankbar. Die kann ich am Freitag zum Oma+Opa-Tag wunderbar gebrauchen und umsetzen.
    Mausi ist ein absoluter Nudelfan. Als Lieblingsrezept würde ich Lachsnudeln mit Spinat bezeichnen.
    Ich würde mich über so einen tollen Küchenhelfer riesig freuen.

    Antworten
  2. Mona13
    Mona13 sagte:

    Mein schnellstes Lieblings-Rezept ist Haschee und Nudeln oder Maultaschensuppe mit Backerbsen, gibt es immer wenn Oma / Enkeltag ist.
    Mein Enkel liebt es 🙂

    Antworten
  3. Mona13
    Mona13 sagte:

    Mein schnellstes Lieblings-Rezept ist Haschee und Nudeln oder Maultaschensuppe mit Backerbsen, gibt es immer wenn Oma / Enkeltag ist.
    Mein Enkel liebt es 🙂

    Antworten
  4. birgit
    birgit sagte:

    Ich freue mich auf die kalte Jahreszeit mit vielen Eintöpfen / Suppen etc. die die kann man problemlos in dem Krups-Gerät kochen, einfach toll, also liebes Gewinnspiel und liebe Glücksgöttin sei mir doch hold…..

    Antworten
  5. Erika Zechner
    Erika Zechner sagte:

    Erika Zechner
    Mein superschnelles Sommerrezept: Pfirsichröster mit Vanilleeis: (Eigene) Weingartenpfirsiche schälen, würfeln, mit etwas Wasser, Zimtrinde, Gewürznelken und wenig Zucker im Cook4me kurz aufkochen, überkühlen, Vanilleeis in Schälchen anrichten, Pfirsichröster drüber geben, etwas Sahne, Schokoladespäne. MhhhhMMM!!!

    Antworten
  6. Martina Mahler
    Martina Mahler sagte:

    Mein schnellstes Lieblingsgericht ist Curry Hähnchengeschnetzeltes . Ich möchte mir die Arbeit gerne vereinfachen und den Cook4Me+ Connect Multikocher gewinnen

    Antworten
  7. Sibylle Czerwonka
    Sibylle Czerwonka sagte:

    Ich würde auch gern am Gewinnspiel teilnehmen kann aber mit einem Rezept nicht dienen weil ich noch keine ONE-POT Rezepte ausprobiert habe. Ich koche immer alles extra. Mit dem Gewinn könnte ich es ja mal ausprobieren.

    Antworten
  8. Conny
    Conny sagte:

    Ich würde mich sehr über den Gewinn freuen, dann könnte ich viele Gerichte damit kochen. Daher kann ich leider noch nicht mit einem Rezept dienen, da ich die Cook 4 me noch nicht habe.

    Antworten
  9. Kerstin S.
    Kerstin S. sagte:

    Wenn man es genau nimmt, ist das Hähnchen-Curry kein One Pot, wenn man den Reis in einem Second Pot extra abkochen muss. Geht aber auch super als One Pot, den Reis kann man genauso gleich in der Soße mitkochen.
    Mein schnellstes Lieblingsgericht ist Risotto mit Garnelen oder One-Pot-Pasta jeglicher Art.

    Antworten
  10. Birgit
    Birgit sagte:

    Wenn es mal ganz schnell gehen muss habe ich ein Rezept für One Pot Nudeln aus der Mirkowelle, mit Thunfisch, Sahne und Tomaten-Kräutersoße

    Antworten
  11. Kristina Wall
    Kristina Wall sagte:

    Mein schnellstes Lieblingsessen ist eigentlich immer wieder neu da ich das vorhandene Gemüse wie Paprika, Möhren, Brokkoli, Zucchini, Champions, Zuckerschoten usw. kurz scharf anbrate, mit Asia-Gewürzmischung würze und dann mit Soba-Nudeln und Sojasoße mische.

    Antworten
  12. Nicole Irwin
    Nicole Irwin sagte:

    Mein schnellstes Rezept ist Kasseler Eintopf.
    Dazu Kasseler Nacken und Kartoffeln in mundgerechte Stücke schneiden. Je 1 Pkg. TK Kaisergemüse und Suppengemüse sowie eine kleingeschnittene Zwiebel, Fleischbrühe, Salz und Pfeffer zugeben und alles etwa 45 Minuten köcheln lassen.
    Schmeckt aufgewärmt am nächsten Tag sogar noch besser!

    Antworten
  13. Gabriele Tischer
    Gabriele Tischer sagte:

    Mein schnellstes Lieblingsrezept ist ein Pfannekuchen mit Äpfeln und Zimt. Gerne auch frische Pflaumen, aber die gibt es ja nicht immer.

    Antworten
  14. Simone
    Simone sagte:

    Dieser Gewinn wäre fantastisch,würde mich mega über diesen Gewinn freuen🎉Einer meiner Lieblingsrezeptesims Nudeln oder Reis mit leckerem Gulasch💚

    Antworten
  15. Nadine B.
    Nadine B. sagte:

    Das wäre echt ein klasse Gewinn, der mich als berufstätige Mutter sehr unterstützen würde. Mein Lieblingsrezept ist Cremige Gemüsesuppe

    Antworten
  16. Gabriele1704
    Gabriele1704 sagte:

    Ich liebe One Pot Gerichte und bin da auch gerne sehr kreativ oft schaue ich was mein Kühlschrank so hergibt und schmeiße einfach alles zusammen, abschmecken fertig. Mit der Cook4me würde das natürlich noch wesentlich schneller gehen.

    Antworten
  17. Sabine1980
    Sabine1980 sagte:

    Bei mir gibt es sehr oft Eintöpfe, Suppen und Nudelgerichte. Mein schnellstes Lieblingsgericht ist ein Hähnchen-Gemüse-Spätzle-Topf. 😍

    Antworten
  18. RM Ing.-Thyssen
    RM Ing.-Thyssen sagte:

    Alles in einen Pott und kurze Zeit warten. Dann gibt es immer ein tolles Gericht.
    Habe den Multikocher schon ausprobiert! Ist super!

    Antworten
  19. Bettina Niemczyk
    Bettina Niemczyk sagte:

    Mein Lieblings Rezept ist eine scharfe Reispfanne mit viel Gemüse, Pilzen und Hähnchenfleisch…. auch würde ich gerne am Gewinnspiel teilnehmen, danke ….

    Antworten
  20. Erika
    Erika sagte:

    den KRUPS Cook4Me+ Connect Multikocher finde ich toll.
    Meine schnellsten Lieblings-Rezepte sind Aufläufe, bei denen ich einfach gekochte Nudeln mit Gemüse mische, Eier-Sahne drüber gießen, Käse drauf und ab in den Ofen.

    Antworten
  21. Katja.Gemming
    Katja.Gemming sagte:

    Also mein Lieblingsrezept, schnelles Essen, ist für mich: alles was noch an Gemüse da ist im work scharf anbraten etwas hoysin Sauce drauf und Reis aus dem Reiskocher. (Ich habe ja leider noch keinen Cook4me)

    Antworten
  22. andreachrista
    andreachrista sagte:

    Ich liebe Nudeln mit dicken Käsestücken, die ich in der Mikowelle erhitze. Dazu gibt es je nach Laune Saucen, Fleisch, Gewürze etc.

    Antworten
  23. andreachrista
    andreachrista sagte:

    Ich liebe Nudeln mit dicken Käsestücken, die ich in der Mikowelle erhitze. Dazu gibt es je nach Laune Saucen, Fleisch, Gewürze etc.

    Antworten
  24. Jens B.
    Jens B. sagte:

    Oh was für tolle Gerichte und was mir alles einfallen würde. Unsere Kinder sind und ich bin sehr froh darüber, richtige Suppenkinder. Ich denke es liegt daran, weil Opa einfach Suppen liebt und diese gerne zubereitet. Von Kartoffelsuppe über Möhrensuppe bis hin zur Erbesensuppe. Nur ich muss gestehen, es ist mir etwas zu aufwendig diese immer im Kochtopf zu kochen. Klar machen wir dies, denn unsere Kids lieben sie, jedoch wäre es mit eurem tollen Cook4Me+ Connect Multikocher um vieles einfacher.

    Unser mega schnelles Lieblingsgericht sind leider zwei, denn wir haben zwei Gourmeggle zu hause.

    Ben wird am 29.09. seinen 8. Geburtstag feiern und liebt frische Cnocchi aus der Pfanne. Dazu gute Cnocchi aus dem Kühlregal (es soll ja schnell gehen, also leider keine selbstgemachten) in nicht zu heißer Butter schön gold braun braten, dazu etwas zerlassenen Speck und etwas frischgeriebenen Käse. Als Beilage mag er Rote Beete.

    Emily ist 5 und sie liebt Bampie…dies ist firscher Kartoffelpuree. Also schnell ein paar Kartoffeln kochen (wenn viel Zeit vorhanden ist, machen wir diese in hälften im Ofen und pressen sie mit der Schale nach oben aus), und dann mit frischer Sahne und viel guter Weidebutter stampfen. Mit Salz, Muskat und Pfeffer abschmecken und fertig. Dazu gibt es etwas ausgelassenen Speck und frischen Apfelmus.

    Antworten
  25. Bernd Fritz
    Bernd Fritz sagte:

    Auch als Mann kann man mit dem Cook4me kochen. Bei einer Freundin ausgetestet. Super einfach und sehr schnell sind die Gerichte gekocht. Daumen drücken und hoffen das die Glücksfee mich auswählt.

    Antworten
  26. Erika Jagicza
    Erika Jagicza sagte:

    Meine lieblings one Pot Pasta sind die indische und die Pasta pizza Style. Bei uns in Ungarn isst man auch Kartoffelpasta. Das sind Nudeln mit einem Kartoffel-Gulasch Soße. Also Kartoffeln würfeln und mit Zwiebeln und edelsüße Paprikapulver, Salz, Pfeffer weich kochen und unter der gekochte Nudeln heben. Schmeckt sehr sehr lecker. Natürlich nichts für Low carb Fans. 😂
    Viele Grüße Erika

    Antworten
  27. Silvia Fritz
    Silvia Fritz sagte:

    Ich liebe Rouladen und Gulasch, macht man aber ungern da es in einem normalen Topf nie besonders zart wird und lange dauert. Daher wäre dieser Gewinn eine absolute Bereicherung um wieder meine Lieblingsgerichte zu kochen.

