Knusprig frisches, selbst gebackenes Brot ohne Aufwand!

Knusprig frisches, selbst gebackenes Brot – mit einem Brotbackautomaten könnt ihr euch das jeden Tag gönnen. Ob saftiges Weißbrot, krosses Sauerteig- oder gesundes Vollkornbrot, bei Bedarf auch glutenfreies Brot und vieles mehr, die komfortablen Alltagshelfer zaubern euch leckeren Genuss und schenken euch wertvolle Zeit. Lasst euch mit leckeren Rezepten für köstliche Brotvarianten verführen!

Vorteile eines Brotbackautomaten

Ihr liebt den Duft und Genuss von frischem Brot? Ihr wollt gleichzeitig wissen, was in ihm steckt und möglichst auf unnötige Zusätze oder Backhilfen verzichten? Aufwendiges Kneten und stundenlanges Backen ist aber nicht euer Ding? Dann lasst euch von den neuen Tefal Brotbackautomaten inspirieren. Vom klassischen Weißbrot bis zum Sauerteigbrot bereiten diese selbständig die leckersten Brote für euch zu und lassen eurer Fantasie freien Lauf. Brotbackautomat BrotscheibenSie verfügen nicht nur über zahlreiche Programme für verschiedenste Brote, sondern bieten zusätzlich die Wahl zwischen drei Bräunungsgraden – je nach Geschmack. Die Maschine knetet und backt den Teig in einem Zug – ohne das ihr zusätzlich etwas tun müsst. Einfach die Zutaten in den Automaten geben und das gewünschte Programm auswählen. Die Küche bleibt sauber und der besondere Clou: ihr braucht keinerlei Backerfahrung. Die Backautomaten sind intuitiv und kinderleicht zu bedienen, sie übernehmen die ganze Arbeit. Dank des 15 Stunden-Timers könnt ihr euch auf Wunsch jeden Morgen von dem Duft von frisch gebackenem Brot wecken lassen. Dabei ist der Brotbackautomat sowohl für Singles als auch für Familien geeignet, da sich die Brotgröße an die individuellen Bedürfnisse anpassen lässt. Und nicht nur das, die Anschaffung lohnt sich gleich in mehrfacher Hinsicht: Neben dem Vorteil, frisches Brot im Haus zu haben, benötigt der Automat, verglichen mit eurem Backofen, bis zu 3/4 weniger Strom. Zudem ist selbstgebackenes Brot in der Regel deutlich günstiger als das vom Bäcker und gesünder als aus dem Supermarkt. Lust bekommen? Den Tefal Brotbackautomaten liegt zusätzlich ein Rezeptbuch bei, das für Abwechslung und Inspiration auf dem Tisch sorgt.

Selbst gebackenes Brot in allen Varianten

Mit verschiedensten Samen und Nüssen gelingen täglich neue Kreationen, wie das Joghurt-Brot mit Saaten. Auch das Kartoffel-Walnuss-Brot bringt Abwechslung in den Alltag. Brotbackautomat Tefal Pain & DelicesUnd wenn es schnell gehen soll, versucht mal unser Soda-Brot mit Backpulver oder verwendet eine leckere Fertigbrotbackmischung. Ein kleiner Tipp zur Brotdekoration: Streut nach dem letzten Knetvorgang etwas Mehl auf die Teigoberfläche so erhält das Brot ein rustikales Aussehen.

Kuchen, Marmelade, Pasta- oder Pizzateig aus dem Brotbackautomaten?

Der neue Tefal Pain Dore Brotbackautomat besitzt insgesamt 12 unterschiedliche, vollautomatische Backprogramme. Der Tefal Pain Delice sogar 20, um euch die Zubereitung von hausgemachten Broten und Speisen zu erleichtern. Aber beide Maschinen eignen sich nicht nur zum Brot backen. Während der Tefal Pain Dore neben Brot auch Kuchen, Marmelade und Porridge zubereiten kann, hat der Pain Delice obendrein passende Programme, um Pasta– oder Pizza-Teig sowie Milchprodukte, wie beispielsweise Joghurt oder Frischkäse, herzustellen.

Glutenfreies Brot oder Kuchen einfach selbst backen!

Brot ist fest in der deutschen Esskultur verankert. Doch immer mehr Menschen leiden an einer Gluten-Unverträglichkeit. Zwar gibt es mittlerweile glutenfreie Brote, allerdings sind diese meist teuer und werden mit vielen Zusatzstoffen produziert. Mit Hilfe eines Brotbackautomaten lassen sich diese Probleme ganz leicht umgehen. Neben zwei extra Programmen für normale und süße glutenfreie Brote, verfügen die Tefal Brotbackautomaten auch über ein Programm für glutenfreie Kuchen, wie wäre es mit einem glutenfreien Apfel-Haselnuss-Brotkuchen? Brotbackautomat glutenfreiFür einen köstlichen Start empfehlen wir euch ein glutenfreies Rezept mit knuspriger Kruste!

Rezept Glutenfreies Brot mit knuspriger Kruste

Zutaten
500 ml Wasser (38 °C)
1 TL Salz
350 g glutenfreies Mehl
150 g Buchweizenmehl
2 TL Trockenhefe
1,5 TL Guarkernmehl (5 g)

Zubereitung im Tefal Pain Dore
Die Zutaten, zuerst Wasser und Salz und dann die restlichen Zutaten, in den Behälter füllen und Programm 6 / 1000 Gramm wählen.

Guten Appetit!

Leckere Low-Carb-Brote

Für Low-Carb-Anhänger und Fitnessfreunde zaubert der Brotbackautomat ohne viel Aufwand knusprige Low-Carb-Brote. Statt Kohlenhydrate verfügen diese Brote über einen hohen Proteingehalt und werden daher häufig auch als Eiweiß-Brote bezeichnet. Ihr findet sie mittlerweile bei fast jedem Bäcker, aber auch hier gelten die gleichen Vorteile für das selbst backen! Probiert doch beispielsweise mal das gesunde Low Carb Saatenbrot. Oder lasst euch unser Low-Carb-Brot mit Mandelmehl schmecken!Brotbackautomat Low Carb

Rezept Low-Carb-Brot mit Mandelmehl

Zutaten
100 ml Wasser
0,5 TL Salz
250 g Mandelmehl
4 geschlagene Eier
5 EL Olivenöl
1 TL Guarkernmehl
1 EL Flohsamen
2 TL Backpulver

Zubereitung im Tefal Pain Dore
Die Zutaten in den Behälter gefüllen und Programm 10 (Kuchen) mittelschnell backen ohne Gewichtsangabe wählen. Immer das gleiche Prinzip, zuerst Wasser und Salz, dann die anderen Zutaten hinzugeben und zum Schluss Backpulver.

Guten Appetit!

Warum noch warten? Backe jetzt dein Brot selber und kenne alle Inhaltsstoffe! Mache es dir mit den Tefal Brotbackautomaten einfach und probiere dich an unzähligen Brotrezepten. Noch mehr Rezepte und Tipps zum Brotbacken findest du natürlich bei uns! Der Duft von frisch gebackenem Brot am Morgen wartet nur auf dich.

Suchbegriffe:      

23. April 2021

2 Kommentare
  1. Foxy
    Foxy sagte:

    Was soll ich denn jetzt hier mit dem Tip von Joghurtbrot das ich im Ofen backen muss? Das ist mal echt Quatsch von Euch den Brotbackautomat zu bewerben mit Rezepten für den Backofen!

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir bitten um Angabe der E-Mail-Adresse, damit wir im Falle eines Gewinns Kontakt aufnehmen können.