    Antworten
  28. Bodo Harfert
    Bodo Harfert sagte:

    Schnelle Käsespätzle 👨‍🍳 ½ kg Spätzle, 200 ml Sahne,100 g Emmentaler, ¼ Bund Petersilie, ½ Zwiebel in Würfeln, Salz und Pfeffer sowie Butter.
    Die gewürfelte Zwiebel in etwas Butter glasig anbraten. Mit der Sahne ablöschen, gehackte Petersilie dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz aufkochen lassen, dann die Hälfte vom Käse dazugeben und gut durchrühren. Die Spätzle unterheben.
    Die Mischung in eine gefettete Auflaufform geben und mit dem restlichen Käse bestreuen.
    Bei 200 °C Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten überbacken, bis die gewünschte Bräune erreicht ist.

    Antworten
  29. Soraja Eydam
    Soraja Eydam sagte:

    Gerne möchte ich am Gewinnspiel teilnehmen. Bei mir gibt es oft One-Pot-Mahlzeiten. Wir essen sehr gerne und viel Gemüse und die Auswahl ist riesengroß. Beim Kochen komme somit saisonal alles in eine Pfanne, mal mit Fleisch oder ohne. Ganz nach Gelüsten gebe ich auch Früchte zum Essen und immer hat es allen geschmeckt. Meine Lieblings-One-Pot-kreationen sind mit grünem Spargel und Süßkartoffeln.

    Antworten
  30. Sarah Buehler
    Sarah Buehler sagte:

    Mein schnellstes Rezept ist Gyros Pfanne. Einfach Zwiebeln und Fleisch anbraten, ein paar Pilze und Paprika hinzufügen, warm werden lassen und mit etwas Schmand und Gyros Gewürz abschmecken. Megalecker und schnell gemacht!

    Antworten
  31. Ulrike K.
    Ulrike K. sagte:

    Ich habe leider noch nie solche One Pot Gerichte ausprobiert. Daher wird es Zeit, wie ich finde. Aber ich lese schon viele Sachen, auf die ich neugierig bin.
    Vielleicht habe ich ja Glück und kann bald mitreden.

    Antworten
  32. Kathrin
    Kathrin sagte:

    Das Gerät sieht echt toll aus, als erstes würde ich leckeres Gulasch ausprobieren 😍
    Mein liebstes Gericht wenn es schnell gehen muss sind Käsespätzle, die gehen einfach immer 😊

    Antworten
  33. KATHARINA Bader
    KATHARINA Bader sagte:

    MEIN SCHNELLSTES LIEBLINGSREZEPT IST HÄHNCHENCURRY. SCHMECKT MEINEN LIEBEN UND IST RATZ FATZ ALLE. WIR WÜRDEN SO GERNE GEWINNEN.

    Antworten
  34. Silke L
    Silke L sagte:

    Bei meinen Männern ist alles beliebt, was schnell geht. Und je nachdem, wie man es macht, geht fast alles ganz schnell. Aber besonders fix ist alles, was im Wok gemacht wird. Fleisch und Gemüse in Minuten. Selbst Nudeln dauern länger 😉

    Antworten
  35. Caro
    Caro sagte:

    Sehr gerne essen wir Geschnetzeltes.
    Einfach ein paar Zwiebeln und Champions anbraten, Hänchenbruststreifen dazu geben. Nachdem alles angebraten ist etwas Sahne dazu und genießen.

    Antworten
  36. Sarah
    Sarah sagte:

    Ich würde gerne am Gewinnspiel teilnehmen. Mein schnellstes Lieblingsrezept ist Soljanka. Immer wieder lecker und schnell und einfach zubereitet.

    Antworten
  37. Nordiclights
    Nordiclights sagte:

    Mein schnellstes Lieblings-Rezept ist „One Pot Schinken-Brokkoli-Makkaroni mit Käsesahnesosse“. Am Gewinnspiel nehme ich gerne Teil. Danke für die tolle Chance! 🍀

    Antworten
  38. Hiltrud Reinert
    Hiltrud Reinert sagte:

    Tolles Gewinnspiel und ich mag gerne die Linsensuppe
    Aber auch gerne mag ich aufgewärmte Speisen, die sind viel besser als aus der Mikrowelle

    Antworten
  39. Gabriele K.
    Gabriele K. sagte:

    mein schnellstes Lieblingsrezept ist Omelette mit Parmesan, Mozzarella und Cocktailtomaten, noch etwas groben Pfeffer drauf, fertig 🙂

    Antworten
  40. Daniela Anders
    Daniela Anders sagte:

    Mein wirklich allerschnellstes Lieblingsgericht: Sandwiches! Mit Schinken, Käse, Salami und Gürkchen. Schneller geht´s kaum: Toast belegen, rein in den Sandwichmaker, Deckel zu, kurz warten… fertig! Heiß, schnell, ultimativ lecker!!!!!

    Wenn es aber um richtig kochen geht, dann ist mein Lieblings-Superschnell-Gericht Spaghetti mit Spinat und Spiegelei. Geht auch super schnell! Spaghetti kochen, in der Zwischenzeit in einem Topf leckeren Rahmspinat erhitzen und in einer Pfanne ein Spiegelei braten. Dann Spaghetti mit Spinat vermischen, in einen tiefen Teller geben, Parmesan drüber und das Spiegelei obendrauf. Sooo lecker und kommt ganz ohne Fleisch aus.

    Antworten
  41. Sandra
    Sandra sagte:

    Bei drei Kindern muss es schnell gehen-Lieblings One Pot Rezept: Spaghetti, Olivenöl, gehakte Tomaten aus der Dose, Pinienkerne, Parmesan und Gemüsebrühe in einen Topf und 11 Minuten köcheln lassen, fertig 🙂
    Über den Gewinn würde ich mich mega mäßig freuen!!!

    Antworten
  42. Elliesre
    Elliesre sagte:

    Mein Lieblingsrezept sind Käsenudeln
    2 Tassen Vollmilch
    1Tasse Nudeln
    1 Tasse Streukäse ( Sorte nach Geschmack)
    Salz, Pfeffer und Muskat
    Petersilie wenn man möchte

    Milch und Nudeln in den Topf geben und 20 Min, leicht kochen lassen!
    Dann mit Gewürzen abschmecken und den Käse dazugeben! Gut umrühren und den Käse schmelzen lassen! Wenn man mag, mit Petersilie anrichten!

    Antworten
  43. Jessica Rothe
    Jessica Rothe sagte:

    Danke für das Gewinnspiel. Mein liebstes schnellstes Gericht ist. Tomatensuppe mit Reis.
    Rezept. Ein Glas Hühnerbrühe mit Fleisch, Tomatenmark rein um es cremigef zu machen ein bißchen Kondensmilch rein. Fertig. Reis kochen. Alles auf den Teller und fertig

    Antworten
  44. Jana
    Jana sagte:

    Also ich koche gerne one-pot-Gerichte.
    Oft schmeiße ich alles in den Topf, was gerade da ist. Aber wenn ich kann, koche ich mir was mit Zucchini, Tomaten, Kichererbsen und Linsen-Risoni oder Hirse. Und je nach Lust und Laune in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Mal eher indisch, mal mediterran.

    Antworten
  45. Sabine
    Sabine sagte:

    Mein schnellstes Lieblingsrezept ist einfach nur geschnippeltes Gemüse, teilweise püriert, aufgekocht, Suppe dabei fertig. Manchmal auch Ei durchgezogen. Oder lecker Bohnen Eintopf…. Oder andere lecker Suppen. Gerade jetzt wenn die Tage kürzer werden perfekt. LG

    Antworten
  46. Manuel
    Manuel sagte:

    Mein liebstes One Pot Gericht sind Spaghetti mit Pesto (zb rote Zwiebel-Pesto) und dazu geröstete Pinienkerne. Echt lecker und sättigend. Alternativ statt Pesto die Spaghetti mit einem beträufeln und mit Parmesanhobeln anrichten. Einfach super. Über die Teilnahme am Gewinnspiel würde ich mich freuen.

    Antworten
  47. Anja
    Anja sagte:

    Schnelle Gerichte sind klasse und wenn man arbeitet und Kinder/ Familie hat sehr wichtig. Da ist jede Inspiration willkommen. Eintöpfe wie Linsensuppe sind gerade in dieser Jahreszeit willkommen. Den Cook4me würde ich gerne mal testem, daher bin ich beim Gewinnspiel gern dabei. 🙋🏼‍♀️
    Den

    Antworten
  48. Sandra
    Sandra sagte:

    Gerne würde ich die Cook4me gewinnen und meinen alten Topf mit dem ich unser Lieblings-Würstchengulasch bisher koche einfach mal ausmisten. 🙂

    Antworten
  49. Yvonne
    Yvonne sagte:

    Mein Ruck Zuck Rezept ist Spaghetti Arabiata
    Zutaten:
    1 Zwiebel
    1 Knoblauchzehe
    1 Dose Oro di Parma Tomaten Stückig scharf
    Olivenöl
    Salz, Chilipulver ( oder frisch ) Prise Zucker
    Frisch gehackt Petersilie
    Spaghetti

    Zwiebeln würfeln, Knoblauch fein hacken und im Olivenöl andünsten mit den Tomaten ablöschen mit Salz, Zucker und Chili abschmecken und leicht einköcheln lassen. Nudeln bissfest kochen. Nudeln mit Sauce anrichten und mit Petersilie bestreuen.

    Ich würde mich sehr über den Cook 4 me+ Connect freuen

    Antworten
  50. Tina M.
    Tina M. sagte:

    Würde sehr gern gewinnen, danke für die Chance.
    Ein sehr schnelles Gericht ist Nudeln mit gebratener Jagdwurst. Wir essen es sehr gern, weil es so gut schmeckt.

    Antworten
  51. Stefanie
    Stefanie sagte:

    ich würde gerne am Gewinnspiel teilnehmen, weil es jetzt so langsam kälter wird brauche ich was warmes im Bauch und was eignet sich da besser als einen guten Eintopf, zur Zeit können wir aus unserer Region alles mögliche Gemüse für eine Gute Suppe einkaufen, da ist für jeden Geschmack was dabei.

    Antworten
  52. Beate
    Beate sagte:

    Tolles Gewinnspiel ! Da mache ich gerne mit …
    Als Herbstkind liebe ich auch herbstliche Gerichte (Suppen und Eintöpfe) und mein liebstes schnelles One-Pot-Gericht ist die Lasagnesuppe.

    Antworten
  53. Annett Dressel
    Annett Dressel sagte:

    Mein Lieblingsrezept ist einfach und simpel, dafür sehr kalorienreich! Nudeln mit einer Sahnekäse-pilz-sahnesoße! Soooooo lecker 😋

    Antworten
  54. Jutta Bauernschmitt
    Jutta Bauernschmitt sagte:

    Also das One Pot Pasta mit Garnelen und Mascarpone hört sich SUPER an !!
    Ich möchte auch am Gewinnspiel teilnehmen, würde mit dem Gerät sicher viele neue Sachen ausprobieren !!

    Antworten
  55. Olja
    Olja sagte:

    Kleinere Nudeln (max. 5 min Kochzeit) mit Pesto, jungen Tiefkühl-Erbsen und etwas Parmesan mischen, Pfeffer drüber mahlen – fertig! :-p

    Antworten
  56. Patricia
    Patricia sagte:

    Ein leckeren Mozzarella Tomate Salat in italienischer Würze.Da schmeckt alles zu.Ob Brot, Fleisch und Gemüse.Die 😋🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀

    Antworten
  57. Patricia
    Patricia sagte:

    Ein leckeren Mozzarella Tomate Salat in italienischer Würze.Da schmeckt alles zu.Ob Brot, Fleisch und Gemüse. 😋🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀

    Antworten
  58. Anna D
    Anna D sagte:

    Ich habe zwei Söhne, die öfter Mal kurz vorm verhungern sind😄.
    Wenn es ganz schnell gehen muss, kommen Sandwiches oder Panini mit Wunschbelag auf den Kontaktgrill. Ansonsten gerne auch Nudel mit Bolognese oder Carbonara!
    Mit einem cook4me+connect wären wir vielleicht etwas experimentierfreudiger!

    Antworten
  59. Benjamin
    Benjamin sagte:

    Mein schnellstes und liebstes Rezept ist ein warmer, orientalischer Couscous-Salat mit Dinkel-Couscous, Feta, Kürbiskernen, Paprika und Salatgurke….sooo lecker

    Antworten
  60. Stefanie.Wasen@gmx.de
    Stefanie.Wasen@gmx.de sagte:

    Schnelle AsiaPfanne

    Rumpsteak in feine streifen geschnitten anbraten, mit sojasosse würzen raus, spaghetti mit Möhren- &Zucchini-julienne mitcdem gebr, Fleisch mischen und würzen

    Antworten
  61. Diana
    Diana sagte:

    Vielen Dank für den tollen Bericht.
    Mein schnelles Lieblingsgericht ist selbstgemachte Pizza Boston 😍
    Zutaten:
    1 Pizzateig
    1 Becher Sauce Hollandaise
    1 Schüssel Brokkoli ( aufgetaut)
    3 Scheiben Schinken
    1 Packung geriebener Mozzarella
    Pizzateig selbst zu bereiten oder fertig kaufen und auf einem Backblech ausrollen. Die Sauce Hollandaise darauf verteilen und den geriebenen Mozzarella darauf geben. Den Schinken in kleine Stücke schneiden und mit dem Brokkoli ebenfalls auf dem Blech verteilen. Bei 200 Grad circa 30 Minuten backen, bis der Mozzarella verlaufen und Goldbraun ist.
    Schmeckt sogar unseren 3 Kids und so wird auch der Brokkoli freiwillig gegessen 😁👍

    Vielen Dank für die tolle Aktion.
    Wir würden uns riesig freuen.

    Gruß
    Diana und Family

    Antworten
  62. Susanne
    Susanne sagte:

    Ich liebe One Pot Gerichte, es geht schnell und man hat wenig Dreck in der Küche. Erst gestern gab es unsere liebste Blumenkohlpfanne: Gehacktes anbraten, Kartoffelscheiben und Blumenkohl Röschen dazu, etwas Brühe und Gewürze. Ruck Zuck ist ein leckeres Gericht fertig 😍😍

    Antworten
  63. Jasmin Reith
    Jasmin Reith sagte:

    Das wäre doch mal klasse für unsere Tochter. Die kocht sich am liebsten leckere, vegetarische Gemüse-Reis-Gerichte und am liebsten ein Thai-Kokos-Curry.
    Allerdings noch in mindestens 2 Töpfen 🙈.

    Antworten
  64. Sandra Sandra
    Sandra Sandra sagte:

    Bin nicht sonderlich begabt aber vielleicht mit dem Gewinn schon, wer weiß 🙂
    Ich mache gerne Gerichte, die ich nachlese. Aktuell war es eine russische Suppe die war super. 🙂

    Antworten
  65. Kati
    Kati sagte:

    Mein liebstes schnelles Gericht sind Gebratene Kichererbsen mit Avocado-Dip und Sesam.
    Kichererbsen (aus dem Glas) abtropfen lassen und mit Sesam in der Pfanne mit verschiedenen Gewürzen anbraten,Avocado pürieren,würzen und zu den Kirchererbsen essen.

    Antworten
  66. Kai
    Kai sagte:

    Ein extrem einfaches Nudelgericht ist Mozzarella-Schinken-Nudeln. Pikant mediterran gewürzt und mit etwas Sahne nach dem etwas knusprig anbraten wieder etwas schlonziger gemacht. Abrunden mit ein paar Blättern Basilikum.

    Antworten
  67. Andrea Wirth
    Andrea Wirth sagte:

    Mein Lieblingsrezept ist Kürbissuppe. Zwiebeln und Knoblauch anbraten. Mit Weißwein ablöschen. Kürbis und Kartoffel, sowie etwas Wasser dazu. Unter Druck garen. Pürieren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Fertig. Ratz fatz…

    Antworten
  68. Gudrun
    Gudrun sagte:

    Wegen der Kürbissaison im Moment Kürbiscremesuppe( mit Karotten, Süsskartoffeln,Ingwer,bisschen Chili und Gemüsebrühe gerne auch mit einem Schuss Kokosmilch))

    Antworten
  69. Madeleine
    Madeleine sagte:

    Spagetti mit frischem
    Basilikum 🌿 :
    Zutaten:
    500 gr Nudeln
    1,5 Zwiebeln
    6 EL Tomatenmark
    5 EL Olivenöl
    1 kl. Chilischote ( wenn man es mag)
    2 EL Balsamico
    1200 l Wasser
    1 Prise Zucker
    Salz, Pfeffer und Oregano
    Und frischen Basilikum so viel, je nachdem wie man es mag.

    Alles in einen großen Topf bis auf den Basilikum und dann schön verrühren. Wenn die Nudeln weich sind und die Soße mit den Nudeln verbunden ist alles nach Geschmack abschmecken und den frischen Basilikum darunter rühren. Mit frisch geriebenen Parmesan servieren. Schmeckt mega lecker.

    Antworten
  70. Claudia Mölbert
    Claudia Mölbert sagte:

    Mein Lieblingsrezept ist Visole. Hackfleisch würzen anbraten, dann eine Dose weiße Bohnen dazu und Ketchup. Mit Worcestersauce und scharfem Paprika abschmecken fertig Kann mit Brötchen oder einen grünen Salat gegessen werden

    Antworten
  71. Oliver W.
    Oliver W. sagte:

    Fischstäbchen mit Senfsoße und Salzkartoffeln ist unser Familienlieblingsgericht. 😊 Liebe Grüße und danke für die tolle Chance! 💖

    Antworten
  72. Daniela Sonders
    Daniela Sonders sagte:

    Ein schnelles Herbst-Dessert ist der klassische Bratapfel, gefüllt mit Nüssen und Marzipan, übergossen mit selbstgemachter Vanilliesauce.

    Dafür zunächst die Sauce ruckzuck im Pot aus Milch, Sahne, Zucker, Vanillepaste und Speisestärke verrühren und kurz aufkochen. Zur Seite stellen, den Topf auswischen und weiter gehts mit den Äpfeln:

    Boskop-Äpfel waschen und mithilfe eines Apfelausstechers das Kerngehäuse herausnehmen.
    Pro Apfel einen Würfel Marzipan in den Boden stecken.
    Pecannüsse, Cranberries (getrocknet), braunen Zucker und Zimt vermischen – in die Äpfel füllen.
    2 TL Butter im Topf schmelzen, gefüllte Äpfel hineingeben und mit ein wenig Apfelsaft angießen (quasi als Dämpfflüssigkeit). Mit geschlossenem Deckel ein paar Minuten garen lassen, dann mit mehr Zimt/Zucker bestreuen und mit der Vanillesauce anrichten.

    Und wenn ich das Gerät gewinne, poste ich gern das vollständige Rezept mit Bildern/Videos in meinem Instagram-Kanal 😄😄

    Antworten
  73. Paul Nienaber
    Paul Nienaber sagte:

    Sehr gerne nehme ich am Gewinnspiel teil.
    Wir essen sehr gerne nudeln nit Salbeibutter oder eine originale Carbonara beides super schnell und lecker.

    Antworten
  74. Sabine
    Sabine sagte:

    Mein Lieblingsgericht ist Kichererbsen-Bohnen-Stew mit Tomaten und Feta 🙂

    Vielen Dank für diese tolle
    G E W I N N C H A N C E ❤️

    💞乁(☯‿☯✿)ㄏ 𝕃𝕚𝕜𝕖💞

    Antworten
  75. Gerda Dröse
    Gerda Dröse sagte:

    Ich freue mich auf die kalte Jahreszeit mit vielen Eintöpfen, z.B. Erbsen- oder Linsensuppen, die könnte man problemlos in dem Cook4me zubereiten. Ich hoffe auf mein Glück!!

    Antworten
  76. Addi
    Addi sagte:

    Mein liebstes Pasta Gericht ist Spaghetti mit Ei. Simpel und schnell. Im Cook4me werde ich aber Eintöpfe alls Art testen. Ich liebe Eintöpfe und der Kreativität sind da fast keine Grenzen gesetzt.

    Antworten
  77. Bea
    Bea sagte:

    Ich mag am Liebsten meinen Lagentopf. 1. Lage Mettwürstchen oder Rohpolnische. 2 Lage rohe in Scheiben geschnittene Zwiebeln 2. Lage ein Glas Schnippelbohnen mit Sud. 3. Lage in Schreiben geschnittene rohe Kartoffelscheiben 30-40 Minuten im Topf köcheln lassen.

    Antworten
  78. Ann
    Ann sagte:

    Ich hab keine Küche derzeit, liebe Pasta und bin grad total begeistert!
    Mein schnellstes Lieblingsessen ist Sommerpasta – Nudeln kochen, Tomaten und Knoblauch kleinschneiden und mit Öl, Parmesan, Basilikum und Salz & Pfeffer abschmecken, Nudeln dazu, unterheben und genießen!

    Antworten
  79. Peter K. Ascherl
    Peter K. Ascherl sagte:

    Lieblingsgericht : Pepronata mit immer neuen Gemüsesorten der Saison.Schmeckt auch ohne Fleischanteil! Einfach zubereitet mit dem Krups Cook4me😊

    Antworten
  80. Claudia Umlauft
    Claudia Umlauft sagte:

    Mein Lieblingsessen ist die schöne scharfe Jambalaya mit Wurst, Huhn und Garnelen . Die gibt es immer wenn Familienfeiern anstehen oder einfach mit Freunden bei einem Filmabend.

    Antworten
  81. Anna
    Anna sagte:

    Mein liebstes Rezept geht so: Zwiebeln, Knoblauch und alles, was ich an Gemüse habe in einen Topf packen. Dann noch Sahne / Schmand / Frischkäse oder Käse darübergeben und mit Kräutern würzen.
    Dazu Nudeln. Schmeckt einfach immer!

    Antworten
  82. Mandy Nitsche
    Mandy Nitsche sagte:

    Ich würde mich so sehr über den Gewinn freuen, da ich vor ein paar Monaten meine Ernährung umgestellt habe und nun immer frisch koche.

    Mein Lieblingsrezept für One Pot Pasta ist vegane mexikanische One Pot Taco Pasta, die ist mit Tomatensauce, Bohnen, Mais, Mohrüben und natürlich Pasta.

    Antworten
  83. Petra
    Petra sagte:

    Mein schnelles Lieblingsgericht sind Spaghetti mit Kräuterbutter und Parmesan. Nudeln machen einfach glücklich und es lässt sich auch perfekt als One Pot-Gericht zubereiten.

    Antworten
  84. Tina Marzoll
    Tina Marzoll sagte:

    Ich liebe dünne Bandnudeln (Spaghetti gehen auch) mit dreierlei Zwiebeln!
    Hier kommen Gemüsezwiebeln, Frühlingszwiebeln und Röstzwiebeln zum Einsatz. Als besondere Zutat kommt Erdnussbutter mit dazu – dadurch schmeckt das ganze wie beim Asia-Imbiss.

    Antworten
  85. Astrid Weijmans
    Astrid Weijmans sagte:

    SPAGHETTI MIT LACHSSAHNESAUCE:
    Spaghetti kochen
    Gravedlachs in Stücke oder streifen schneiden und in einer beschichteten pfanne erhitzten
    Knoblauch hacken und dazugeben
    mit Sahne ablöschen und etwas einkochen lassen
    etwas Salz dazu geben

    Antworten
  86. Corina Keller
    Corina Keller sagte:

    One Pot Pute! Allerdings mit Hähnchenfleisch… soooo lecker!
    Ich koche jeden Tag für die Familie. Während alle vorm Fernseh sitzen oder etwas spielen, rühre ich in der Küche das Essen…

    Antworten
  87. Sandra May
    Sandra May sagte:

    Mein Lieblingsrezept – Schnelles Chili con Carne für 4 Personen:
    Zutaten:
    2 Zwiebeln, 2 Knoblauchzehen, 1 Dose Kidney-Bohnen, 1 Dose Mais, 2 EL Rapsöl, 500 g Hackfleisch gemischt,
    1 EL Tomatenmark, 1 Dose gehackte Tomaten, 200 ml Gemüsebrühe, 3 Stiele Petersilie, Salz, Pfeffer, 0,5 TL gemahlener Kreuzkümmel, Zucker, 4 Spritzer Tabasco, 150 g Saure Sahne
    Zubereitung:
    1. Zwiebeln schälen, halbieren und fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Bohnen in ein Sieb gießen, mit kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen. Mais zu den Bohnen geben und ebenfalls abtropfen lassen.
    Öl in einem großen Topf erhitzen. Hack darin 6–8 Minuten krümelig anbraten. Tomatenmark darin anschwitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Mit Tomaten und Brühe ablöschen, aufkochen lassen. Bohnen und Mais zugeben. Ca.10 bis 15 Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen.
    3. Inzwischen Petersilie waschen trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. 2/3 der Petersilie unter das Chili rühren. Mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Zucker und Tabasco abschmecken. Chili in Schälchen anrichten. Je einen Klecks saure Sahne darauf geben und mit restlicher Petersilie bestreuen.

    Antworten
  88. Harari
    Harari sagte:

    Ich möchte auch gern am Gewinnspiel teilnehmen.
    Gern mag ich Spaghetti mit Knoblauch und Chili mit Öl.
    Aber ich liebe es einfach selbst zu experimentieren. Tortellini mit Bohnen, Erbsen usw. war eins meiner letzten leckeren Rezepte, da wäre ein Cook4Me+ echt das Highlight!

    Antworten
  89. Oxana
    Oxana sagte:

    Hallo ihr Lieben, ich würde gerne am Gewinnspiel teilnehmen.
    Mein liebstes Gericht ist selbst gemachte Bolognese mit Vollkorn Nudeln. Das schmeckt auch unseren Kindern!

    Antworten
  90. Friedi
    Friedi sagte:

    Mein absolutes & schnellstes lieblingsrezept ist ne gemüepfanne. Einfach beliebiges Gemüse zusammen würfeln anbraten mit Wasser gemüsebrühe & Soja cuisine ablöschen . Köcheln lassen & würzen nach belieben😍

    Antworten
  91. Friedi
    Friedi sagte:

    Mein absolutes & schnellstes lieblingsrezept ist ne gemüepfanne. Einfach beliebiges Gemüse zusammen würfeln anbraten mit Wasser gemüsebrühe & Soja cuisine ablöschen . Köcheln lassen & würzen nach belieben😍

    Antworten
  92. Jasmin
    Jasmin sagte:

    Tolles Gewinnspiel. Mein schnellstens Lieblingsrezept sind Lachsnudeln. Räucherlachs klein schneiden mit Tomattenmark anbraten. Mit kaffeesahne ablöschen und einkochen lassen. Dazu band Nudeln kochen.

    Antworten
  93. Beatrice
    Beatrice sagte:

    tolle Sache der Multi-Kocher

    wenn’s bei mir schnell gehen soll, bereite ich am liebsten einen Smoothie zu:
    1 Banane, 1 halbe reife Avocado, 350ml frische Bio-Milch, etwas Agavendicksaft – im Mixer pürieren.
    Schmeckt hervorragend und sättigt anhaltend.

    Antworten
  94. Andrea
    Andrea sagte:

    Heutzutage sind die meisten Pastasorten von guter Qualität, die nicht verkocht. Man kann sie wie Risotto kochen, der nicht abgegossen werden muss. Schon ein aromatischer Fond bringt Abwicklung, jegliche Saucen-Resten sind ebenfalls geeignet.

    Antworten
  95. Julia S.
    Julia S. sagte:

    Mein schnellstes Lieblingsrezept ist Pasta mit Pesto, frischeM Ruccola und Tomaten und noch Parmesan. Optisch kann es aber nicht mit der one pot Pasta mithalten. Ich würde mich riesig über den Gewinn freuen, denn mit einem Baby Zuhause werde ich demnächst wohl keine Zeit mehr zum kochen für meinen Mann und mich haben…

    Antworten
  96. Ina Raeker
    Ina Raeker sagte:

    Ruck zuck für unsere 3 Mädels eine leckere Spagetti Bolognese mit Kräutern aus dem Garten ; gezüchtet von unseren 3 Mädels 😉 . Perfekt und flott gemacht.

    Antworten
  97. Katja
    Katja sagte:

    Mein Lieblingsgericht ist
    Hähnchenbrust, Paprika, Mango anbraten mit Kokosmilch und Curry ablöschen und mit Frühlingszwiebeln garnieren…saulecker und schnell 🥰🥰🥰….noch Reis dazu und fertig

    Antworten
  98. KochFee
    KochFee sagte:

    Mein Lieblings One Pot besteht aus Schleifchennudeln, Kaisergemüse und einer cremigen Frischkäsesoße. Am Gewinnspiel möchte ich teilnehmen, um nochehr leckere One Pots kochen zu können!

    Antworten
  99. Jan
    Jan sagte:

    Am Gewinnspiel möchte ich auch gerne teilnehmen.
    Mein schnelle Lieblingsgericht ist Spaghetti Bolo. Nudeln kochen, das Hackfleisch anbraten mit Zwiebeln, Knoblauch uns das ganze mit Tomatensoße ablöschen. Würzen tue ich außerdem noch mit Salz, Pfeffer, Oregano und Rosmarin. Ende ein wenig Parmesan dazu und mit Basilikumblättern garnieren.

    Antworten
  100. Manfred
    Manfred sagte:

    Tolles Gewinnspiel – herzlichen Dank!
    Mein schnellstes Lieblingsrezept: Wraps gefüllt mit Cheddar, Champignons, Paprika und Schinken gegrillt im Optigrill

    Antworten
  101. Jeanette
    Jeanette sagte:

    Pasta mit verschiedenen Gemüsesorten und Tomatensoße!!!!!!!! Super Gewinnspiel!! Ich wünsche allen Teilnehmern und den Gewinnspielveranstaltern Gesundheit!!!

    Antworten
  102. Conny B
    Conny B sagte:

    Wir machen super gerne Fladenbrotpizza, die wird mit Sauerrahm bestrichen, dann kommen Tomaten und Mozzarella drauf, 10 Min in den Ofen fertig 🙂

    Antworten
  103. Stephan
    Stephan sagte:

    Das hört sich alles super an! Wenn man dann noch einen solchen Helfer an der Hand hat geht ein One Pot noch einfacher von er Hand.
    Mein Lieblingsrezept sind Pasta Oriental. Ich liebe die orientalische Küche.

    Antworten
  104. Ursula H....e
    Ursula H....e sagte:

    Chili con Carne geht super schnell, nur Hackfleisch anbraten und das Gemüse kurz mit dünsten mit Kidney-Bohnen und Mais aus der Dose verfeinern…( Shakshuka ist auch ein leckeres One Pot Gericht.)

    Antworten
  105. Andrea Seuffert
    Andrea Seuffert sagte:

    Ich finde den Cook4me super toll was ich bis jetzt gelesen habe. Ein super Alltagshelfer wenn es schnell gehen muss…. oder darf.
    Unser schnellstes Lieblingsrezept ist Fritatta mit Kartoffeln und Spinat, mit Eiern von unseren eigenen Hühnern.

    Antworten
  106. Annemarie 26 Elst
    Annemarie 26 Elst sagte:

    Oh ich würde auch sehr gerne an diesem Gewinnspiel teilnehmen da ich immer sehr wenig Zeit habe um richtig zu kochen sind diese One Pot Rezepte einfach super lecker

    Antworten
  107. Susanne
    Susanne sagte:

    Ich bin viel in der Küche und bereite alles selber zu. Leider kostet es viel Zeit, die ich lieber mit meiner Tochter verbringen möchte. Deshalb würde ich mich riesig über den Küchenhelfer freuen.

    Antworten
  108. Heinicke
    Heinicke sagte:

    Wenn ich die Cook4Me+ Connect gewinnen würde, starte ich zuerst „testweise“ mit einem Linseneintopf mit Kartoffeln und Würstchen und wir würden uns dann Rezeptemäßig langsamsteigern zu schwereren Rezepten.
    Also laßt uns gewinnen! 🙂

    Antworten
  109. Nadine
    Nadine sagte:

    Sollte ich die Cook4Me gewinnen, gebe es in unserer Familie mehr Eintöpfe, darunter auch mein Lieblingsgericht: Saure Kartoffelstücke. Über den Gewinn würde ich mich sehr freuen

    Antworten
  110. Birgit Best
    Birgit Best sagte:

    Ein tolles Gewinnspiel, da hüpf ich gerne in den Lostopf!
    Mein schnellstes Gericht sind Spaghetti mit selbst-gemachtem Pesto (das habe ich immer auf Vorrat) und Kirschtomaten.

    Antworten
  111. Claudia Schielke
    Claudia Schielke sagte:

    Für uns wäre das auch ein tolles Gerät. Mein schnellstens Lieblingsrezept ist Nudeln mit Selbstgemachter Tomatensauce. Die Kinder und mein Mann lieben es

    Antworten
  112. Steffen Schötz
    Steffen Schötz sagte:

    Mein schnellstes Lieblingsrezept ist Tomatensuppe mit frischen Tomaten und Kräutern aus dem Garten, Gewürzen und Knoblauch – einfach und gesund!

    Antworten
  113. Kai Hennersdorf
    Kai Hennersdorf sagte:

    Tomaten klein schneiden mit Zwiebeln und verschiedene Gewürze anbraten. Dazu die gekochten Nudeln. Sehr lecker, leicht und frisch sowie schnell zubereitet.

    Antworten
  114. Rahel Atta
    Rahel Atta sagte:

    Chili cin Carne gelingt sehr schnell, das Gemüse kurz andünsten mit Kidney-Bohnen und Mais aus der Dose. Gut Würzen und fertig.

    Antworten
  115. Sindy
    Sindy sagte:

    Mein schnellstes Lieblingsrezept ist Bauernfrühstück.
    Kartoffeln kurz anbraten.
    Tomaten und Wurst klein schneiden, dann mitbraten.
    Eier in einer Schüssel verquirlen und in die Pfanne schütten, öfters umrühren.
    Mit Kräutern, Salz und Pfeffer würzen.
    Zum Schuss geriebenen Käse darüber streuen und fertig.

    Antworten
  116. Nele
    Nele sagte:

    Allerschnellstes Lieblingsgericht bei uns sind Schupfnudeln mit Speck und Pflaumen. Kurz in die Pfanne gehauen und schon fertig. die Pflaumen aus dem Glas dazu. Natürlich nicht unbedingt die ausgewogenste Mahlzeit, aber ab und zu braucht man eben die schnellen Lösungen. 😉
    Liebe Grüße!

    Antworten
  117. Anisa
    Anisa sagte:

    Mein liebstes One-Pot-Gericht ist Spaghetti mit vegetarischer Bolognese aus klein geschnittenen Möhren, Zucchini, Champignons und Zwiebeln. Getoppt wird das zum Schluss mit Koriander. 🙂

    Antworten
  118. Saskia
    Saskia sagte:

    Da wir im Moment im Homeoffice arbeiten und jeden Tag Fertigpizza nicht die Lösung ist, würde ich mich über den Cook4Me+ sehr freuen. Unser Lieblings One Pot Gericht sind entweder Gnocchi mit Rahmtomatensoße oder One-Pot-Pasta mit Hähnchen & Tomaten.

    Antworten
  119. Regina Eschrich
    Regina Eschrich sagte:

    Wir verspeisen am liebsten echte Thüringer Klösse (auch genannt grüne Klösse) mit Rotkraut und Wildschweinbraten und Preiselbeeren

    Antworten
  120. Christian
    Christian sagte:

    Mein liebstes und schnellstes Gericht sind frische Tortellini, dazu grünes Pesto, Cherrytomaten, frischen Spinat und gehobelter Parmigiano Reggiano. Dauert 10 Minute und man fühlt sich gleich wie im Urlaub!

    Antworten
    • Christian
      Christian sagte:

      Mein liebstes und schnellstes Gericht sind frische Tortellini, dazu grünes Pesto, Cherrytomaten, frischen Spinat und gehobelter Parmigiano Reggiano. Dauert 10 Minute und man fühlt sich gleich wie im Urlaub!

      Antworten
  121. Maren
    Maren sagte:

    Couscous mit Feta, Tomaten und Avocado. Ist super einfach, denn Couscous nach Anleitung mit kochendem Wasser übergießen, Ras el Hanout und Salz oder Brühe sowie die gewürfelten anderen Zutaten – in nicht einmal 20 Minuten ist das Essen fertig!

    Antworten
  122. Philipp Denk
    Philipp Denk sagte:

    Nicht gesund, nicht besonders, aber dennoch mega geil. 😀
    Nudeln mit Hack und ein spritzer (Gewürz-)Ketchup. 😀
    Nudeln kochen, Hack anbraten, beides zusammen werfen im Topf (samt Fett vom Fleisch) und dann nach belieben auf dem Teller mit Ketchup verfeinern. Mega 😀

    Antworten
  123. Sven Reichel
    Sven Reichel sagte:

    eines schnelles Chili ist auch immer lecker, und Suppen in der Kalten Jahreszeit sind ein Hochgenuss, und alle lieben Nudeln wenn’s mal schnell gehn muß.

    Antworten
  124. Thorsten Hennersdorf
    Thorsten Hennersdorf sagte:

    Tomatensuppe liebe ich und geht sehr schnell. Frische Tomaten mixen nach Belieben würzen und aufkochen. Dazu leckeres Baguette und Ciabatta

    Antworten
  125. Thomas
    Thomas sagte:

    Ich würde gerne am Gewinnspiel teilnehmen.
    Mein schnelles Lieblingszezept ist Schmorgurke mit Lachs und Reis.
    Der Cook4Me+ wäre eine super Ergänzung zur Preppi. 🙂

    Antworten
  126. chilly95
    chilly95 sagte:

    Wäre echt super, wenn ich mein Lieblingsgericht: „Pesto Hähnchen Risotto“ mit dem Gewinnspiel in einem Pot und sozusagen in einem Aufwasch zubereiten könnte…für den Cook4Me+ ja ein Kinderspiel..oder? 🙂

    Antworten
  127. cyper65
    cyper65 sagte:

    Ich liebe es ausgefallene Rezepte, gerne auch aus fernen Ländern, zu probieren. Ich hab mich da mal eben durch die Rezepteliste gelesen…hmmm….lecker!! Mit dem Cook4Me+ würde ich dann z.B. One Pot Pasta Pizza Style gerne ausprobieren….“ Chili Con Carne“ und das „Indische Hähnchen“ stehen auch ganz oben auf der Hit-List..da kann man sich ja garnicht entscheiden….

    Antworten
  128. Mechthild H.
    Mechthild H. sagte:

    In der kühleren Jahreszeit koche ich gerne Kartoffelsuppe mit Bauernwürsten. Als Kind hatte ich solche Gerichte gehasst weil wir Eintopf fast jedes Wochenende essen mussten. Heute kriege ich nicht genug davon.

    Antworten
  129. Katharine
    Katharine sagte:

    Wir lieben Risi-Bisi: einfach Hack und Zwiebeln anbraten und würzen. Dann Reis und Brühe aufgießen und langsam kochen lassen. Zuletzt Erbsen und Mais zugeben. Wer will kann am Schluss noch Schmand oder Käse unterrühren. Super lecker!

    Antworten
  130. Katharine
    Katharine sagte:

    Wir lieben Risi-Bisi: einfach Hack und Zwiebeln anbraten und würzen. Dann Reis und Brühe aufgießen und langsam kochen lassen. Zuletzt Erbsen und Mais zugeben. Wer will kann am Schluss noch Schmand oder Käse unterrühren. Super lecker!

    Antworten
  131. B. Schaller
    B. Schaller sagte:

    Mein schnellstes Lieblingsgericht ist Chili con carne, oder auch manchmal sin Carne. Wir alle mögen es gern. Es lässt sich gut vorbereiten, warm machen und auch einfrieren.

    Antworten
  132. Nadine
    Nadine sagte:

    Mein liebstes One-Pot-Gericht ist ein original indischer Eintopf mit Hühnchen, Gemüse, Kichererbsen und vielen herrlichen indischen Gewürzen. Steht bei Gästen immer mit ganz oben auf der Wunschliste.

    Antworten
  133. Sandra
    Sandra sagte:

    Meine liebstes One-Pot-Pasta Rezept mache ich so:

    Champignons putzen, schneiden und mit Olivenöl anbraten.
    Zwiebeln würfeln und mit in die Pfanne geben, eine Knoblauchzehe, wenn gewünscht, dazugeben.
    Alles mit Paprikapulver, Pfeffer und Salz würzen.
    Tomatenmark in die Pfanne geben, leicht anschwitzen und dann mit Wasser und Sahne ablöschen. Dazu gebe ich noch Parmesan.
    Danach kommen die Spaghetti in die Pfanne und ich gebe noch etwas Gemüsebrühpulver dazu.

    Deckel drauf und alles 15 bis 20 Minuten köcheln lassen, bis die Nudeln die gewünschte Konsistenz erreicht haben. Bei Bedarf kurz vor dem Servieren noch etwas Schmand unterrühren.

    Lecker!

    Antworten
  134. JanetteS
    JanetteS sagte:

    Tolle Rezeptideen. Ich liebe One Pot Gerichte, besonders unter der Woche nach der Arbeit wirklich easy und schnell zu machen. Mein Lieblingsrezept sind Tortellini mit Blattspinat und Lachs, lässt sich super in einem Topf zubereiten.

    Antworten
  135. Gosia
    Gosia sagte:

    Auch ich würde gerne teilnehmen und mein schnellstest Gericht ist Pasta mit Feta-Tomaten Soße. Die Kinder lieben es und schneller geht es kaum..

    Antworten
  136. Jörg
    Jörg sagte:

    Ich nehme gerne am Gewinnspiel teil und verrate Euch hiermit mein schnellstes Lieblingsrezept!

    Mexikanisches Shakshuka mit Jalapenos und Avocado………….sooooo Lecker!

    1rote Zwiebel
    1rote Paprika
    1Knoblauchzehe
    3 ELOlivenöl
    1 TLKreuzkümmel
    1 TLPaprikapulver edelsüß
    2 TLPaprikapulver geräuchert
    ¼ TLZimt
    ½ TLZucker
    1 Dose schwarze Bohnen
    800 g stückige Tomaten (aus der Dose)
    1Dose schwarze Bohnen
    80 g scharfe Jalapeño
    1Avocado
    100 g Feta
    4Eier
    1Bund Koriander
    50 g Sonnengetrocknete Tomaten
    Salz, Pfeffer

    Zwiebel schälen, Paprika waschen und beides in Würfel schneiden. Knoblauchzehe schälen und mit der Hälfte der scharfen Jalapeños fein hacken.

    Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel, Paprika, Knoblauch und Kühne feurig-scharfe Jalapeño darin ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze braten, bis das Gemüse weich wird

    Paprikapulver, Zimt, Kreuzkümmel und Zucker zum Gemüse geben und für 1 Minute mit anschwitzen. Bohnen und Tomaten dazugeben und etwa 20 Minuten reduzieren lassen, bis die Sauce leicht dickflüssig wird. Dabei immer wieder umrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

    Avocado halbieren, entkernen, Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in Würfel schneiden. Feta zerbröseln. Koriander waschen, trocken tupfen und die Blätter grob zerkleinern

    Mit einem Löffel 4 Mulden in die Sauce drücken, Eier aufschlagen und vorsichtig hineingeben. Bei geschlossenem Deckel 8 bis 10 Minuten stocken lassen. Für flüssiges Eigelb eher kurz, für festes Eigelb nach Belieben etwas länger garen.

    Die fertige Shakshuka mit Avocado, Feta, übriger scharfe Jalapeño und Paprika belegen, mit Koriander bestreuen und in der Pfanne pur oder mit Brot servieren

    Antworten
  137. Justine
    Justine sagte:

    Zucchini Käse SUPPE 😍 super schnell gemacht, super lecker und auch noch gesund 🥒

    1 Zwiebel in Würfeln
    1 große Zucchini, gewürfelt
    1 Pk. Schmelzkäse
    500 ml Gemüsebrühe
    2 Knoblauchzehe
    1 Prise Salz, Pfeffer
    2 El Olivenöl

    Zubereitung
    Die Zwiebel würfeln und im heißen Olivenöl in einem Topf anschwitzen.
    Die klein gewürfelte Zucchini und den in Scheibchen geschnittenen Knoblauch hinzugeben und kurz mit anbraten.
    Mit der Gemüsebrühe auffüllen, den Schmelzkäse hinzu geben und dann mit dem Pürierstab fein pürieren.
    Die Suppe ca. 10 min. köcheln lassen und dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Fertig 😋
    Rezept von essenundtrinken.de

    Antworten
  138. dani_m1@gmx.de
    dani_m1@gmx.de sagte:

    Mein liebstes One Pot Rezept ist Spaghetti mit Spargelstückchen, am besten grüner und weißer Spargel, mit Garnelen und Shrimps und Kräuter Creme fraiche Topping und frischen Kräutern. Meine Familie love it.

    Antworten
  139. Freddy
    Freddy sagte:

    Heute ist schon Herbstanfang. Da habe ich ein perfektes Rezept für Chilli con Carne! Alles rein in den Topf, ziehen lassen und den puren Genuss erleben!

    Antworten
  140. Larissa
    Larissa sagte:

    Nice! One-Pot habe ich noch nie ausprobiert…

    Mein liebstes Schnellrezept ist Bio-Feta-Paprika-Frühlingszwiebel Pfanne.

    Zubereitung:
    1-2 Bio-Frühlingszwiebel in Ringe schneiden und anbraten,
    1-2 Bio-Paprika (Farbe nach gusto) würfeln und dazugeben,
    1/2 Packung Bio-Feta würfeln und am Ende dazugeben und – fertig 🙂

    Vielen Dank!!

    Antworten
  141. Elke
    Elke sagte:

    Mein schnellstes Lieblingsrezept ist Bratreis mit Gemüse, alles kurz anbraten, dann mit Brühe ablöschen und zu Ende köcheln lassen. Schmeckt immer und ist toll zu variieren

    Antworten
  142. Martina
    Martina sagte:

    Mein Lieblingsrezept ist der One-Hot-Pot mit Hähnchen, Gemüse und Spätzle. Im Cook4Me würde ich aber als erstes Kartoffelpüree zubereiten. Das habe ich bei einer Freundin probiert, die schon so einen Zaubertopf hat – einfach genial. 😉

    Antworten
  143. Gönül
    Gönül sagte:

    Ich habe One-Pot auch noch nicht gekocht, aber werde es auf jeden fall probieren!
    Mein schnellstes Gericht ist Bulgurreis dazu Kurzgebratenes oder Geschnetzeltes!
    Für den Bulgur
    2 Zwiebeln in Würfeln anbraten,
    2 Wassergläser groben Bulgur dazugeben mit braten,
    1 grosser Löffel Tomatenmark /Paprikamark 1/1
    1 Dose Tomaten
    Salz , Brühe (instant)
    ca. 2,5 Wassergläser Wasser
    ca. 15 min bei kleiner Hitze köcheln bis alle Flüssigkeit aufgenommen ist zwischendurch rühren nicht vergessen!
    fertig!

    Antworten
  144. Anja Krieger
    Anja Krieger sagte:

    Das Lieblingsrezept meiner Familie ist seit neuestem Die „One Pot Makkaroni mit Garnelen“. Von Baby bis Papa, es schmeckt einfach allen.

    Antworten
  145. Manu Goebel
    Manu Goebel sagte:

    mein schnellstes Lieblingsrezept ist die Rumfort-Pfanne, die es regelmäßig gibt: alles aus dem Kühlschrank, was weg muß, in der Pfanne braten, ein paar Eier drüber und schwupps ist ein leckeres, immer wieder ein bisschen anderes Montagsessen fertig 🙂

    Antworten
  146. Elena Frühwirth
    Elena Frühwirth sagte:

    Super, mein Lieblingsrezept ist Apfelstrudel mit Tante Fanny Dinkelteig. Den Teig mit der Gabel einstechen und mit Wasser benetzen. Äpfel reiben und abtropfen lassen. Apfelmasse mit geriebenen Mandeln durchmischen und auf der Mitte des Teiges schichten. Backrohr bei 190 Grad 5 Minuten vorheizen. Das Strudel gerollt in das Backrohr für 15 Minuten geben.
    Das Strudel mit Vanilleeis, geschmolzener Schokolade und gehackten Mignon Schnitte ergänzen.

    Antworten
  147. Claudia B.
    Claudia B. sagte:

    wow, was für ein toller Preis ♥ ich würde mich riesig über den KRUPS Cook4Me freuen ♥
    mein schnelles Lieblingsrezept ist Chili con Veggie

    Zutaten:
    1 rote Zwiebel
    1 EL Olivenöl
    1 Dose Tomatenstücke (à 400 g)
    150 g Stangensellerie in Ringe geschnitten
    1 Beutel KNORR Echt Natürlich Chili con Carne
    1 Dose Kidneybohnen ( 250 g)
    1 Dose Mais (140 g)

    Zubereitung:
    In einem großen Topf Zwiebel und Stangensellerie in Olivenöl anbraten. Tomaten zufügen. Mit 150 ml Wasser aufgießen und KNORR Echt Natürlich Chili con Carne einrühren.
    Bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln lassen. Ab und zu umrühren. (Bei Bedarf etwas Wasser zugeben).
    Bohnen und Mais zugeben, noch einmal aufkochen.
    Dazu passt Reis.

    Antworten
  148. Claudia B.
    Claudia B. sagte:

    wow, was für ein toller Preis ♥ ich würde mich riesig über den KRUPS Cook4Me freuen ♥
    mein schnelles Lieblingsrezept ist Chili con Veggie

    Zutaten:
    1 rote Zwiebel
    1 EL Olivenöl
    1 Dose Tomatenstücke (à 400 g)
    150 g Stangensellerie in Ringe geschnitten
    1 Beutel KNORR Echt Natürlich Chili con Carne
    1 Dose Kidneybohnen ( 250 g)
    1 Dose Mais (140 g)

    Zubereitung:
    In einem großen Topf Zwiebel und Stangensellerie in Olivenöl anbraten. Tomaten zufügen. Mit 150 ml Wasser aufgießen und KNORR Echt Natürlich Chili con Carne einrühren.
    Bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln lassen. Ab und zu umrühren. (Bei Bedarf etwas Wasser zugeben).
    Bohnen und Mais zugeben, noch einmal aufkochen.
    Dazu passt Reis.

    Antworten
  149. Christopher
    Christopher sagte:

    Unser schnellstes aber schmackhaftestes Rezept:
    Pasta Cipolla
    Spaghetti, oder Linguine kochen
    Währenddessen gute Zwiebeln (am besten die großen Weissen) in Ringe schneiden, andünsten, etwas Nudelwasser drauf, die Pasta selbst darüber, mit frischer Petersilie bestreuen und etwas Grana bzw. Parmesan darüber, et voila, fertig.

    Antworten
  150. Perle
    Perle sagte:

    Ich liebe serbisches Schichtfleisch. Einfach Nackensteaks Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Knoblauch würzen, in den Topf schichten . Zwischen die Scheiben abwechselnd Zwiebelringe und Paprikastreifen sowie Schafskäse legen. Obendrauf ein Glas Aivar verteilen. Das ganze schmurgeln lassen und dann mit Reis servieren.

    Antworten
  151. Elif
    Elif sagte:

    One-Pot-Hähnchen-Curry wäre definitiv ein Favorit in unserer Familie. Wobei wir bisher nur Many-Pots-Hähnchen-Curry kennen xD
    (Edit: hatte meine E-Mail-Adresse vergessen)

    Antworten
  152. Gabriela
    Gabriela sagte:

    Zuccini vierteln und klein schneiden, mit bischen Öl anbraten, dazu kleingeschnittenes Fleisch, zusammen anrösten, Salz, Pfeffer, Curry und am Ende Sauerrahm dazu. Schmeckt alleine oder mit Nudeln

    Antworten
  153. Peter
    Peter sagte:

    Spagetti al dente kochen – das kann ich sehr gut! In Olivenöl viel Knoblauch anschwitzen, Salz, Pfeffer und Chilliflocken dazu. das ganze mit Spagettti vermischen – köstliches Essen kann man in paar Minuten servieren

    Antworten
  154. Peter Stirzenbecher
    Peter Stirzenbecher sagte:

    Spaghetti al dente kochen – das kann ich sehr gut! In Olivenöl viel Knoblauch anschwitzen, Salz, Pfeffer und Chiliflocken dazu. das ganze mit Spaghettti vermischen – köstliches Essen kann man in ein paar Minuten servieren!

    Antworten
  155. Gabriela
    Gabriela sagte:

    Zuccini vierteln und klein schneiden, mit bischen Öl anbraten, dazu kleingeschnittenes Fleisch, zusammen anrösten, Salz, Pfeffer, Curry und am Ende Sauerrahm dazu. Schmeckt alleine oder mit Nudeln

    Antworten
  156. Monika Dalmatiner Prinz
    Monika Dalmatiner Prinz sagte:

    Hackfleischpfanne, Hackfleisch mit Lauch und Zwiebeln und geschnittener Paprika anrösten, aufgiessen, Hörnchen dazu und 20 Minuten köcheln lassen. Würzen, etwas Schlagobers dazu, fertig

    Antworten
  157. Monika Dalmatiner Prinz
    Monika Dalmatiner Prinz sagte:

    Hackfleischpfanne, Hackfleisch mit Lauch und Zwiebeln und geschnittener Paprika anrösten, aufgiessen, Hörnchen dazu und 20 Minuten köcheln lassen. Würzen, etwas Schlagobers dazu, fertig

    Antworten
  158. Eva Thaler
    Eva Thaler sagte:

    Ich bin leider wirklich nicht die talentiertest Köchin und mache es mir deshalb gerne einfach. Ich mag in letzter Zeit sehr gerne One-Pot-Pasta Rezepte, die gehen schnell sind einfach und es schmeckt sehr lecker.

    Antworten
  159. Adela Skrilecz
    Adela Skrilecz sagte:

    Mein Favorit ist definitiv der „Schnelle Tofu-Gemüse-Wok –
    Das fertige Gericht dann in Schalen anrichten, mit Sesamkörnern bestreuen und servieren. Das ist ein Genuss für alle Sinne.

    Antworten
  160. Björn Brunner
    Björn Brunner sagte:

    Putengeschnetzeltes mit Minze und Honig lässt mein Herz höher schlagen und ich würde sagen: Das „Zeit-Ergebnis“ Verhältnis passt optimal. 🙂 und die Zutaten halten sich in Grenzen:

    Reis, Zwiebeln, Knoblauch, Putenfleisch, Schlagobers, Honig, Soja, 1 Bund Minze, Curry, Salz und Pfeffer

    Antworten
  161. Nora
    Nora sagte:

    Wow, super Gewinnspiel!
    Mein Lieblings-Bitzrezept (One Pot) sind banale, aber super tolle, weil Kindheitserinnerung: Schinkennudeln mit Ei 😀

    Antworten
  162. Günther Auer
    Günther Auer sagte:

    Zutaten:
    ½ – ¾ TL Pfefferkörner, bunt
    80 g Parmesan, in Stücken
    80 g Cheddar, in Stücken
    30 g Butter
    20 g Weizenmehl, glatt
    200 g Milch
    450 g Wasser
    1 TL Salz
    1 EL Worcestersauce
    250 g Penne (klein)
    1 TL Senf, scharf
    2 – 3 Prisen Pfeffer, frisch gemahlen

    Pfefferkörner und Parmesan in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 10 zerkleinern.
    Cheddar zugeben 5 Sek./Stufe 10 zerkleinern und in eine Schüssel umfüllen.
    Butter, Mehl, Milch, Wasser, Salz und Worcestersauce in den Mixtopf geben und 8 Min./98°C//Stufe 2 erhitzen.
    Nudeln zugeben, mit dem Spatel durchmischen, anstelle des Messbechers den Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen und Zeit laut Packungsangabe/100°C//Stufe  kochen. Prüfen ob die Nudeln al dente sind und ggf. Kochzeit verlängern.
    Zerkleinerten Käse und Senf zugeben, mit dem Spatel untermischen und abschmecken. Mac & Cheese mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen und sofort servieren.

    Antworten
  163. Martin Skalicky
    Martin Skalicky sagte:

    Mein schnellstes Lieblingsgericht ist Curry Hähnchengeschnetzeltes.
    Würde mir gerne das Kochen vereinfachen und dazu ist der KRUPS Cook4Me+ Connect Multikocher einfach genial.

    Antworten
  164. Astrid F.
    Astrid F. sagte:

    Mein schnellstes Lieblingsrezept ist Gemüseeintopf mit hochwertiger Chorizo.
    Meist mit vielen frischen Zutaten aus dem Garten wie Kohlrabi, Tomaten, Fenchel, Zucchini, ….. was eben gerade so vorhanden ist und jede Menge frischer Kräuter. Bohnenkraut ist natürlich das wichtigste.
    Es kommt auf jeden Fall darauf an wie gut der Eintopf gewürzt ist.
    Meine Familie liebt es und ich auch! 🙂

    Antworten
  165. Katinka Miesenberger
    Katinka Miesenberger sagte:

    Mein liebstes OnePot sind Nudeln mit Champignons und Lauch. Geht super mit Brühe und Sahne. Faustregel: Doppelt so viel Flüssigkeit wie fester Inhalt.

    Antworten
  166. Magreth Weiss-Otti
    Magreth Weiss-Otti sagte:

    Mein liebstes One-Pot-Rezept in Sesamöl scharf angebratener Räucher-Tofu, danach kommt ganz viel klein geschnittenes Gemüse dazu und zum Schluss Reisnudeln – abgelöscht mit Reiswein und Sojasauce. Garniert mit Sesam 🙂
    Im „Cook4Me“ würde ich es in dieser Reihenfolge aufschichten, umrühren, würzen und fertig!

    Antworten
  167. Judith
    Judith sagte:

    Hallo! Danke für die tolle Gewinnmöglichkeit – mein schnellstes Lieblingsrezept sind Thunfisch-Spaghetti (Nudeln kochen, in einer Pfanne Zwiebel und Knoblauch anrösten, etwas Rahm dazu und mit Salz, Pfeffer und einem Suppenwürfeleck würzen). Alles vermengen, wenn man mag mit Parmesan oder Jungzwiebel garnieren und genießen 🙂

    Antworten
  168. Ipek Duymaz-Mukhey
    Ipek Duymaz-Mukhey sagte:

    Mein Schnelles Lieblingsrezept Spaghetti mit Pesto alla Genovese . Basilikum, Pinienkernen, Knoblauch, Olivenöl sowie geriebenem Parmesan und Salz mixen und über die Nudeln geben, fertig.

    Antworten
  169. JOACHIM-MICHAEL PARNITZKE
    JOACHIM-MICHAEL PARNITZKE sagte:

    Toast Hawaii oder auch mal abgewandelt : Toast statt mit Schinken und Ananas mit Salami Ketschup Zwiebeln , und Puztasalat und dann ne dicke Käsescheibe

    Antworten
  170. Birgit A
    Birgit A sagte:

    Derzeit liebe ich One Pot Gerichte. Ich bin da immer sehr kreativ und verwende das was gerade zu Hause oder im Garten ist. Momentan am liebsten Kurbiscurry, Kohlrabi Pfanne mit Hühnerfaschiertem oder einfach eine schnelle Gemüse Pfanne mit Tofu.

    Antworten
  171. Maria
    Maria sagte:

    Liebes So schmeckt das Leben-Team,
    diese Cook4Me+ Connect ist ein Wahnsinnsgewinn.
    Denn Essen soll gesund sein und voller Abwechslung,
    aber bitte möglichst einfach und schnell in der Zubereitung.
    Ich backe gern selbst Brot, Muffins und Kuchen,
    und als Köchin muss ich mich auch jeden Tag versuchen.
    Meine Kinder sind für’s Verständnis noch zu klein,
    und denken Mama kann ständig bei ihnen sein.
    Mit dem Cook4Me+ Connect hätt ich generell mehr Zeit,
    sie würden sich sicherlich freuen über die extra Aufmerksamkeit.
    Mir würd das Kochen und Backen richtig viel Spaß machen;
    ich würd es täglich benutzen mit im Gesicht ’nem breiten Lachen.
    Wenn es schnell gehen muss sind Kartoffeln mit Kohlrabi in Creme Fraiche Soße mein Lieblingsgericht,
    vorab noch eine leckere Kürbissuppe: ein Gedicht 😍.
    Wir würden Äpfel und Walnüsse pflücken gehen,
    für Apfelmus, Datella und viele andere Ideen.
    Die Maschine bekäm in der Küche einen prominenten Platz,
    denn sie käme bei uns richtig oft zum Einsatz.
    Vielen Dank für die Gewinnmöglichkeit
    und allen eine bunte Herbstzeit!

    Antworten
  172. Thomas
    Thomas sagte:

    Das Gerät wäre ideal! Hab vor mehr als 2 Monaten auf vegane Ernährung umgestellt und die Zubereitung des Essens gelingt damit sicher noch um ein Eck schneller!

    Antworten
  173. Anne
    Anne sagte:

    Mein schnellstes Lieblingsgericht ist Nudel-Käse-Spinat-One-Pot. Allerdings ist meine Küchenmaschine, die das vier Jahre lang regelmäßig zuverlässig gekocht hat, gerade kaputt gegangen. Ich möchte auf die Cook4Me umsteigen und würde mich über den Gewinn sehr freuen.

    Antworten
  174. Martin
    Martin sagte:

    One Pot Gerichte sind mir am Liebsten. Nur ein Topf, also wenig Geschirr und geschmacklich der Hammer. Mein Favorit ist ein One Pot mit Hähnchen, viel Gemüse und Reis. Natürlich mit reichlich Gewürzen wie Sambal Oelek für den richtigen Pfiff. 😀

    Antworten
  175. Renate
    Renate sagte:

    Mein schnellstes Lieblingsrezept sind Nudeln mit gefrorenem Gemüse, geht ruck zuck und schmeckt immer verschieden, da ich oft verschiedene Sorten Gemüse nehme.

    Antworten
  176. Renate
    Renate sagte:

    Mein schnellstes Lieblingsrezept sind Nudeln mit gefrorenem Gemüse, geht ruck zuck und schmeckt immer verschieden, da ich oft verschiedene Sorten Gemüse nehme.

    Antworten
  177. Sasa
    Sasa sagte:

    Ein leckeres Chili-Sin-Carne in Salatblättern ist ein super einfaches und super schnelles Rezept.

    Zwiebel und Knoblauch klein schneiden und kurz andünsten. Mit Linsen, Kidneybohnen und Mais in einen Topf geben. Dazu gewürfelter Räuchertofu. Mit Gemüsebrühe und passierten Tomaten aufkochen und mit frischen Kräutern verfeinern. Selten war Küche so einfach <3

    Antworten
  178. Magnus
    Magnus sagte:

    Bisher habe ich noch sehr wenige One Pot Gerichte zubereitet. Wenn ich der glückliche Besitzer des Cook4Me sein sollte, werde ich auf jeden Fall zuerst die Pasta Rezepte im obigen Beitrag ausprobieren. Da läuft einem ja das Wasser im Munde zusammmen. 😉

    Antworten
  179. Alina
    Alina sagte:

    Mein liebstes (und vor allem schnellstes) Gericht ist Pasta mit selbstgemachtem Pesto. Geht nicht nur wesentlich flotter, als man eigentlich denkt, sondern schmeckt auch noch super. Würde mich riesig freuen!

    Antworten
  180. Lisa
    Lisa sagte:

    Mein schnellstes Lieblingsrezept sind Nudeln mit Pilz-Cashewsoße. Ein paar Zwiebelwürfel leicht in Öl anrösten, TK Erbsen dazu, zwei Esslöffel Cashewmus, einen Teelöffel körnige Gemüsebrühe und eine Dose Champignons dazu (Wasser mit verwenden und/oder ggf. mit Leitungswasser ergänzen). Das ganze zwei Minuten aufkochen lassen und fertig ist die Soße. Das ganze während die Nzdeln kochen.

    Antworten
  181. HannaGold
    HannaGold sagte:

    Ich liebe One Pot Pasta, deshalb würde ich gerne gewinnen😁
    Mein Lieblingsgericht: One Pot Spaghetti mit Lachs

    Für 2 Personen: 250 g Champignons, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1-2 Zweig/e Rosmarin, 2 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, 100 g Schlagsahne, 400 g Spaghetti, 3-4 TL Gemüsebrühe (instant), 1 unbehandelte Zitrone, 1/2 Bund Thymian, 1 Pck. (à 100 g) Spinat, 1 Pck. (à 250 g) Räucherlachs

    Zubereitung 30 Minuten – ganz einfach

    1.Champignons putzen, säubern und je nach Größe eventuell halbieren. Zwiebel schälen und in feine Spalten schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Inzwischen Zitrone waschen, trockenreiben und die Schale abreiben.

    Öl in einem weiten Topf erhitzen. Champignons darin unter Wenden kräftig anbraten. Zwiebel und Knoblauch zufügen, kurz mit anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Champignons herausnehmen und beiseite stellen.

    900 ml Wasser und Sahne in den Topf geben. Spaghetti zufügen, aufkochen, Brühe einrühren und zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Minuten garen. Dabei gelegentlich umrühren, damit die Spaghetti gleichmäßig Flüssigkeit aufnehmen und nicht kleben.
    Thymianblättchen von den Stielen zupfen. Thymian, Spinat und Champignons zu den Spaghetti geben und nochmals aufkochen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Lachs zupfen und kurz vor dem Servieren unterheben.

    Antworten
  182. Jana
    Jana sagte:

    Wenn es mal schnell gehen muss, mache ich ein Basilikum-Pesto & koche Nudeln dazu. Etwas Parmesan dazu & schon ist mein Mann glücklich. Mit der Cook4me ließen sich natürlich kreativere Gerichte zubereiten lassen.

    Antworten
  183. Tina
    Tina sagte:

    One Pot Gerichte habe ich noch nicht ausprobiert, wäre aber tolle Idee.

    Das Lieblingsrezept meiner Familie sind Kässpatzen. Die mache ich natürlich selber und mische sie mit drei verschiedenen Sorten Käse.

    Antworten
  184. Elke Kappen
    Elke Kappen sagte:

    Ein sehr schnelles Gericht sind Tomaten mit Mozzarella. Dazu Nudeln oder einfach nur Baguette. Die Tomaten und der Mozzarella werden in Scheiben geschnitten und mit Olivenöl, Balsamicoessig, Salz Pfeffer und frischem Basilikum angemacht

    Antworten
  185. Mario
    Mario sagte:

    Pasta in allen Variationen sind genau mein Fall. Eure Rezepte dafür klingen richtig lecker und werden natürlich gleich ausprobiert. 😉

    Antworten
  186. Monic Herma
    Monic Herma sagte:

    Mein Favorit: One Pot Pasta Pizza Style! Je nach Lust und Laune verfeinere ich meine „Pizza-Nudeln“ mit Dingen wie z. B Salami, Mais, Peperoni,…

    Antworten
  187. Susanne
    Susanne sagte:

    Ich würde gern am Gewinnspiel teilnehmen und mit den Rezepten etwas experimentieren. Auf jeden Fall wäre viel Gemüse dabei und Hühnchen oder Pute oder Fisch.

    Antworten
  188. J
    J sagte:

    Mein Lieblings-One-Pot-Rezept: Kürbisrisotto:
    700g Kürbis klein schneiden, mit 1 Zwiebel und Knoblauch kurz anbraten. 300 g Risottoreis dazu geben. Mit 800 ml Brühpulver und 200 ml Sahne aufgießen. Würzen mit Curry, Paprika edelsüß, Pfeffer und Kräutern. Am Ende etwas Parmesan dazugeben.
    Über den KRUPS Cook4Me+ Connect würde ich mich wahnsinnig freuen, vielen Dank für die Chance!

    Antworten
    • José V
      José V sagte:

      Mein Lieblings-One-Pot-Rezept: Kürbisrisotto:
      700g Kürbis klein schneiden, mit 1 Zwiebel und Knoblauch kurz anbraten. 300 g Risottoreis dazu geben. Mit 800 ml Brühpulver und 200 ml Sahne aufgießen. Würzen mit Curry, Paprika edelsüß, Pfeffer und Kräutern. Am Ende etwas Parmesan dazugeben.
      Über den KRUPS Cook4Me+ Connect würde ich mich wahnsinnig freuen, vielen Dank für die Chance!

      Antworten
  189. Holger Meyer
    Holger Meyer sagte:

    Mein Lieblingsrezept Spaghetti mit Tomaten Salsiccia Sauce:
    500 gr Spaghetti
    2 -3 Salsiccia
    1 Zwiebel
    2 Knoblauchzehen
    400gr. Tomaten
    1/2 TL Fenchelsamen
    Salsiccia den Darm „abpellen“ und in kleine Würfel schneiden, Zwiebeln und Knoplauch fein würfeln
    Alles in den Pot und los.

    Antworten
  190. Iris
    Iris sagte:

    Mein schnellstes Lieblingsgericht ist Penne mit Käsesahnesoße und Kochschinken.
    Für die Soße nehme ich 2 Pkt. Sahneschmelzkäse, 1 Pkt. Kochsahne und 1 Pkt. Kochschinken. Den Schinken klein schneiden in Würfel und mit in den Topf. Dann alles bei mittlerer Temperatur schmelzen lassen bis es flüssig ist. Dann aufkochen lassen und mit Soßenbinder an dicken – fertig. 😋
    Gerne nehme ich am Gewinnspiel teil.

    Antworten
  191. proTest_marie
    proTest_marie sagte:

    ❤️😃👌🏻Mein schnellstes Lieblingsrezept:

    TK-Lachs in mundgerechte Würfel schneiden und in Olivenöl anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.🐟🍋

    Nebenbei schon mal die Spagetti abkochen. 🍝

    Wenn der Lachs gar und leicht knusprig angebraten ist, ein klein wenig Gemüsebrühe und einen Becher Frischkäse dazugeben und vorsichtig verrühren.

    Nun die abgekochten Spaghetti mit dazugeben und mit der Lachs-Frischkäse-Soße vermengen.

    Schmeckt lecker und ist ratzfatz zubereitet! ❤️🥰🤍👌🏻😋‼️

    Antworten
  192. Alex Jerkovic
    Alex Jerkovic sagte:

    Hallo liebes Team
    Die one pot Rezepte muss ich mal ausprobieren, besonders HähnchenCurry 👍
    Mein schnellstes Lieblings Rezept sind Spaghetti Carbonara. Schmeckt gut, geht schnell und man wird satt. Allgemein mag ich alle Nudel Rezepte, da kann man nicht viel falsch machen.
    Wir würden uns riesig freuen, endlich einen KRUPS Cook4me+ Connect zu besitzen 😍 Für gestresste Großstadtbewohner wie uns, ist dieses Gerät einfach Perfekt Viele Grüße und bleibt Gesund

    Antworten